Die MIT-Lizenz, auch X-Lizenz oder X11-Lizenz genannt, ist eine aus dem Massachusetts Institute of Technology stammende Lizenz für die Benutzung verschiedener Arten von Software. Sie erlaubt die Wiederverwendung der unter ihr stehenden Software sowohl für Software, deren Quelltext frei einsehbar ist, als auch für Software, deren Quelltext nicht frei einsehbar ist. Es ist zu beachten, dass nicht jede MIT-Software unter dieser Lizenz steht. Das MIT Game Lab benutzt bspw. eine restriktivere Lizenz.

Property Value
dbo:abstract
  • Die MIT-Lizenz, auch X-Lizenz oder X11-Lizenz genannt, ist eine aus dem Massachusetts Institute of Technology stammende Lizenz für die Benutzung verschiedener Arten von Software. Sie erlaubt die Wiederverwendung der unter ihr stehenden Software sowohl für Software, deren Quelltext frei einsehbar ist, als auch für Software, deren Quelltext nicht frei einsehbar ist. Die Lizenz wurde 1988 veröffentlicht. Viele Entwicklergruppen stellen ihre eigene Software unter die MIT-Lizenz. Darunter befinden sich unter anderem das Betriebssystem Haiku, das Web-Framework Ruby on Rails, das JavaScript-Framework jQuery sowie das X Window System (X11). Es ist zu beachten, dass nicht jede MIT-Software unter dieser Lizenz steht. Das MIT Game Lab benutzt bspw. eine restriktivere Lizenz. (de)
  • Die MIT-Lizenz, auch X-Lizenz oder X11-Lizenz genannt, ist eine aus dem Massachusetts Institute of Technology stammende Lizenz für die Benutzung verschiedener Arten von Software. Sie erlaubt die Wiederverwendung der unter ihr stehenden Software sowohl für Software, deren Quelltext frei einsehbar ist, als auch für Software, deren Quelltext nicht frei einsehbar ist. Die Lizenz wurde 1988 veröffentlicht. Viele Entwicklergruppen stellen ihre eigene Software unter die MIT-Lizenz. Darunter befinden sich unter anderem das Betriebssystem Haiku, das Web-Framework Ruby on Rails, das JavaScript-Framework jQuery sowie das X Window System (X11). Es ist zu beachten, dass nicht jede MIT-Software unter dieser Lizenz steht. Das MIT Game Lab benutzt bspw. eine restriktivere Lizenz. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 432268 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158881880 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Die MIT-Lizenz, auch X-Lizenz oder X11-Lizenz genannt, ist eine aus dem Massachusetts Institute of Technology stammende Lizenz für die Benutzung verschiedener Arten von Software. Sie erlaubt die Wiederverwendung der unter ihr stehenden Software sowohl für Software, deren Quelltext frei einsehbar ist, als auch für Software, deren Quelltext nicht frei einsehbar ist. Es ist zu beachten, dass nicht jede MIT-Software unter dieser Lizenz steht. Das MIT Game Lab benutzt bspw. eine restriktivere Lizenz. (de)
  • Die MIT-Lizenz, auch X-Lizenz oder X11-Lizenz genannt, ist eine aus dem Massachusetts Institute of Technology stammende Lizenz für die Benutzung verschiedener Arten von Software. Sie erlaubt die Wiederverwendung der unter ihr stehenden Software sowohl für Software, deren Quelltext frei einsehbar ist, als auch für Software, deren Quelltext nicht frei einsehbar ist. Es ist zu beachten, dass nicht jede MIT-Software unter dieser Lizenz steht. Das MIT Game Lab benutzt bspw. eine restriktivere Lizenz. (de)
rdfs:label
  • MIT-Lizenz (de)
  • MIT-Lizenz (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:license of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:lizenz of
is foaf:primaryTopic of