Kathy Boudin (* 19. Mai 1943 in Greenwich Village, New York City) ist eine US-amerikanische Gesundheits- und Sozialwissenschaftlerin. Sie ist Professorin an der Columbia University und arbeitet an Programmen für HIV-infizierte Menschen am St. Luke's-Roosevelt Hospital.

Property Value
dbo:abstract
  • Kathy Boudin (* 19. Mai 1943 in Greenwich Village, New York City) ist eine US-amerikanische Gesundheits- und Sozialwissenschaftlerin. Sie ist Professorin an der Columbia University und arbeitet an Programmen für HIV-infizierte Menschen am St. Luke's-Roosevelt Hospital. Als Mitglied des Weather Unterground war sie an verschiedenen Aktivitäten der Organisation beteiligt. Für den zusammen mit Mitgliedern der Black Liberation Army durchgeführten Überfall auf einen Brink’s Geldtransporter in Rockland County am 20. Oktober 1981 (Brink's robbery) wurde sie zu 20 Jahren bis lebenslang verurteilt. Boudin fuhr beim Überfall, bei dem drei Menschen erschossen wurden, den Fluchtwagen. Ihr damals 14 Monate alter Sohn Chesa Boudin wurde von den ehemaligen Mitgliedern des Weather Unterground Bernardine Dohrn und Bill Ayers aufgezogen. Nach 22 Jahren Haft wurde sie 2003 auf Bewährung entlassen. Chesas Vater David Gilbert verbüßt für seine Beteiligung am Brink's robbery eine Strafe von 75 Jahren bis lebenslang. Aufgrund ihrer langjährigen Arbeit mit HIV-infizierten Gefangenen erhielt sie nach ihrer Entlassung eine Anstellung an der AIDS-Klinik des St. Luke's-Roosevelt Hospital in New York City. Während ihrer Inhaftierung verfolgte sie doktorale Studien auf dem Gebiet der Sozialwissenschaftenen und erhielt 2004 ihren Doctor of Education vom Teachers College der Columbia University. Seit 2008 ist sie Professorin an der Columbia School of Social Work der Universität. Die Einstellung von Kathy Boudin wurde von Konservativen und Hinterbliebenen der Opfer des Überfalls von 1981 scharf kritisiert. (de)
  • Kathy Boudin (* 19. Mai 1943 in Greenwich Village, New York City) ist eine US-amerikanische Gesundheits- und Sozialwissenschaftlerin. Sie ist Professorin an der Columbia University und arbeitet an Programmen für HIV-infizierte Menschen am St. Luke's-Roosevelt Hospital. Als Mitglied des Weather Unterground war sie an verschiedenen Aktivitäten der Organisation beteiligt. Für den zusammen mit Mitgliedern der Black Liberation Army durchgeführten Überfall auf einen Brink’s Geldtransporter in Rockland County am 20. Oktober 1981 (Brink's robbery) wurde sie zu 20 Jahren bis lebenslang verurteilt. Boudin fuhr beim Überfall, bei dem drei Menschen erschossen wurden, den Fluchtwagen. Ihr damals 14 Monate alter Sohn Chesa Boudin wurde von den ehemaligen Mitgliedern des Weather Unterground Bernardine Dohrn und Bill Ayers aufgezogen. Nach 22 Jahren Haft wurde sie 2003 auf Bewährung entlassen. Chesas Vater David Gilbert verbüßt für seine Beteiligung am Brink's robbery eine Strafe von 75 Jahren bis lebenslang. Aufgrund ihrer langjährigen Arbeit mit HIV-infizierten Gefangenen erhielt sie nach ihrer Entlassung eine Anstellung an der AIDS-Klinik des St. Luke's-Roosevelt Hospital in New York City. Während ihrer Inhaftierung verfolgte sie doktorale Studien auf dem Gebiet der Sozialwissenschaftenen und erhielt 2004 ihren Doctor of Education vom Teachers College der Columbia University. Seit 2008 ist sie Professorin an der Columbia School of Social Work der Universität. Die Einstellung von Kathy Boudin wurde von Konservativen und Hinterbliebenen der Opfer des Überfalls von 1981 scharf kritisiert. (de)
dbo:birthDate
  • 1943-05-19 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:viafId
  • 103671780
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 8513731 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 149717531 (xsd:integer)
prop-de:gndcheck
  • 2014-12-19 (xsd:date)
prop-de:gndfehlt
  • ja
prop-de:kurzbeschreibung
  • US-amerikanische Gesundheits- und Sozialwissenschaftlerin
prop-de:text
  • Kathy Boudin.
prop-de:typ
  • p
prop-de:url
  • http://www.kathyboudin.com/index.html
prop-de:wayback
  • 20060616133309 (xsd:double)
dc:description
  • US-amerikanische Gesundheits- und Sozialwissenschaftlerin
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Kathy Boudin (* 19. Mai 1943 in Greenwich Village, New York City) ist eine US-amerikanische Gesundheits- und Sozialwissenschaftlerin. Sie ist Professorin an der Columbia University und arbeitet an Programmen für HIV-infizierte Menschen am St. Luke's-Roosevelt Hospital. (de)
  • Kathy Boudin (* 19. Mai 1943 in Greenwich Village, New York City) ist eine US-amerikanische Gesundheits- und Sozialwissenschaftlerin. Sie ist Professorin an der Columbia University und arbeitet an Programmen für HIV-infizierte Menschen am St. Luke's-Roosevelt Hospital. (de)
rdfs:label
  • Kathy Boudin (de)
  • Kathy Boudin (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Kathy
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Boudin, Kathy (de)
  • Kathy Boudin
foaf:surname
  • Boudin
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of