Libyan Investment Authority ist die englischsprachige Bezeichnung für den Staatsfonds Libyens. Dieser wurde im August 2006 vom Allgemeinen Volkskomitee mit einem Gründungskapital von etwa 40 Milliarden US-Dollar errichtet. Ziel des Fonds ist es, die Überschüsse aus dem Ölexport diversifiziert anzulegen und damit die Abhängigkeit des Staates vom Ölexport zu mindern. Die arabische Bezeichnung des LIA lautet المؤسسة الليبية للاستثمار / al-muʾassasa al-lībiyya li-l-istiṯmār.

Property Value
dbo:abstract
  • Libyan Investment Authority ist die englischsprachige Bezeichnung für den Staatsfonds Libyens. Dieser wurde im August 2006 vom Allgemeinen Volkskomitee mit einem Gründungskapital von etwa 40 Milliarden US-Dollar errichtet. Ziel des Fonds ist es, die Überschüsse aus dem Ölexport diversifiziert anzulegen und damit die Abhängigkeit des Staates vom Ölexport zu mindern. Die arabische Bezeichnung des LIA lautet المؤسسة الليبية للاستثمار / al-muʾassasa al-lībiyya li-l-istiṯmār. (de)
  • Libyan Investment Authority ist die englischsprachige Bezeichnung für den Staatsfonds Libyens. Dieser wurde im August 2006 vom Allgemeinen Volkskomitee mit einem Gründungskapital von etwa 40 Milliarden US-Dollar errichtet. Ziel des Fonds ist es, die Überschüsse aus dem Ölexport diversifiziert anzulegen und damit die Abhängigkeit des Staates vom Ölexport zu mindern. Die arabische Bezeichnung des LIA lautet المؤسسة الليبية للاستثمار / al-muʾassasa al-lībiyya li-l-istiṯmār. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 5518023 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 151695365 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Libyan Investment Authority ist die englischsprachige Bezeichnung für den Staatsfonds Libyens. Dieser wurde im August 2006 vom Allgemeinen Volkskomitee mit einem Gründungskapital von etwa 40 Milliarden US-Dollar errichtet. Ziel des Fonds ist es, die Überschüsse aus dem Ölexport diversifiziert anzulegen und damit die Abhängigkeit des Staates vom Ölexport zu mindern. Die arabische Bezeichnung des LIA lautet المؤسسة الليبية للاستثمار / al-muʾassasa al-lībiyya li-l-istiṯmār. (de)
  • Libyan Investment Authority ist die englischsprachige Bezeichnung für den Staatsfonds Libyens. Dieser wurde im August 2006 vom Allgemeinen Volkskomitee mit einem Gründungskapital von etwa 40 Milliarden US-Dollar errichtet. Ziel des Fonds ist es, die Überschüsse aus dem Ölexport diversifiziert anzulegen und damit die Abhängigkeit des Staates vom Ölexport zu mindern. Die arabische Bezeichnung des LIA lautet المؤسسة الليبية للاستثمار / al-muʾassasa al-lībiyya li-l-istiṯmār. (de)
rdfs:label
  • Libyan Investment Authority (de)
  • Libyan Investment Authority (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of