Lough Mask (irisch: Loch Measca) ist ein See mit 89 km² Fläche in einem Kalksteingebiet im County Mayo im Westen der Republik Irland. Er liegt nördlich des Lough Corrib und ist der obere der beiden Seen, die über den Fluss Corrib durch Galway City in die Galway Bay abfließen. Der Keel Canal verbindet ihn mit dem Lough Carra. Der See ist für seinen Forellenbestand bei Anglern bekannt.

Property Value
dbo:abstract
  • Lough Mask (irisch: Loch Measca) ist ein See mit 89 km² Fläche in einem Kalksteingebiet im County Mayo im Westen der Republik Irland. Er liegt nördlich des Lough Corrib und ist der obere der beiden Seen, die über den Fluss Corrib durch Galway City in die Galway Bay abfließen. Der Keel Canal verbindet ihn mit dem Lough Carra. Der See ist für seinen Forellenbestand bei Anglern bekannt. (de)
  • Lough Mask (irisch: Loch Measca) ist ein See mit 89 km² Fläche in einem Kalksteingebiet im County Mayo im Westen der Republik Irland. Er liegt nördlich des Lough Corrib und ist der obere der beiden Seen, die über den Fluss Corrib durch Galway City in die Galway Bay abfließen. Der Keel Canal verbindet ihn mit dem Lough Carra. Der See ist für seinen Forellenbestand bei Anglern bekannt. (de)
dbo:inflow
dbo:locatedInArea
dbo:outflow
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 5761426 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 124022491 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • Lough mask panorama.jpg
prop-de:breitengrad
  • 53.616667 (xsd:double)
prop-de:fläche
  • 89 (xsd:integer)
prop-de:längengrad
  • -9.383333 (xsd:double)
prop-de:regionIso
  • IE
dct:subject
georss:point
  • 53.61666666666667 -9.383333333333333
rdf:type
rdfs:comment
  • Lough Mask (irisch: Loch Measca) ist ein See mit 89 km² Fläche in einem Kalksteingebiet im County Mayo im Westen der Republik Irland. Er liegt nördlich des Lough Corrib und ist der obere der beiden Seen, die über den Fluss Corrib durch Galway City in die Galway Bay abfließen. Der Keel Canal verbindet ihn mit dem Lough Carra. Der See ist für seinen Forellenbestand bei Anglern bekannt. (de)
  • Lough Mask (irisch: Loch Measca) ist ein See mit 89 km² Fläche in einem Kalksteingebiet im County Mayo im Westen der Republik Irland. Er liegt nördlich des Lough Corrib und ist der obere der beiden Seen, die über den Fluss Corrib durch Galway City in die Galway Bay abfließen. Der Keel Canal verbindet ihn mit dem Lough Carra. Der See ist für seinen Forellenbestand bei Anglern bekannt. (de)
rdfs:label
  • Lough Mask (de)
  • Lough Mask (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 53.616665 (xsd:float)
geo:long
  • -9.383333 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Lough Mask (de)
  • Loch Measca (de)
  • Lough Mask (de)
  • Loch Measca (de)
is dbo:outflow of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of