Kings County ist eines der zurzeit 18 Countys in der kanadischen Provinz Nova Scotia (Neuschottland). Es liegt im Zentrum der Provinz und hat sein verwaltungstechnisches Zentrum in Kentville. Im Norden des Countys liegt das Minas-Becken, eine Bucht der Bay of Fundy, mit seinem starken Gezeitenhub. Das County grenzt in Osten an Hants County sowie im Westen an Annapolis County. Im Süden liegt Lunenburg County. In Wolfville befindet sich die Acadia University, eine staatliche Universität die vorwiegend auf Bachelorstudiengänge spezialisiert ist.

Property Value
dbo:abstract
  • Kings County ist eines der zurzeit 18 Countys in der kanadischen Provinz Nova Scotia (Neuschottland). Es liegt im Zentrum der Provinz und hat sein verwaltungstechnisches Zentrum in Kentville. Im Norden des Countys liegt das Minas-Becken, eine Bucht der Bay of Fundy, mit seinem starken Gezeitenhub. Das County grenzt in Osten an Hants County sowie im Westen an Annapolis County. Im Süden liegt Lunenburg County. In der 2.126,11 km² großen Verwaltungseinheit lebten im Jahr 2011 60.589 Einwohner, woraus sich eine Bevölkerungsdichte von 28,5 Einwohnern/km² ergibt. Dabei ist die Einwohnerzahl, im Vergleich zum Zensus aus dem Jahr 2006, erneut leicht gestiegen. Die Bevölkerung nahm zuletzt um 0,9 % zu und setzt dabei den andauernden Aufwärtstrend fort und ist damit eins von wenigen Countys in der Provinz mit einer positiven Entwicklung der Einwohnerzahl. Das County ist sowohl hinsichtlich Einwohnerzahl und Einwohnerdichte, nach der Halifax Regional Municipality und der Cape Breton Regional Municipality, das drittgrößte aller Countys. Hinsichtlich seiner Größe liegt es nur im Mittelfeld aller Countys. In Wolfville befindet sich die Acadia University, eine staatliche Universität die vorwiegend auf Bachelorstudiengänge spezialisiert ist. Das County ist über den Nova Scotia Highway 101 an das übrige Straßenverkehrsnetz der Provinz angeschlossen. Bei Waterville liegt der Waterville/Kings County Municipal Airport, über den eine Anbindung des Countys an das Luftverkehrsnetz erfolgt. Bei Greenwood liegt die Canadian Forces Base Greenwood. (de)
  • Kings County ist eines der zurzeit 18 Countys in der kanadischen Provinz Nova Scotia (Neuschottland). Es liegt im Zentrum der Provinz und hat sein verwaltungstechnisches Zentrum in Kentville. Im Norden des Countys liegt das Minas-Becken, eine Bucht der Bay of Fundy, mit seinem starken Gezeitenhub. Das County grenzt in Osten an Hants County sowie im Westen an Annapolis County. Im Süden liegt Lunenburg County. In der 2.126,11 km² großen Verwaltungseinheit lebten im Jahr 2011 60.589 Einwohner, woraus sich eine Bevölkerungsdichte von 28,5 Einwohnern/km² ergibt. Dabei ist die Einwohnerzahl, im Vergleich zum Zensus aus dem Jahr 2006, erneut leicht gestiegen. Die Bevölkerung nahm zuletzt um 0,9 % zu und setzt dabei den andauernden Aufwärtstrend fort und ist damit eins von wenigen Countys in der Provinz mit einer positiven Entwicklung der Einwohnerzahl. Das County ist sowohl hinsichtlich Einwohnerzahl und Einwohnerdichte, nach der Halifax Regional Municipality und der Cape Breton Regional Municipality, das drittgrößte aller Countys. Hinsichtlich seiner Größe liegt es nur im Mittelfeld aller Countys. In Wolfville befindet sich die Acadia University, eine staatliche Universität die vorwiegend auf Bachelorstudiengänge spezialisiert ist. Das County ist über den Nova Scotia Highway 101 an das übrige Straßenverkehrsnetz der Provinz angeschlossen. Bei Waterville liegt der Waterville/Kings County Municipal Airport, über den eine Anbindung des Countys an das Luftverkehrsnetz erfolgt. Bei Greenwood liegt die Canadian Forces Base Greenwood. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 9007224 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 146958120 (xsd:integer)
prop-de:breitengrad
  • 4507758 (xsd:integer)
prop-de:einwohner
  • 60589 (xsd:integer)
prop-de:einwohnerstand
  • 2011 (xsd:integer)
prop-de:fläche
  • 212611 (xsd:integer)
prop-de:gruendung
  • 1759 (xsd:integer)
prop-de:karte
  • KingsCountyNS.png
prop-de:längengrad
  • -6449528 (xsd:integer)
prop-de:provinz
prop-de:region
  • Kings County
prop-de:verwaltungssitz
prop-de:website
  • www.county.kings.ns.ca
prop-de:zeitzone
  • UTC-4
dct:subject
rdfs:comment
  • Kings County ist eines der zurzeit 18 Countys in der kanadischen Provinz Nova Scotia (Neuschottland). Es liegt im Zentrum der Provinz und hat sein verwaltungstechnisches Zentrum in Kentville. Im Norden des Countys liegt das Minas-Becken, eine Bucht der Bay of Fundy, mit seinem starken Gezeitenhub. Das County grenzt in Osten an Hants County sowie im Westen an Annapolis County. Im Süden liegt Lunenburg County. In Wolfville befindet sich die Acadia University, eine staatliche Universität die vorwiegend auf Bachelorstudiengänge spezialisiert ist. (de)
  • Kings County ist eines der zurzeit 18 Countys in der kanadischen Provinz Nova Scotia (Neuschottland). Es liegt im Zentrum der Provinz und hat sein verwaltungstechnisches Zentrum in Kentville. Im Norden des Countys liegt das Minas-Becken, eine Bucht der Bay of Fundy, mit seinem starken Gezeitenhub. Das County grenzt in Osten an Hants County sowie im Westen an Annapolis County. Im Süden liegt Lunenburg County. In Wolfville befindet sich die Acadia University, eine staatliche Universität die vorwiegend auf Bachelorstudiengänge spezialisiert ist. (de)
rdfs:label
  • Kings County (Nova Scotia) (de)
  • Kings County (Nova Scotia) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:locatedInArea of
is dbo:region of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of