Das Kanada Masters (offiziell Rogers Masters oder Rogers Cup/Coupe Rogers, vormals auch nur Canadian Open) ist seit 1990 alljährlich das sechste von neun Tennisturnieren der Kategorie ATP World Tour Masters 1000. Das Hartplatzturnier findet jeweils im August statt, abwechselnd in Montreal (ungerade Jahre) und Toronto (gerade Jahre). Rekordsieger ist Ivan Lendl, der das Turnier in den 1980er Jahren insgesamt sechs Mal gewinnen konnte; im Doppel ist Mahesh Bhupathi mit fünf Titeln Rekordhalter. Das Turnier ist Teil der US Open Series, die als Vorbereitung auf die US Open gilt.

Property Value
dbo:abstract
  • Das Kanada Masters (offiziell Rogers Masters oder Rogers Cup/Coupe Rogers, vormals auch nur Canadian Open) ist seit 1990 alljährlich das sechste von neun Tennisturnieren der Kategorie ATP World Tour Masters 1000. Das Hartplatzturnier findet jeweils im August statt, abwechselnd in Montreal (ungerade Jahre) und Toronto (gerade Jahre). Rekordsieger ist Ivan Lendl, der das Turnier in den 1980er Jahren insgesamt sechs Mal gewinnen konnte; im Doppel ist Mahesh Bhupathi mit fünf Titeln Rekordhalter. Wie die beiden im Frühling stattfindenden Masters-Turniere in Indian Wells und Miami finden auch das Kanada Masters und das Cincinnati Masters in zwei aufeinander folgenden Wochen statt. Beide Turniere im selben Jahr gewinnen konnten seit Einführung der Masters Series Patrick Rafter im Jahr 1998, Andy Roddick 2003 und Rafael Nadal 2013. Als einzigem Doppelteam gelang diese Leistung den Brüdern Bob und Mike Bryan im Jahr 2010; Jonas Björkman gewann 1999 den Doppelwettbewerb beider Turniere, allerdings mit unterschiedlichen Partnern. Andre Agassi sicherte sich 1995 zwar ebenfalls bei beiden Turnieren den Titel, jedoch fanden diese damals nicht direkt nacheinander statt. Das Turnier ist Teil der US Open Series, die als Vorbereitung auf die US Open gilt. (de)
  • Das Kanada Masters (offiziell Rogers Masters oder Rogers Cup/Coupe Rogers, vormals auch nur Canadian Open) ist seit 1990 alljährlich das sechste von neun Tennisturnieren der Kategorie ATP World Tour Masters 1000. Das Hartplatzturnier findet jeweils im August statt, abwechselnd in Montreal (ungerade Jahre) und Toronto (gerade Jahre). Rekordsieger ist Ivan Lendl, der das Turnier in den 1980er Jahren insgesamt sechs Mal gewinnen konnte; im Doppel ist Mahesh Bhupathi mit fünf Titeln Rekordhalter. Wie die beiden im Frühling stattfindenden Masters-Turniere in Indian Wells und Miami finden auch das Kanada Masters und das Cincinnati Masters in zwei aufeinander folgenden Wochen statt. Beide Turniere im selben Jahr gewinnen konnten seit Einführung der Masters Series Patrick Rafter im Jahr 1998, Andy Roddick 2003 und Rafael Nadal 2013. Als einzigem Doppelteam gelang diese Leistung den Brüdern Bob und Mike Bryan im Jahr 2010; Jonas Björkman gewann 1999 den Doppelwettbewerb beider Turniere, allerdings mit unterschiedlichen Partnern. Andre Agassi sicherte sich 1995 zwar ebenfalls bei beiden Turnieren den Titel, jedoch fanden diese damals nicht direkt nacheinander statt. Das Turnier ist Teil der US Open Series, die als Vorbereitung auf die US Open gilt. (de)
dbo:date
  • 2015-08-10 (xsd:date)
dbo:locationCity
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 866994 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158188337 (xsd:integer)
prop-de:auslosung
  • 56 (xsd:integer)
prop-de:centercourt
  • 12000 (xsd:integer)
prop-de:entstehungsjahr
  • 1881 (xsd:integer)
prop-de:kategorie
  • 1000 (xsd:integer)
prop-de:land
  • CAN
prop-de:logo
  • Logo_Masters_Kanada.svg
prop-de:preisgeld
  • 3587490 (xsd:integer)
prop-de:spieloberfläche
  • Hart
prop-de:tour
  • ATP
prop-de:turnierart
  • Freiluft
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Das Kanada Masters (offiziell Rogers Masters oder Rogers Cup/Coupe Rogers, vormals auch nur Canadian Open) ist seit 1990 alljährlich das sechste von neun Tennisturnieren der Kategorie ATP World Tour Masters 1000. Das Hartplatzturnier findet jeweils im August statt, abwechselnd in Montreal (ungerade Jahre) und Toronto (gerade Jahre). Rekordsieger ist Ivan Lendl, der das Turnier in den 1980er Jahren insgesamt sechs Mal gewinnen konnte; im Doppel ist Mahesh Bhupathi mit fünf Titeln Rekordhalter. Das Turnier ist Teil der US Open Series, die als Vorbereitung auf die US Open gilt. (de)
  • Das Kanada Masters (offiziell Rogers Masters oder Rogers Cup/Coupe Rogers, vormals auch nur Canadian Open) ist seit 1990 alljährlich das sechste von neun Tennisturnieren der Kategorie ATP World Tour Masters 1000. Das Hartplatzturnier findet jeweils im August statt, abwechselnd in Montreal (ungerade Jahre) und Toronto (gerade Jahre). Rekordsieger ist Ivan Lendl, der das Turnier in den 1980er Jahren insgesamt sechs Mal gewinnen konnte; im Doppel ist Mahesh Bhupathi mit fünf Titeln Rekordhalter. Das Turnier ist Teil der US Open Series, die als Vorbereitung auf die US Open gilt. (de)
rdfs:label
  • Kanada Masters (de)
  • Kanada Masters (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Rogers Cup (de)
  • Rogers Cup (de)
is dbo:tenant of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of