Die Kadaru (Alternativbezeichnungen: Kadaro, Kadero, Kaderu, Kodoro, Kodhin, Kodhinniai) leben in den Nubabergen in Sudan, in den Kadaru-Hügeln zwischen den Orten ad-Dilling und Delami, und gehören zu denjenigen schwarzafrikanischen Ethnien, welche unter der Bezeichnung „Nuba“ zusammengefasst werden. Ihre Bevölkerungszahl lag 2000 bei etwa 12.360. Die traditionelle Sprache der Kadaru ist das gleichnamige Kadaru, das zu den bergnubischen Sprachen zählt und in mehrere Dialekte unterteilt wird. Die meisten Kadaru sind heute Muslime.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Kadaru (Alternativbezeichnungen: Kadaro, Kadero, Kaderu, Kodoro, Kodhin, Kodhinniai) leben in den Nubabergen in Sudan, in den Kadaru-Hügeln zwischen den Orten ad-Dilling und Delami, und gehören zu denjenigen schwarzafrikanischen Ethnien, welche unter der Bezeichnung „Nuba“ zusammengefasst werden. Ihre Bevölkerungszahl lag 2000 bei etwa 12.360. Die traditionelle Sprache der Kadaru ist das gleichnamige Kadaru, das zu den bergnubischen Sprachen zählt und in mehrere Dialekte unterteilt wird. Die meisten Kadaru sind heute Muslime. (de)
  • Die Kadaru (Alternativbezeichnungen: Kadaro, Kadero, Kaderu, Kodoro, Kodhin, Kodhinniai) leben in den Nubabergen in Sudan, in den Kadaru-Hügeln zwischen den Orten ad-Dilling und Delami, und gehören zu denjenigen schwarzafrikanischen Ethnien, welche unter der Bezeichnung „Nuba“ zusammengefasst werden. Ihre Bevölkerungszahl lag 2000 bei etwa 12.360. Die traditionelle Sprache der Kadaru ist das gleichnamige Kadaru, das zu den bergnubischen Sprachen zählt und in mehrere Dialekte unterteilt wird. Die meisten Kadaru sind heute Muslime. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1986612 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 117004905 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Die Kadaru (Alternativbezeichnungen: Kadaro, Kadero, Kaderu, Kodoro, Kodhin, Kodhinniai) leben in den Nubabergen in Sudan, in den Kadaru-Hügeln zwischen den Orten ad-Dilling und Delami, und gehören zu denjenigen schwarzafrikanischen Ethnien, welche unter der Bezeichnung „Nuba“ zusammengefasst werden. Ihre Bevölkerungszahl lag 2000 bei etwa 12.360. Die traditionelle Sprache der Kadaru ist das gleichnamige Kadaru, das zu den bergnubischen Sprachen zählt und in mehrere Dialekte unterteilt wird. Die meisten Kadaru sind heute Muslime. (de)
  • Die Kadaru (Alternativbezeichnungen: Kadaro, Kadero, Kaderu, Kodoro, Kodhin, Kodhinniai) leben in den Nubabergen in Sudan, in den Kadaru-Hügeln zwischen den Orten ad-Dilling und Delami, und gehören zu denjenigen schwarzafrikanischen Ethnien, welche unter der Bezeichnung „Nuba“ zusammengefasst werden. Ihre Bevölkerungszahl lag 2000 bei etwa 12.360. Die traditionelle Sprache der Kadaru ist das gleichnamige Kadaru, das zu den bergnubischen Sprachen zählt und in mehrere Dialekte unterteilt wird. Die meisten Kadaru sind heute Muslime. (de)
rdfs:label
  • Kadaru (Volk) (de)
  • Kadaru (Volk) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of