Kassidy Cook (* 9. Mai 1995 in Plantation) ist eine US-amerikanische Wasserspringerin. Sie startet im Kunstspringen vom 1-m- und 3-m-Brett und im 3-m-Synchronspringen. Cook begann bereits im Alter von vier Jahren mit dem Wasserspringen. Sie startet für den Verein Woodlands Diving Academy und wird von Bob Gunter trainiert.

Property Value
dbo:Person/height
  • 16000.0
dbo:abstract
  • Kassidy Cook (* 9. Mai 1995 in Plantation) ist eine US-amerikanische Wasserspringerin. Sie startet im Kunstspringen vom 1-m- und 3-m-Brett und im 3-m-Synchronspringen. Cook begann bereits im Alter von vier Jahren mit dem Wasserspringen. Sie startet für den Verein Woodlands Diving Academy und wird von Bob Gunter trainiert. Cook machte international erstmals im Jahr 2010 auf sich aufmerksam. Sie gewann bei der Junioren-Weltmeisterschaft Gold vom 1-m- und 3-m-Brett und Silber im 3-m-Synchronspringen. Ein Jahr später wurde sie erstmals nationale Meisterin im Erwachsenenbereich. Sie startete bei der Weltmeisterschaft 2011 in Shanghai mit Christina Loukas im 3-m-Synchronspringen und belegte Rang sieben. Bei den Panamerikanischen Spielen 2011 in Guadalajara gewann Cook ihre erste internationale Medaille im Erwachsenenbereich. Im 3-m-Synchronspringen errang sie mit Cassidy Krug Bronze. (de)
  • Kassidy Cook (* 9. Mai 1995 in Plantation) ist eine US-amerikanische Wasserspringerin. Sie startet im Kunstspringen vom 1-m- und 3-m-Brett und im 3-m-Synchronspringen. Cook begann bereits im Alter von vier Jahren mit dem Wasserspringen. Sie startet für den Verein Woodlands Diving Academy und wird von Bob Gunter trainiert. Cook machte international erstmals im Jahr 2010 auf sich aufmerksam. Sie gewann bei der Junioren-Weltmeisterschaft Gold vom 1-m- und 3-m-Brett und Silber im 3-m-Synchronspringen. Ein Jahr später wurde sie erstmals nationale Meisterin im Erwachsenenbereich. Sie startete bei der Weltmeisterschaft 2011 in Shanghai mit Christina Loukas im 3-m-Synchronspringen und belegte Rang sieben. Bei den Panamerikanischen Spielen 2011 in Guadalajara gewann Cook ihre erste internationale Medaille im Erwachsenenbereich. Im 3-m-Synchronspringen errang sie mit Cassidy Krug Bronze. (de)
dbo:birthDate
  • 1995-05-09 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:height
  • 160.000000 (xsd:double)
dbo:nationality
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 6344967 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158508053 (xsd:integer)
prop-de:disziplinen
  • Kunst-/ Synchronspringen
prop-de:kurzbeschreibung
  • US-amerikanische Wasserspringerin
prop-de:verein
  • The Woodlands Diving Academy
dc:description
  • US-amerikanische Wasserspringerin
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Kassidy Cook (* 9. Mai 1995 in Plantation) ist eine US-amerikanische Wasserspringerin. Sie startet im Kunstspringen vom 1-m- und 3-m-Brett und im 3-m-Synchronspringen. Cook begann bereits im Alter von vier Jahren mit dem Wasserspringen. Sie startet für den Verein Woodlands Diving Academy und wird von Bob Gunter trainiert. (de)
  • Kassidy Cook (* 9. Mai 1995 in Plantation) ist eine US-amerikanische Wasserspringerin. Sie startet im Kunstspringen vom 1-m- und 3-m-Brett und im 3-m-Synchronspringen. Cook begann bereits im Alter von vier Jahren mit dem Wasserspringen. Sie startet für den Verein Woodlands Diving Academy und wird von Bob Gunter trainiert. (de)
rdfs:label
  • Kassidy Cook (de)
  • Kassidy Cook (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Kassidy
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Kassidy Cook (de)
  • Cook, Kassidy (de)
  • Kassidy Cook
foaf:surname
  • Cook
is foaf:primaryTopic of