Die Kinder- und Jugendpsychiatrie, in der medizinischen Weiterbildung seit 1993 als Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (KJPP) festgeschrieben, ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Prävention, Diagnostik und Therapie der psychischen, psychosomatischen und neurologischen Störungen bei Kindern, Jugendlichen und ggf. heranwachsenden Schülern und Auszubildenden befasst. Das Fach ist Nachbardisziplin vieler mit Kindern und Jugendlichen und ihren Familien befassten Disziplinen (wie z. B. der Pädiatrie, der Neuropädiatrie, der Sozial- oder Entwicklungspädiatrie, der allgemeinen Psychiatrie, der Psychotherapie, aber auch der Pädagogik).

Property Value
dbo:abstract
  • Die Kinder- und Jugendpsychiatrie, in der medizinischen Weiterbildung seit 1993 als Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (KJPP) festgeschrieben, ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Prävention, Diagnostik und Therapie der psychischen, psychosomatischen und neurologischen Störungen bei Kindern, Jugendlichen und ggf. heranwachsenden Schülern und Auszubildenden befasst. Das Fach ist Nachbardisziplin vieler mit Kindern und Jugendlichen und ihren Familien befassten Disziplinen (wie z. B. der Pädiatrie, der Neuropädiatrie, der Sozial- oder Entwicklungspädiatrie, der allgemeinen Psychiatrie, der Psychotherapie, aber auch der Pädagogik). (de)
  • Die Kinder- und Jugendpsychiatrie, in der medizinischen Weiterbildung seit 1993 als Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (KJPP) festgeschrieben, ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Prävention, Diagnostik und Therapie der psychischen, psychosomatischen und neurologischen Störungen bei Kindern, Jugendlichen und ggf. heranwachsenden Schülern und Auszubildenden befasst. Das Fach ist Nachbardisziplin vieler mit Kindern und Jugendlichen und ihren Familien befassten Disziplinen (wie z. B. der Pädiatrie, der Neuropädiatrie, der Sozial- oder Entwicklungspädiatrie, der allgemeinen Psychiatrie, der Psychotherapie, aber auch der Pädagogik). (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 910353 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 142339910 (xsd:integer)
prop-de:text
  • Musterweiterbildungsordnung, s. Kapitel 14: FA Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
prop-de:url
prop-de:wayback
  • 20120121164333 (xsd:double)
dct:subject
rdfs:comment
  • Die Kinder- und Jugendpsychiatrie, in der medizinischen Weiterbildung seit 1993 als Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (KJPP) festgeschrieben, ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Prävention, Diagnostik und Therapie der psychischen, psychosomatischen und neurologischen Störungen bei Kindern, Jugendlichen und ggf. heranwachsenden Schülern und Auszubildenden befasst. Das Fach ist Nachbardisziplin vieler mit Kindern und Jugendlichen und ihren Familien befassten Disziplinen (wie z. B. der Pädiatrie, der Neuropädiatrie, der Sozial- oder Entwicklungspädiatrie, der allgemeinen Psychiatrie, der Psychotherapie, aber auch der Pädagogik). (de)
  • Die Kinder- und Jugendpsychiatrie, in der medizinischen Weiterbildung seit 1993 als Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (KJPP) festgeschrieben, ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Prävention, Diagnostik und Therapie der psychischen, psychosomatischen und neurologischen Störungen bei Kindern, Jugendlichen und ggf. heranwachsenden Schülern und Auszubildenden befasst. Das Fach ist Nachbardisziplin vieler mit Kindern und Jugendlichen und ihren Familien befassten Disziplinen (wie z. B. der Pädiatrie, der Neuropädiatrie, der Sozial- oder Entwicklungspädiatrie, der allgemeinen Psychiatrie, der Psychotherapie, aber auch der Pädagogik). (de)
rdfs:label
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (de)
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of