Eine Lamelle ist in der Weberei ein Kettfadenwächter für jene Kettfäden, mit denen ein Fach gebildet wird. Die Litzen befinden sich zwischen Spannbaum und hinterster Schaft auf der Lamellentragschiene. Sie werden durch die gestrafften Kettfäden angehoben, sodass sie die Schiene nicht berühren. Ihre Funktion als Kettfadenwächter erfüllen sie dadurch, dass bei einem Kettfadenbruch die entsprechende Litze aufgrund der fehlenden Spannung auf die Litzentragschiene fällt.Das erzeugt einen elektrischen Impuls, was die Webmaschine zum sofortigen Stillstand bringt.

Property Value
dbo:abstract
  • Eine Lamelle ist in der Weberei ein Kettfadenwächter für jene Kettfäden, mit denen ein Fach gebildet wird. Die Litzen befinden sich zwischen Spannbaum und hinterster Schaft auf der Lamellentragschiene. Sie werden durch die gestrafften Kettfäden angehoben, sodass sie die Schiene nicht berühren. Ihre Funktion als Kettfadenwächter erfüllen sie dadurch, dass bei einem Kettfadenbruch die entsprechende Litze aufgrund der fehlenden Spannung auf die Litzentragschiene fällt.Das erzeugt einen elektrischen Impuls, was die Webmaschine zum sofortigen Stillstand bringt. (de)
  • Eine Lamelle ist in der Weberei ein Kettfadenwächter für jene Kettfäden, mit denen ein Fach gebildet wird. Die Litzen befinden sich zwischen Spannbaum und hinterster Schaft auf der Lamellentragschiene. Sie werden durch die gestrafften Kettfäden angehoben, sodass sie die Schiene nicht berühren. Ihre Funktion als Kettfadenwächter erfüllen sie dadurch, dass bei einem Kettfadenbruch die entsprechende Litze aufgrund der fehlenden Spannung auf die Litzentragschiene fällt.Das erzeugt einen elektrischen Impuls, was die Webmaschine zum sofortigen Stillstand bringt. (de)
dbo:wikiPageID
  • 7581654 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 131664339 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Eine Lamelle ist in der Weberei ein Kettfadenwächter für jene Kettfäden, mit denen ein Fach gebildet wird. Die Litzen befinden sich zwischen Spannbaum und hinterster Schaft auf der Lamellentragschiene. Sie werden durch die gestrafften Kettfäden angehoben, sodass sie die Schiene nicht berühren. Ihre Funktion als Kettfadenwächter erfüllen sie dadurch, dass bei einem Kettfadenbruch die entsprechende Litze aufgrund der fehlenden Spannung auf die Litzentragschiene fällt.Das erzeugt einen elektrischen Impuls, was die Webmaschine zum sofortigen Stillstand bringt. (de)
  • Eine Lamelle ist in der Weberei ein Kettfadenwächter für jene Kettfäden, mit denen ein Fach gebildet wird. Die Litzen befinden sich zwischen Spannbaum und hinterster Schaft auf der Lamellentragschiene. Sie werden durch die gestrafften Kettfäden angehoben, sodass sie die Schiene nicht berühren. Ihre Funktion als Kettfadenwächter erfüllen sie dadurch, dass bei einem Kettfadenbruch die entsprechende Litze aufgrund der fehlenden Spannung auf die Litzentragschiene fällt.Das erzeugt einen elektrischen Impuls, was die Webmaschine zum sofortigen Stillstand bringt. (de)
rdfs:label
  • Lamelle (Weberei) (de)
  • Lamelle (Weberei) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of