Kenny Brokenburr (eigentlich Kenneth Brokenburr; * 29. Oktober 1968 in Winter Haven) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Sprinter. Bei den Olympischen Spielen 2000 in Athen wurde er im Vorlauf der 4-mal-100-Meter-Staffel eingesetzt und trug so zum Sieg des US-Teams bei. 2003 siegte er bei den Panamerikanischen Spielen in Santo Domingo über 200 m. Mit der US-Stafette belegte er den ersten Platz, wurde aber disqualifiziert, weil seinem Teamkollegen Mickey Grimes Doping mit Ephedrin nachgewiesen wurde. 1998 wurde er US-Hallenmeister über 60 m.

Property Value
dbo:abstract
  • Kenny Brokenburr (eigentlich Kenneth Brokenburr; * 29. Oktober 1968 in Winter Haven) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Sprinter. Bei den Olympischen Spielen 2000 in Athen wurde er im Vorlauf der 4-mal-100-Meter-Staffel eingesetzt und trug so zum Sieg des US-Teams bei. 2003 siegte er bei den Panamerikanischen Spielen in Santo Domingo über 200 m. Mit der US-Stafette belegte er den ersten Platz, wurde aber disqualifiziert, weil seinem Teamkollegen Mickey Grimes Doping mit Ephedrin nachgewiesen wurde. 1998 wurde er US-Hallenmeister über 60 m. (de)
  • Kenny Brokenburr (eigentlich Kenneth Brokenburr; * 29. Oktober 1968 in Winter Haven) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Sprinter. Bei den Olympischen Spielen 2000 in Athen wurde er im Vorlauf der 4-mal-100-Meter-Staffel eingesetzt und trug so zum Sieg des US-Teams bei. 2003 siegte er bei den Panamerikanischen Spielen in Santo Domingo über 200 m. Mit der US-Stafette belegte er den ersten Platz, wurde aber disqualifiziert, weil seinem Teamkollegen Mickey Grimes Doping mit Ephedrin nachgewiesen wurde. 1998 wurde er US-Hallenmeister über 60 m. (de)
dbo:birthDate
  • 1968-10-29 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 8934490 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 144825699 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • US-amerikanischer Sprinter
dc:description
  • US-amerikanischer Sprinter
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Kenny Brokenburr (eigentlich Kenneth Brokenburr; * 29. Oktober 1968 in Winter Haven) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Sprinter. Bei den Olympischen Spielen 2000 in Athen wurde er im Vorlauf der 4-mal-100-Meter-Staffel eingesetzt und trug so zum Sieg des US-Teams bei. 2003 siegte er bei den Panamerikanischen Spielen in Santo Domingo über 200 m. Mit der US-Stafette belegte er den ersten Platz, wurde aber disqualifiziert, weil seinem Teamkollegen Mickey Grimes Doping mit Ephedrin nachgewiesen wurde. 1998 wurde er US-Hallenmeister über 60 m. (de)
  • Kenny Brokenburr (eigentlich Kenneth Brokenburr; * 29. Oktober 1968 in Winter Haven) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Sprinter. Bei den Olympischen Spielen 2000 in Athen wurde er im Vorlauf der 4-mal-100-Meter-Staffel eingesetzt und trug so zum Sieg des US-Teams bei. 2003 siegte er bei den Panamerikanischen Spielen in Santo Domingo über 200 m. Mit der US-Stafette belegte er den ersten Platz, wurde aber disqualifiziert, weil seinem Teamkollegen Mickey Grimes Doping mit Ephedrin nachgewiesen wurde. 1998 wurde er US-Hallenmeister über 60 m. (de)
rdfs:label
  • Kenny Brokenburr (de)
  • Kenny Brokenburr (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Kenny
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Brokenburr, Kenny (de)
  • Kenny Brokenburr
foaf:nick
  • Brokenburr, Kenneth (de)
  • Brokenburr, Kenneth (de)
foaf:surname
  • Brokenburr
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of