Malalbergo ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 8943 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Metropolitanstadt Bologna in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 27,5 Kilometer nordöstlich von Bologna und etwa 14 Kilometer südwestlich von Ferrara. Die Gemeinde Malalbergo grenzt unmittelbar an die Provinz Ferrara. Durch die Gemeinde zieht sich der Canale Navile, der im Hochmittelalter angelegt wurde.

Property Value
dbo:PopulatedPlace/areaUrban
  • 53.0
dbo:abstract
  • Malalbergo ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 8943 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Metropolitanstadt Bologna in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 27,5 Kilometer nordöstlich von Bologna und etwa 14 Kilometer südwestlich von Ferrara. Die Gemeinde Malalbergo grenzt unmittelbar an die Provinz Ferrara. Durch die Gemeinde zieht sich der Canale Navile, der im Hochmittelalter angelegt wurde. (de)
  • Malalbergo ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 8943 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Metropolitanstadt Bologna in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 27,5 Kilometer nordöstlich von Bologna und etwa 14 Kilometer südwestlich von Ferrara. Die Gemeinde Malalbergo grenzt unmittelbar an die Provinz Ferrara. Durch die Gemeinde zieht sich der Canale Navile, der im Hochmittelalter angelegt wurde. (de)
dbo:areaCode
  • 051
dbo:areaUrban
  • 53000000.000000 (xsd:double)
dbo:elevation
  • 12.000000 (xsd:double)
dbo:individualisedGnd
  • 7679246-8
dbo:postalCode
  • 40058
dbo:province
dbo:region
dbo:saint
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 242337678
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 6478963 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 146360511 (xsd:integer)
prop-de:comunilimitrofi
prop-de:festivo
  • 17 (xsd:integer)
prop-de:fiscale
  • E844
prop-de:frazioni
  • Altedo, Casoni, Pegola, Ponticelli
prop-de:istat
  • 37035 (xsd:integer)
prop-de:latitudinegradi
  • 44 (xsd:integer)
prop-de:latitudineminuti
  • 43 (xsd:integer)
prop-de:latitudinesecondi
  • 10 (xsd:integer)
prop-de:linkstemma
  • Wappen Malalbergo.gif
prop-de:lokalerdialekt
  • Emilianische Sprache
prop-de:longitudinegradi
  • 11 (xsd:integer)
prop-de:longitudineminuti
  • 31 (xsd:integer)
prop-de:longitudinesecondi
  • 59 (xsd:integer)
prop-de:mappax
  • 118 (xsd:integer)
prop-de:mappay
  • 88 (xsd:integer)
prop-de:nomeabitanti
  • Malaberghesi
prop-de:siglaprovincia
  • BO
prop-de:siglaregione
  • EMR
prop-de:typ
  • g
dct:subject
georss:point
  • 44.71944444444444 11.533055555555556
rdf:type
rdfs:comment
  • Malalbergo ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 8943 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Metropolitanstadt Bologna in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 27,5 Kilometer nordöstlich von Bologna und etwa 14 Kilometer südwestlich von Ferrara. Die Gemeinde Malalbergo grenzt unmittelbar an die Provinz Ferrara. Durch die Gemeinde zieht sich der Canale Navile, der im Hochmittelalter angelegt wurde. (de)
  • Malalbergo ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 8943 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Metropolitanstadt Bologna in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 27,5 Kilometer nordöstlich von Bologna und etwa 14 Kilometer südwestlich von Ferrara. Die Gemeinde Malalbergo grenzt unmittelbar an die Provinz Ferrara. Durch die Gemeinde zieht sich der Canale Navile, der im Hochmittelalter angelegt wurde. (de)
rdfs:label
  • Malalbergo (de)
  • Malalbergo (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 44.719444 (xsd:float)
geo:long
  • 11.533055 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Malalbergo (de)
  • Malalbêrg (de)
  • Malalbergo (de)
  • Malalbêrg (de)
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:comunilimitrofi of
is foaf:primaryTopic of