Der Landkreis Hildburghausen ist ein Landkreis im fränkisch geprägten Süden Thüringens. Nachbarkreise sind im Norden die kreisfreie Stadt Suhl, im Nordosten der Ilm-Kreis, im Osten (auf einem sehr schmalen Streifen) der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, im Osten und Südosten der Landkreis Sonneberg, im Südosten und Süden der bayerische Landkreis Coburg, im Süden der bayerische Landkreis Haßberge im Südwesten der bayerische Landkreis Rhön-Grabfeld und im Westen und Nordwesten der Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Raumordnerisch gehört der Kreis zur Planungsregion Südwestthüringen und ist Mitglied der Planungsgemeinschaft Südwestthüringen.

Property Value
dbo:PopulatedPlace/areaTotal
  • 937.0
dbo:abstract
  • Der Landkreis Hildburghausen ist ein Landkreis im fränkisch geprägten Süden Thüringens. Nachbarkreise sind im Norden die kreisfreie Stadt Suhl, im Nordosten der Ilm-Kreis, im Osten (auf einem sehr schmalen Streifen) der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, im Osten und Südosten der Landkreis Sonneberg, im Südosten und Süden der bayerische Landkreis Coburg, im Süden der bayerische Landkreis Haßberge im Südwesten der bayerische Landkreis Rhön-Grabfeld und im Westen und Nordwesten der Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Raumordnerisch gehört der Kreis zur Planungsregion Südwestthüringen und ist Mitglied der Planungsgemeinschaft Südwestthüringen. (de)
  • Der Landkreis Hildburghausen ist ein Landkreis im fränkisch geprägten Süden Thüringens. Nachbarkreise sind im Norden die kreisfreie Stadt Suhl, im Nordosten der Ilm-Kreis, im Osten (auf einem sehr schmalen Streifen) der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, im Osten und Südosten der Landkreis Sonneberg, im Südosten und Süden der bayerische Landkreis Coburg, im Süden der bayerische Landkreis Haßberge im Südwesten der bayerische Landkreis Rhön-Grabfeld und im Westen und Nordwesten der Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Raumordnerisch gehört der Kreis zur Planungsregion Südwestthüringen und ist Mitglied der Planungsgemeinschaft Südwestthüringen. (de)
dbo:areaTotal
  • 937000000.000000 (xsd:double)
dbo:individualisedGnd
  • 2130856-1
dbo:leaderName
dbo:leaderParty
dbo:municipalityCode
  • 16069
dbo:nutsCode
  • DEG0E
dbo:state
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 127359255
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 42361 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158807118 (xsd:integer)
prop-de:adresse
  • 98646 (xsd:integer)
  • Wiesenstraße 18
prop-de:breitengrad
  • 5043 (xsd:integer)
prop-de:ergebnis
  • 0 (xsd:integer)
  • 25 (xsd:integer)
  • 34 (xsd:integer)
  • 43 (xsd:integer)
  • 123 (xsd:integer)
  • 170 (xsd:integer)
  • 237 (xsd:integer)
  • 368 (xsd:integer)
prop-de:ergebnisalt
  • 0 (xsd:integer)
  • 21 (xsd:integer)
  • 145 (xsd:integer)
  • 217 (xsd:integer)
  • 247 (xsd:integer)
  • 349 (xsd:integer)
prop-de:farbe
  • 551100 (xsd:integer)
  • FFFF00
prop-de:gliederung
  • 37 (xsd:integer)
prop-de:guv
  • ja
prop-de:jahralt
  • 2009 (xsd:integer)
prop-de:jahrneu
  • 2014 (xsd:integer)
prop-de:karte
  • Locator map HBN in Germany.svg
prop-de:lageplan
  • Thuringia HBN.svg
prop-de:land
  • DE
prop-de:längengrad
  • 1073 (xsd:integer)
prop-de:partei
prop-de:titel
  • Wahlbeteiligung: 52,6 %
prop-de:typ
  • g
prop-de:verwaltungssitz
  • Hildburghausen
prop-de:wappen
  • Wappen Landkreis Hildburghausen.svg
georss:point
  • 50.43 10.73
rdf:type
rdfs:comment
  • Der Landkreis Hildburghausen ist ein Landkreis im fränkisch geprägten Süden Thüringens. Nachbarkreise sind im Norden die kreisfreie Stadt Suhl, im Nordosten der Ilm-Kreis, im Osten (auf einem sehr schmalen Streifen) der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, im Osten und Südosten der Landkreis Sonneberg, im Südosten und Süden der bayerische Landkreis Coburg, im Süden der bayerische Landkreis Haßberge im Südwesten der bayerische Landkreis Rhön-Grabfeld und im Westen und Nordwesten der Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Raumordnerisch gehört der Kreis zur Planungsregion Südwestthüringen und ist Mitglied der Planungsgemeinschaft Südwestthüringen. (de)
  • Der Landkreis Hildburghausen ist ein Landkreis im fränkisch geprägten Süden Thüringens. Nachbarkreise sind im Norden die kreisfreie Stadt Suhl, im Nordosten der Ilm-Kreis, im Osten (auf einem sehr schmalen Streifen) der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, im Osten und Südosten der Landkreis Sonneberg, im Südosten und Süden der bayerische Landkreis Coburg, im Süden der bayerische Landkreis Haßberge im Südwesten der bayerische Landkreis Rhön-Grabfeld und im Westen und Nordwesten der Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Raumordnerisch gehört der Kreis zur Planungsregion Südwestthüringen und ist Mitglied der Planungsgemeinschaft Südwestthüringen. (de)
rdfs:label
  • Landkreis Hildburghausen (de)
  • Landkreis Hildburghausen (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 50.430000 (xsd:float)
geo:long
  • 10.730000 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Hildburghausen (de)
  • Hildburghausen (de)
is dbo:locatedInArea of
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:schulträger of
is foaf:primaryTopic of