Larvik ist eine Stadt und die größte Kommune in der norwegischen Provinz Vestfold. Die Kommune grenzt im Norden an Lardal, im Osten an Andebu und Sandefjord und im Westen an Porsgrunn und Siljan. Die Stadt Larvik ist eine Hafen- und Industriestadt und liegt 105 km südwestlich von Oslo. Die Kommune umfasst auch die Ortschaften Stavern, Nevlunghavn, Helgeroa, Kvelde und Tjølling.Larvik befindet sich in einer Region vulkanischen Ursprungs und ist der Namensgeber für das Gestein Larvikit, einen seltenen Naturwerkstein, der in der Umgebung der Stadt abgebaut wird. Larvik ist Teil des Gea Norvegica Geopark, der zu einem Netzwerk europäischer Geoparks und zu dem von der UNESCO unterstützten Global Network of National Geoparks gehört. Südöstlich der Stadt mündet einer der größten norwegischen Flüs

Property Value
dbo:PopulatedPlace/area
  • 535.0
dbo:abstract
  • Larvik ist eine Stadt und die größte Kommune in der norwegischen Provinz Vestfold. Die Kommune grenzt im Norden an Lardal, im Osten an Andebu und Sandefjord und im Westen an Porsgrunn und Siljan. Die Stadt Larvik ist eine Hafen- und Industriestadt und liegt 105 km südwestlich von Oslo. Die Kommune umfasst auch die Ortschaften Stavern, Nevlunghavn, Helgeroa, Kvelde und Tjølling.Larvik befindet sich in einer Region vulkanischen Ursprungs und ist der Namensgeber für das Gestein Larvikit, einen seltenen Naturwerkstein, der in der Umgebung der Stadt abgebaut wird. Larvik ist Teil des Gea Norvegica Geopark, der zu einem Netzwerk europäischer Geoparks und zu dem von der UNESCO unterstützten Global Network of National Geoparks gehört. Südöstlich der Stadt mündet einer der größten norwegischen Flüsse, der Numedalslågen, in den Skagerrak. Eine Mineralquelle in der Nähe der Stadt ist Ursprung des in Norwegen bekannten Farris-Mineralwassers.Larvik hat ein moderates Küstenklima mit mildem Winter- und warmem Sommerwetter. (de)
  • Larvik ist eine Stadt und die größte Kommune in der norwegischen Provinz Vestfold. Die Kommune grenzt im Norden an Lardal, im Osten an Andebu und Sandefjord und im Westen an Porsgrunn und Siljan. Die Stadt Larvik ist eine Hafen- und Industriestadt und liegt 105 km südwestlich von Oslo. Die Kommune umfasst auch die Ortschaften Stavern, Nevlunghavn, Helgeroa, Kvelde und Tjølling.Larvik befindet sich in einer Region vulkanischen Ursprungs und ist der Namensgeber für das Gestein Larvikit, einen seltenen Naturwerkstein, der in der Umgebung der Stadt abgebaut wird. Larvik ist Teil des Gea Norvegica Geopark, der zu einem Netzwerk europäischer Geoparks und zu dem von der UNESCO unterstützten Global Network of National Geoparks gehört. Südöstlich der Stadt mündet einer der größten norwegischen Flüsse, der Numedalslågen, in den Skagerrak. Eine Mineralquelle in der Nähe der Stadt ist Ursprung des in Norwegen bekannten Farris-Mineralwassers.Larvik hat ein moderates Küstenklima mit mildem Winter- und warmem Sommerwetter. (de)
dbo:area
  • 535000000.000000 (xsd:double)
dbo:individualisedGnd
  • 4662103-9
dbo:postalCode
  • 3250
dbo:province
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 248287335
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1181118 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 145129299 (xsd:integer)
prop-de:bürgermeister
  • Rune Høiseth
prop-de:gliederung
  • Stavern, Nevlunghavn, Helgeroa, Kjose, Farris, Kvelde, Hvarnes, Verningen, Hedrum, Brunlanes, Kjerringvik und Tjølling
prop-de:kommunennummer
  • 709 (xsd:integer)
prop-de:latDeg
  • 5905704 (xsd:integer)
prop-de:lonDeg
  • 1004542 (xsd:integer)
prop-de:partei
  • Ap
prop-de:sprachform
  • nb
prop-de:typ
  • g
prop-de:verwaltungssitz
  • Larvik
prop-de:wahl
  • 2011-09-12 (xsd:date)
prop-de:wappen
  • Larvik komm.svg
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Larvik ist eine Stadt und die größte Kommune in der norwegischen Provinz Vestfold. Die Kommune grenzt im Norden an Lardal, im Osten an Andebu und Sandefjord und im Westen an Porsgrunn und Siljan. Die Stadt Larvik ist eine Hafen- und Industriestadt und liegt 105 km südwestlich von Oslo. Die Kommune umfasst auch die Ortschaften Stavern, Nevlunghavn, Helgeroa, Kvelde und Tjølling.Larvik befindet sich in einer Region vulkanischen Ursprungs und ist der Namensgeber für das Gestein Larvikit, einen seltenen Naturwerkstein, der in der Umgebung der Stadt abgebaut wird. Larvik ist Teil des Gea Norvegica Geopark, der zu einem Netzwerk europäischer Geoparks und zu dem von der UNESCO unterstützten Global Network of National Geoparks gehört. Südöstlich der Stadt mündet einer der größten norwegischen Flüs (de)
  • Larvik ist eine Stadt und die größte Kommune in der norwegischen Provinz Vestfold. Die Kommune grenzt im Norden an Lardal, im Osten an Andebu und Sandefjord und im Westen an Porsgrunn und Siljan. Die Stadt Larvik ist eine Hafen- und Industriestadt und liegt 105 km südwestlich von Oslo. Die Kommune umfasst auch die Ortschaften Stavern, Nevlunghavn, Helgeroa, Kvelde und Tjølling.Larvik befindet sich in einer Region vulkanischen Ursprungs und ist der Namensgeber für das Gestein Larvikit, einen seltenen Naturwerkstein, der in der Umgebung der Stadt abgebaut wird. Larvik ist Teil des Gea Norvegica Geopark, der zu einem Netzwerk europäischer Geoparks und zu dem von der UNESCO unterstützten Global Network of National Geoparks gehört. Südöstlich der Stadt mündet einer der größten norwegischen Flüs (de)
rdfs:label
  • Larvik (de)
  • Larvik (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:birthPlace of
is dbo:deathPlace of
is dbo:ground of
is dbo:location of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is prop-de:stadion of
is foaf:primaryTopic of