Kinasen sind Enzyme, die einen Phosphatrest von einem Nucleosidtriphosphat (z. B. ATP) auf andere Substrate, dort insbesondere auf Hydroxygruppen (-OH), übertragen, und umgekehrt. Sie können durch andere Moleküle (z. B. Enzyme) aktiviert werden. Sie gehören neben den Aminotransferasen und Glykosyltransferasen zur Klasse der Transferasen. Nach dem EC-Nummer-Klassifikationssystem gehören sie in die Gruppe EC 2.7.

Property Value
dbo:abstract
  • Kinasen sind Enzyme, die einen Phosphatrest von einem Nucleosidtriphosphat (z. B. ATP) auf andere Substrate, dort insbesondere auf Hydroxygruppen (-OH), übertragen, und umgekehrt. Sie können durch andere Moleküle (z. B. Enzyme) aktiviert werden. Sie gehören neben den Aminotransferasen und Glykosyltransferasen zur Klasse der Transferasen. Nach dem EC-Nummer-Klassifikationssystem gehören sie in die Gruppe EC 2.7. In der Geschichte der Biochemie war der Begriff „Kinase“ weiter gefasst. So wurden auch Enzyme als Kinasen bezeichnet, die Zymogene in Enzyme umwandeln. Ein Beispiel ist die klassische Enterokinase, die heute Enteropeptidase genannt wird. (de)
  • Kinasen sind Enzyme, die einen Phosphatrest von einem Nucleosidtriphosphat (z. B. ATP) auf andere Substrate, dort insbesondere auf Hydroxygruppen (-OH), übertragen, und umgekehrt. Sie können durch andere Moleküle (z. B. Enzyme) aktiviert werden. Sie gehören neben den Aminotransferasen und Glykosyltransferasen zur Klasse der Transferasen. Nach dem EC-Nummer-Klassifikationssystem gehören sie in die Gruppe EC 2.7. In der Geschichte der Biochemie war der Begriff „Kinase“ weiter gefasst. So wurden auch Enzyme als Kinasen bezeichnet, die Zymogene in Enzyme umwandeln. Ein Beispiel ist die klassische Enterokinase, die heute Enteropeptidase genannt wird. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 211135 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 142122510 (xsd:integer)
prop-de:ecNummer
  • 27 (xsd:integer)
prop-de:kategorie
  • Transferase
prop-de:produkte
  • Phospho-Substrat
prop-de:reaktionsart
  • Phosphorylierung
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Kinasen sind Enzyme, die einen Phosphatrest von einem Nucleosidtriphosphat (z. B. ATP) auf andere Substrate, dort insbesondere auf Hydroxygruppen (-OH), übertragen, und umgekehrt. Sie können durch andere Moleküle (z. B. Enzyme) aktiviert werden. Sie gehören neben den Aminotransferasen und Glykosyltransferasen zur Klasse der Transferasen. Nach dem EC-Nummer-Klassifikationssystem gehören sie in die Gruppe EC 2.7. (de)
  • Kinasen sind Enzyme, die einen Phosphatrest von einem Nucleosidtriphosphat (z. B. ATP) auf andere Substrate, dort insbesondere auf Hydroxygruppen (-OH), übertragen, und umgekehrt. Sie können durch andere Moleküle (z. B. Enzyme) aktiviert werden. Sie gehören neben den Aminotransferasen und Glykosyltransferasen zur Klasse der Transferasen. Nach dem EC-Nummer-Klassifikationssystem gehören sie in die Gruppe EC 2.7. (de)
rdfs:label
  • Kinase (de)
  • Kinase (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of