Als Kleine Toggenburger Chronik wird ein in deutscher Sprache verfasstes Geschichtswerk aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts bezeichnet, das wohl von einem in Lichtensteig ansässigen Toggenburger stammt. Da der Name der Familie Wittenwiler (siehe auch Heinrich Wittenwiler) mehrfach erwähnt wird, hat man daran gedacht, dass ein Wittenwiler der Autor war.

Property Value
dbo:abstract
  • Als Kleine Toggenburger Chronik wird ein in deutscher Sprache verfasstes Geschichtswerk aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts bezeichnet, das wohl von einem in Lichtensteig ansässigen Toggenburger stammt. Da der Name der Familie Wittenwiler (siehe auch Heinrich Wittenwiler) mehrfach erwähnt wird, hat man daran gedacht, dass ein Wittenwiler der Autor war. Die Chronik beginnt mit den bei Morgarten gefallenen Toggenburgern, bespricht Witterungsverhältnisse und lokale Katastrophen und geht ausführlich auf den Alten Zürichkrieg (bis 1446) ein, wobei eine antizürcherische Position erkennbar ist. (de)
  • Als Kleine Toggenburger Chronik wird ein in deutscher Sprache verfasstes Geschichtswerk aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts bezeichnet, das wohl von einem in Lichtensteig ansässigen Toggenburger stammt. Da der Name der Familie Wittenwiler (siehe auch Heinrich Wittenwiler) mehrfach erwähnt wird, hat man daran gedacht, dass ein Wittenwiler der Autor war. Die Chronik beginnt mit den bei Morgarten gefallenen Toggenburgern, bespricht Witterungsverhältnisse und lokale Katastrophen und geht ausführlich auf den Alten Zürichkrieg (bis 1446) ein, wobei eine antizürcherische Position erkennbar ist. (de)
dbo:wikiPageID
  • 1722253 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 118260757 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Als Kleine Toggenburger Chronik wird ein in deutscher Sprache verfasstes Geschichtswerk aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts bezeichnet, das wohl von einem in Lichtensteig ansässigen Toggenburger stammt. Da der Name der Familie Wittenwiler (siehe auch Heinrich Wittenwiler) mehrfach erwähnt wird, hat man daran gedacht, dass ein Wittenwiler der Autor war. (de)
  • Als Kleine Toggenburger Chronik wird ein in deutscher Sprache verfasstes Geschichtswerk aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts bezeichnet, das wohl von einem in Lichtensteig ansässigen Toggenburger stammt. Da der Name der Familie Wittenwiler (siehe auch Heinrich Wittenwiler) mehrfach erwähnt wird, hat man daran gedacht, dass ein Wittenwiler der Autor war. (de)
rdfs:label
  • Kleine Toggenburger Chronik (de)
  • Kleine Toggenburger Chronik (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of