Liutbert OSB († 17. Februar 889) war dritter Abt des Klosters Herrieden und Erzbischof von Mainz. 870 wurde ihm als erstem Mainzer Erzbischof das Amt des Erzkaplans und Erzkanzlers übertragen.

Property Value
dbo:abstract
  • Liutbert OSB († 17. Februar 889) war dritter Abt des Klosters Herrieden und Erzbischof von Mainz. 870 wurde ihm als erstem Mainzer Erzbischof das Amt des Erzkaplans und Erzkanzlers übertragen. (de)
  • Liutbert OSB († 17. Februar 889) war dritter Abt des Klosters Herrieden und Erzbischof von Mainz. 870 wurde ihm als erstem Mainzer Erzbischof das Amt des Erzkaplans und Erzkanzlers übertragen. (de)
dbo:activeYearsEndYear
  • 0889-01-01 (xsd:date)
dbo:activeYearsStartYear
  • 0863-01-01 (xsd:date)
dbo:birthDate
  • 0008-01-01 (xsd:date)
dbo:deathDate
  • 0889-02-17 (xsd:date)
dbo:individualisedGnd
  • 121037398
dbo:personFunction
dbo:predecessor
dbo:successor
dbo:viafId
  • 62393875
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 3865312 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 149795240 (xsd:integer)
prop-de:geburtsdatum
  • 8 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • Erzbischof von Mainz
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • Erzbischof von Mainz
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Liutbert OSB († 17. Februar 889) war dritter Abt des Klosters Herrieden und Erzbischof von Mainz. 870 wurde ihm als erstem Mainzer Erzbischof das Amt des Erzkaplans und Erzkanzlers übertragen. (de)
  • Liutbert OSB († 17. Februar 889) war dritter Abt des Klosters Herrieden und Erzbischof von Mainz. 870 wurde ihm als erstem Mainzer Erzbischof das Amt des Erzkaplans und Erzkanzlers übertragen. (de)
rdfs:label
  • Liutbert (Mainz) (de)
  • Liutbert (Mainz) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Liutbert (de)
  • Liutbert
foaf:nick
  • Liutbertus (de)
  • Liutbertus (de)
is dbo:predecessor of
is dbo:successor of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of