Das Außenlager Artern in Artern war als Außenlager zunächst dem KZ Buchenwald, ab Ende Dezember 1944 dem KZ Mittelbau zugeordnet. Vom 20. November 1944 bis zum 6. April 1945 wurde das Lager für etwa 254 männliche KZ-Häftlinge (Ende Dezember 1944) genutzt. Dieses Außenlager des Mittelbau-Lagerkomplexes wurde seitens der Lager-SS unter dem Namen „Adorf“ beziehungsweise „Rebstock neu“ geführt.

Property Value
dbo:abstract
  • Das Außenlager Artern in Artern war als Außenlager zunächst dem KZ Buchenwald, ab Ende Dezember 1944 dem KZ Mittelbau zugeordnet. Vom 20. November 1944 bis zum 6. April 1945 wurde das Lager für etwa 254 männliche KZ-Häftlinge (Ende Dezember 1944) genutzt. Dieses Außenlager des Mittelbau-Lagerkomplexes wurde seitens der Lager-SS unter dem Namen „Adorf“ beziehungsweise „Rebstock neu“ geführt. (de)
  • Das Außenlager Artern in Artern war als Außenlager zunächst dem KZ Buchenwald, ab Ende Dezember 1944 dem KZ Mittelbau zugeordnet. Vom 20. November 1944 bis zum 6. April 1945 wurde das Lager für etwa 254 männliche KZ-Häftlinge (Ende Dezember 1944) genutzt. Dieses Außenlager des Mittelbau-Lagerkomplexes wurde seitens der Lager-SS unter dem Namen „Adorf“ beziehungsweise „Rebstock neu“ geführt. (de)
dbo:individualisedGnd
  • 4612141-9
dbo:wikiPageID
  • 5025629 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 141009369 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • 11.307778 (xsd:double)
prop-de:ns
  • 51.363889 (xsd:double)
prop-de:region
  • DE-TH
prop-de:typ
  • k
prop-de:type
  • landmark
dct:subject
georss:point
  • 51.36388888888889 11.307777777777778
rdf:type
rdfs:comment
  • Das Außenlager Artern in Artern war als Außenlager zunächst dem KZ Buchenwald, ab Ende Dezember 1944 dem KZ Mittelbau zugeordnet. Vom 20. November 1944 bis zum 6. April 1945 wurde das Lager für etwa 254 männliche KZ-Häftlinge (Ende Dezember 1944) genutzt. Dieses Außenlager des Mittelbau-Lagerkomplexes wurde seitens der Lager-SS unter dem Namen „Adorf“ beziehungsweise „Rebstock neu“ geführt. (de)
  • Das Außenlager Artern in Artern war als Außenlager zunächst dem KZ Buchenwald, ab Ende Dezember 1944 dem KZ Mittelbau zugeordnet. Vom 20. November 1944 bis zum 6. April 1945 wurde das Lager für etwa 254 männliche KZ-Häftlinge (Ende Dezember 1944) genutzt. Dieses Außenlager des Mittelbau-Lagerkomplexes wurde seitens der Lager-SS unter dem Namen „Adorf“ beziehungsweise „Rebstock neu“ geführt. (de)
rdfs:label
  • KZ-Außenlager Artern (de)
  • KZ-Außenlager Artern (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 51.363888 (xsd:float)
geo:long
  • 11.307777 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of