Kajagoogoo ist eine englische Popgruppe, die ihre größten Erfolge zwischen Anfang 1983 und Herbst 1984 mit Titeln wie Too Shy, Big Apple und The Lion´s Mouth hatte. Nachdem Sänger Limahl im Sommer 1983 die Band verließ, versuchten sich die übrigen Mitglieder noch als Kaja. Ende 1985 löste sich die Band schließlich auf. Sie fand nach einem einmaligen Auftritt im Jahr 2003 erst 2008 wieder in Originalbesetzung zusammen und veröffentlichte mit Gone to the Moon nach 23 Jahren ein neues Album.

Property Value
dbo:abstract
  • Kajagoogoo ist eine englische Popgruppe, die ihre größten Erfolge zwischen Anfang 1983 und Herbst 1984 mit Titeln wie Too Shy, Big Apple und The Lion´s Mouth hatte. Nachdem Sänger Limahl im Sommer 1983 die Band verließ, versuchten sich die übrigen Mitglieder noch als Kaja. Ende 1985 löste sich die Band schließlich auf. Sie fand nach einem einmaligen Auftritt im Jahr 2003 erst 2008 wieder in Originalbesetzung zusammen und veröffentlichte mit Gone to the Moon nach 23 Jahren ein neues Album. (de)
  • Kajagoogoo ist eine englische Popgruppe, die ihre größten Erfolge zwischen Anfang 1983 und Herbst 1984 mit Titeln wie Too Shy, Big Apple und The Lion´s Mouth hatte. Nachdem Sänger Limahl im Sommer 1983 die Band verließ, versuchten sich die übrigen Mitglieder noch als Kaja. Ende 1985 löste sich die Band schließlich auf. Sie fand nach einem einmaligen Auftritt im Jahr 2003 erst 2008 wieder in Originalbesetzung zusammen und veröffentlichte mit Gone to the Moon nach 23 Jahren ein neues Album. (de)
dbo:bandMember
dbo:genre
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 598532 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157360790 (xsd:integer)
prop-de:auflösung
  • 1985 (xsd:integer)
prop-de:besetzung2a
  • Nick Beggs
prop-de:besetzung3a
  • Jez Strode
prop-de:besetzung4a
  • Stuart Croxford Neale
prop-de:besetzung5a
  • Steve Askew
prop-de:bild
  • Kajagoogoo in Germany Bochum 2008.jpg
prop-de:bildbeschreibung
  • Kajagoogoo in Bochum
prop-de:bildbreite
  • 324 (xsd:integer)
prop-de:gründung
  • 1979 (xsd:integer)
prop-de:id
  • mn0000354609
prop-de:linktext
  • Kajagoogoo
prop-de:neugründung
  • 2004 (xsd:integer)
prop-de:rubrik
  • artist
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Kajagoogoo ist eine englische Popgruppe, die ihre größten Erfolge zwischen Anfang 1983 und Herbst 1984 mit Titeln wie Too Shy, Big Apple und The Lion´s Mouth hatte. Nachdem Sänger Limahl im Sommer 1983 die Band verließ, versuchten sich die übrigen Mitglieder noch als Kaja. Ende 1985 löste sich die Band schließlich auf. Sie fand nach einem einmaligen Auftritt im Jahr 2003 erst 2008 wieder in Originalbesetzung zusammen und veröffentlichte mit Gone to the Moon nach 23 Jahren ein neues Album. (de)
  • Kajagoogoo ist eine englische Popgruppe, die ihre größten Erfolge zwischen Anfang 1983 und Herbst 1984 mit Titeln wie Too Shy, Big Apple und The Lion´s Mouth hatte. Nachdem Sänger Limahl im Sommer 1983 die Band verließ, versuchten sich die übrigen Mitglieder noch als Kaja. Ende 1985 löste sich die Band schließlich auf. Sie fand nach einem einmaligen Auftritt im Jahr 2003 erst 2008 wieder in Originalbesetzung zusammen und veröffentlichte mit Gone to the Moon nach 23 Jahren ein neues Album. (de)
rdfs:label
  • Kajagoogoo (de)
  • Kajagoogoo (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Kajagoogoo (de)
  • Kajagoogoo (de)
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of