Nach der deutschen Wiedervereinigung haben sich wieder einige Konsulate in Dresden niedergelassen. Die an Sachsen angrenzende Tschechische Republik ist mit einem Generalkonsulat in der sächsischen Landeshauptstadt vertreten. Zudem gibt es in Dresden einen der beiden Standorte des thailändischen Honorargeneralkonsulats für Bayern und Sachsen. Des Weiteren existieren 19 Honorarkonsulate (Stand: Februar 2013).

Property Value
dbo:abstract
  • Nach der deutschen Wiedervereinigung haben sich wieder einige Konsulate in Dresden niedergelassen. Die an Sachsen angrenzende Tschechische Republik ist mit einem Generalkonsulat in der sächsischen Landeshauptstadt vertreten. Zudem gibt es in Dresden einen der beiden Standorte des thailändischen Honorargeneralkonsulats für Bayern und Sachsen. Des Weiteren existieren 19 Honorarkonsulate (Stand: Februar 2013). Um 1900 hatten mehr als 30 Gesandte und Konsuln in Dresden residiert, nach dem Zweiten Weltkrieg keine mehr. Nach der Wiedervereinigung waren Dänemark, Belgien und die Schweiz – letztere mit einem Ende 2006 aufgelösten Generalkonsulat – die ersten Staaten, die in Dresden eine Auslandsvertretung einrichteten. Die Mehrzahl der in Dresden ansässigen Konsuln ist neben Sachsen noch für mindestens ein weiteres Bundesland – meist Sachsen-Anhalt – zuständig. Überdies besteht in Dresden eine Zweigstelle der Österreichischen Handelsabteilung Berlin. (de)
  • Nach der deutschen Wiedervereinigung haben sich wieder einige Konsulate in Dresden niedergelassen. Die an Sachsen angrenzende Tschechische Republik ist mit einem Generalkonsulat in der sächsischen Landeshauptstadt vertreten. Zudem gibt es in Dresden einen der beiden Standorte des thailändischen Honorargeneralkonsulats für Bayern und Sachsen. Des Weiteren existieren 19 Honorarkonsulate (Stand: Februar 2013). Um 1900 hatten mehr als 30 Gesandte und Konsuln in Dresden residiert, nach dem Zweiten Weltkrieg keine mehr. Nach der Wiedervereinigung waren Dänemark, Belgien und die Schweiz – letztere mit einem Ende 2006 aufgelösten Generalkonsulat – die ersten Staaten, die in Dresden eine Auslandsvertretung einrichteten. Die Mehrzahl der in Dresden ansässigen Konsuln ist neben Sachsen noch für mindestens ein weiteres Bundesland – meist Sachsen-Anhalt – zuständig. Überdies besteht in Dresden eine Zweigstelle der Österreichischen Handelsabteilung Berlin. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 7538149 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 128542792 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • 1372190237045288 (xsd:double)
prop-de:ns
  • 5105847124124539 (xsd:double)
prop-de:region
  • DE-SN
prop-de:type
  • landmark
dct:subject
georss:point
  • 51.05847124124539 13.72190237045288
rdf:type
rdfs:comment
  • Nach der deutschen Wiedervereinigung haben sich wieder einige Konsulate in Dresden niedergelassen. Die an Sachsen angrenzende Tschechische Republik ist mit einem Generalkonsulat in der sächsischen Landeshauptstadt vertreten. Zudem gibt es in Dresden einen der beiden Standorte des thailändischen Honorargeneralkonsulats für Bayern und Sachsen. Des Weiteren existieren 19 Honorarkonsulate (Stand: Februar 2013). (de)
  • Nach der deutschen Wiedervereinigung haben sich wieder einige Konsulate in Dresden niedergelassen. Die an Sachsen angrenzende Tschechische Republik ist mit einem Generalkonsulat in der sächsischen Landeshauptstadt vertreten. Zudem gibt es in Dresden einen der beiden Standorte des thailändischen Honorargeneralkonsulats für Bayern und Sachsen. Des Weiteren existieren 19 Honorarkonsulate (Stand: Februar 2013). (de)
rdfs:label
  • Liste der konsularischen Vertretungen in Dresden (de)
  • (Lage) (de)
  • Liste der konsularischen Vertretungen in Dresden (de)
  • (Lage) (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 51.058472 (xsd:float)
geo:long
  • 13.721903 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Königlich Thailändisches Honorargeneralkonsulat Dresden (de)
  • Königlich Thailändisches Honorargeneralkonsulat Dresden (de)
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of