Die Liste der Haltestellen der Stadtbahn Zug umfasst alle Haltestellen, die im Kanton Zug von der Stadtbahn Zug bedient werden. Aufgeführt sind sie in Nord-Süd-Richtung zwischen Baar und Zug, danach zuerst diejenigen der S1, dann diejenigen der S2. Die 2004, 2009 oder 2010 eröffneten Haltestellen sind nach derselben Architektur gebaut worden. Die Haltestellen der Linie S1 verfügen über einen rund 150 Meter langen Bahnsteig, welcher von einer doppelten FLIRT-Komposition angefahren werden kann. Die Haltestellen der Linie S2, ausgenommen die Haltestelle Baar Lindenpark sind mit rund 80 Meter kürzer als die SBB-Norm und können nur mit einer FLIRT-Komposition bedient werden.Die neuen Haltestellen umfassen ein Bahnsteigdach sowie einen Ticketautomaten.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Liste der Haltestellen der Stadtbahn Zug umfasst alle Haltestellen, die im Kanton Zug von der Stadtbahn Zug bedient werden. Aufgeführt sind sie in Nord-Süd-Richtung zwischen Baar und Zug, danach zuerst diejenigen der S1, dann diejenigen der S2. Die 2004, 2009 oder 2010 eröffneten Haltestellen sind nach derselben Architektur gebaut worden. Die Haltestellen der Linie S1 verfügen über einen rund 150 Meter langen Bahnsteig, welcher von einer doppelten FLIRT-Komposition angefahren werden kann. Die Haltestellen der Linie S2, ausgenommen die Haltestelle Baar Lindenpark sind mit rund 80 Meter kürzer als die SBB-Norm und können nur mit einer FLIRT-Komposition bedient werden.Die neuen Haltestellen umfassen ein Bahnsteigdach sowie einen Ticketautomaten. (de)
  • Die Liste der Haltestellen der Stadtbahn Zug umfasst alle Haltestellen, die im Kanton Zug von der Stadtbahn Zug bedient werden. Aufgeführt sind sie in Nord-Süd-Richtung zwischen Baar und Zug, danach zuerst diejenigen der S1, dann diejenigen der S2. Die 2004, 2009 oder 2010 eröffneten Haltestellen sind nach derselben Architektur gebaut worden. Die Haltestellen der Linie S1 verfügen über einen rund 150 Meter langen Bahnsteig, welcher von einer doppelten FLIRT-Komposition angefahren werden kann. Die Haltestellen der Linie S2, ausgenommen die Haltestelle Baar Lindenpark sind mit rund 80 Meter kürzer als die SBB-Norm und können nur mit einer FLIRT-Komposition bedient werden.Die neuen Haltestellen umfassen ein Bahnsteigdach sowie einen Ticketautomaten. (de)
dbo:wikiPageID
  • 5824396 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 153954394 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Die Liste der Haltestellen der Stadtbahn Zug umfasst alle Haltestellen, die im Kanton Zug von der Stadtbahn Zug bedient werden. Aufgeführt sind sie in Nord-Süd-Richtung zwischen Baar und Zug, danach zuerst diejenigen der S1, dann diejenigen der S2. Die 2004, 2009 oder 2010 eröffneten Haltestellen sind nach derselben Architektur gebaut worden. Die Haltestellen der Linie S1 verfügen über einen rund 150 Meter langen Bahnsteig, welcher von einer doppelten FLIRT-Komposition angefahren werden kann. Die Haltestellen der Linie S2, ausgenommen die Haltestelle Baar Lindenpark sind mit rund 80 Meter kürzer als die SBB-Norm und können nur mit einer FLIRT-Komposition bedient werden.Die neuen Haltestellen umfassen ein Bahnsteigdach sowie einen Ticketautomaten. (de)
  • Die Liste der Haltestellen der Stadtbahn Zug umfasst alle Haltestellen, die im Kanton Zug von der Stadtbahn Zug bedient werden. Aufgeführt sind sie in Nord-Süd-Richtung zwischen Baar und Zug, danach zuerst diejenigen der S1, dann diejenigen der S2. Die 2004, 2009 oder 2010 eröffneten Haltestellen sind nach derselben Architektur gebaut worden. Die Haltestellen der Linie S1 verfügen über einen rund 150 Meter langen Bahnsteig, welcher von einer doppelten FLIRT-Komposition angefahren werden kann. Die Haltestellen der Linie S2, ausgenommen die Haltestelle Baar Lindenpark sind mit rund 80 Meter kürzer als die SBB-Norm und können nur mit einer FLIRT-Komposition bedient werden.Die neuen Haltestellen umfassen ein Bahnsteigdach sowie einen Ticketautomaten. (de)
rdfs:label
  • Liste der Haltestellen der Stadtbahn Zug (de)
  • Liste der Haltestellen der Stadtbahn Zug (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of