Die Lange Buchnacht (in der Oranienstraße) ist eine seit 1998 jährlich an einem Samstagnachmittag und -abend Ende Mai stattfindende gemeinsame Aktion von Gewerbetreibenden, öffentlichen Institutionen und Initiativen der Oranienstraße im Berliner Ortsteil Kreuzberg, bei der Lesungen sowie Aktionen zum Medium Buch veranstaltet werden. Sie ist eine der ersten Initiativen ihrer Art; heute sind alleine in Berlin im Frühjahr fast wöchentliche ähnliche Konzepte zu finden, neben der Lange Nacht der Museen (seit 1997) und der der Wissenschaften (seit 2000).

Property Value
dbo:abstract
  • Die Lange Buchnacht (in der Oranienstraße) ist eine seit 1998 jährlich an einem Samstagnachmittag und -abend Ende Mai stattfindende gemeinsame Aktion von Gewerbetreibenden, öffentlichen Institutionen und Initiativen der Oranienstraße im Berliner Ortsteil Kreuzberg, bei der Lesungen sowie Aktionen zum Medium Buch veranstaltet werden. Sie ist eine der ersten Initiativen ihrer Art; heute sind alleine in Berlin im Frühjahr fast wöchentliche ähnliche Konzepte zu finden, neben der Lange Nacht der Museen (seit 1997) und der der Wissenschaften (seit 2000). (de)
  • Die Lange Buchnacht (in der Oranienstraße) ist eine seit 1998 jährlich an einem Samstagnachmittag und -abend Ende Mai stattfindende gemeinsame Aktion von Gewerbetreibenden, öffentlichen Institutionen und Initiativen der Oranienstraße im Berliner Ortsteil Kreuzberg, bei der Lesungen sowie Aktionen zum Medium Buch veranstaltet werden. Sie ist eine der ersten Initiativen ihrer Art; heute sind alleine in Berlin im Frühjahr fast wöchentliche ähnliche Konzepte zu finden, neben der Lange Nacht der Museen (seit 1997) und der der Wissenschaften (seit 2000). (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 6203271 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 142505332 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Die Lange Buchnacht (in der Oranienstraße) ist eine seit 1998 jährlich an einem Samstagnachmittag und -abend Ende Mai stattfindende gemeinsame Aktion von Gewerbetreibenden, öffentlichen Institutionen und Initiativen der Oranienstraße im Berliner Ortsteil Kreuzberg, bei der Lesungen sowie Aktionen zum Medium Buch veranstaltet werden. Sie ist eine der ersten Initiativen ihrer Art; heute sind alleine in Berlin im Frühjahr fast wöchentliche ähnliche Konzepte zu finden, neben der Lange Nacht der Museen (seit 1997) und der der Wissenschaften (seit 2000). (de)
  • Die Lange Buchnacht (in der Oranienstraße) ist eine seit 1998 jährlich an einem Samstagnachmittag und -abend Ende Mai stattfindende gemeinsame Aktion von Gewerbetreibenden, öffentlichen Institutionen und Initiativen der Oranienstraße im Berliner Ortsteil Kreuzberg, bei der Lesungen sowie Aktionen zum Medium Buch veranstaltet werden. Sie ist eine der ersten Initiativen ihrer Art; heute sind alleine in Berlin im Frühjahr fast wöchentliche ähnliche Konzepte zu finden, neben der Lange Nacht der Museen (seit 1997) und der der Wissenschaften (seit 2000). (de)
rdfs:label
  • Lange Buchnacht (de)
  • Lange Buchnacht (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of