Klagenfurt am Wörthersee (slowenisch Celovec ob Vrbskem jezeru) ist die Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Kärnten. Mit 99.110 Einwohnern (Stand: 1. Jänner 2016) ist sie die größte Stadt Kärntens und sechstgrößte Österreichs. Das Stadtgebiet liegt im Zentrum des Klagenfurter Beckens und hat eine Fläche von 120 km².

Property Value
dbo:abstract
  • Klagenfurt am Wörthersee (slowenisch Celovec ob Vrbskem jezeru) ist die Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Kärnten. Mit 99.110 Einwohnern (Stand: 1. Jänner 2016) ist sie die größte Stadt Kärntens und sechstgrößte Österreichs. Das Stadtgebiet liegt im Zentrum des Klagenfurter Beckens und hat eine Fläche von 120 km². Klagenfurt wurde 1192/99 erstmals urkundlich erwähnt und war bis zur Schenkung der Stadt durch Maximilian I. an die Kärntner Landstände im Jahr 1518 ein weitgehend unbedeutender Marktflecken. Diese Schenkung und die darauf folgende protestantische Reformationsbewegung des 16. Jahrhunderts bedeuteten für die Stadt einen steilen Aufstieg: Klagenfurt wurde zur Hauptstadt Kärntens, und zahlreiche noch heute bedeutende Bauwerke wie das Landhaus und der Dom wurden errichtet. Heute ist die Statutarstadt Klagenfurt Standort bzw. Sitz der Kärntner Landesregierung, der Bezirkshauptmannschaft Klagenfurt-Land, der Diözese Gurk, der Alpen-Adria-Universität, eines internationalen Flughafens sowie zahlreicher weiterer Institutionen und Unternehmen. Durch seine attraktive Innenstadt mit Plätzen und Altstadtgebäuden, sowie Kulturangeboten und der Nähe zum See ist Klagenfurt auch touristisch bedeutsam. (de)
  • Klagenfurt am Wörthersee (slowenisch Celovec ob Vrbskem jezeru) ist die Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Kärnten. Mit 99.110 Einwohnern (Stand: 1. Jänner 2016) ist sie die größte Stadt Kärntens und sechstgrößte Österreichs. Das Stadtgebiet liegt im Zentrum des Klagenfurter Beckens und hat eine Fläche von 120 km². Klagenfurt wurde 1192/99 erstmals urkundlich erwähnt und war bis zur Schenkung der Stadt durch Maximilian I. an die Kärntner Landstände im Jahr 1518 ein weitgehend unbedeutender Marktflecken. Diese Schenkung und die darauf folgende protestantische Reformationsbewegung des 16. Jahrhunderts bedeuteten für die Stadt einen steilen Aufstieg: Klagenfurt wurde zur Hauptstadt Kärntens, und zahlreiche noch heute bedeutende Bauwerke wie das Landhaus und der Dom wurden errichtet. Heute ist die Statutarstadt Klagenfurt Standort bzw. Sitz der Kärntner Landesregierung, der Bezirkshauptmannschaft Klagenfurt-Land, der Diözese Gurk, der Alpen-Adria-Universität, eines internationalen Flughafens sowie zahlreicher weiterer Institutionen und Unternehmen. Durch seine attraktive Innenstadt mit Plätzen und Altstadtgebäuden, sowie Kulturangeboten und der Nähe zum See ist Klagenfurt auch touristisch bedeutsam. (de)
dbo:areaCode
  • 0463
dbo:cityType
  • Statutarstadt
dbo:elevation
  • 446.000000 (xsd:double)
dbo:individualisedGnd
  • 1023732653
dbo:individualisedPnd
  • 1009056891
  • 56062686X
dbo:lccn
  • n/80/146236
dbo:leaderName
dbo:leaderParty
dbo:leaderTitle
  • Bürgermeisterin (de)
  • Bürgermeisterin (de)
dbo:nutsCode
  • AT211
dbo:postalCode
  • 9020, 9061, 9063, 9065, 9073, 9201
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 250806347
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 17340 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158684867 (xsd:integer)
prop-de:adresse
  • 9020 (xsd:integer)
  • Neuer Platz 1
prop-de:bild
  • Klagenfurt Landhaus 31072008 01.jpg
prop-de:gemeindekennzahl
  • 20101 (xsd:integer)
prop-de:gemeinderat
  • 15 (xsd:integer)
prop-de:gemeinderatanzahl
  • 45 (xsd:integer)
prop-de:latDeg
  • 46.617778 (xsd:double)
prop-de:lonDeg
  • 14.305556 (xsd:double)
prop-de:typ
  • g
prop-de:wahljahr
  • 2015 (xsd:integer)
prop-de:wappen
  • AUT Klagenfurt COA.svg
dct:description
  • Blick über die Innere Stadt mit dem Landhaus im Vordergrund (de)
  • Blick über die Innere Stadt mit dem Landhaus im Vordergrund (de)
dct:subject
georss:point
  • 46.0 14.0
rdf:type
rdfs:comment
  • Klagenfurt am Wörthersee (slowenisch Celovec ob Vrbskem jezeru) ist die Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Kärnten. Mit 99.110 Einwohnern (Stand: 1. Jänner 2016) ist sie die größte Stadt Kärntens und sechstgrößte Österreichs. Das Stadtgebiet liegt im Zentrum des Klagenfurter Beckens und hat eine Fläche von 120 km². (de)
  • Klagenfurt am Wörthersee (slowenisch Celovec ob Vrbskem jezeru) ist die Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Kärnten. Mit 99.110 Einwohnern (Stand: 1. Jänner 2016) ist sie die größte Stadt Kärntens und sechstgrößte Österreichs. Das Stadtgebiet liegt im Zentrum des Klagenfurter Beckens und hat eine Fläche von 120 km². (de)
rdfs:label
  • Klagenfurt am Wörthersee (de)
  • Klagenfurt am Wörthersee (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 46.000000 (xsd:float)
geo:long
  • 14.000000 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Klagenfurt am Wörthersee (de)
  • Klagenfurt am Wörthersee (de)
is dbo:birthPlace of
is dbo:deathPlace of
is dbo:district of
is dbo:locatedInArea of
is dbo:location of
is dbo:locationCity of
is dbo:locationCountry of
is dbo:municipality of
is dbo:nearestCity of
is dbo:personFunction of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:bezirk of
is prop-de:finale of
is prop-de:geburtsort of
is prop-de:gemeinde of
is prop-de:gerichtssitz of
is prop-de:hauptsitz of
is prop-de:hauptstadt of
is prop-de:mittelstädte of
is prop-de:nord of
is prop-de:ort of
is prop-de:ost of
is prop-de:sitz of
is prop-de:sitzDerWahlbehörde of
is prop-de:stadt of
is prop-de:standort of
is prop-de:sued of
is prop-de:suedost of
is prop-de:suedwest of
is prop-de:verwaltungssitz of
is prop-de:west of
is prop-de:wohnort of
is foaf:primaryTopic of