Die schmalspurigen Tenderlokomotiven Nr. 6 bis Nr. 10 der Kleinbahnen des Kreises Jerichow I (KJI) wurden zwischen 1902 und 1910 von der Maschinenfabrik Christian Hagans geliefert. Zwei Lokomotiven wurden noch 1949 in den Bestand der Deutschen Reichsbahn mit den Betriebsnummern 99 4614 und 99 4615 übernommen. Keine der Lokomotiven ist erhalten.

Property Value
dbo:abstract
  • Die schmalspurigen Tenderlokomotiven Nr. 6 bis Nr. 10 der Kleinbahnen des Kreises Jerichow I (KJI) wurden zwischen 1902 und 1910 von der Maschinenfabrik Christian Hagans geliefert. Zwei Lokomotiven wurden noch 1949 in den Bestand der Deutschen Reichsbahn mit den Betriebsnummern 99 4614 und 99 4615 übernommen. Keine der Lokomotiven ist erhalten. (de)
  • Die schmalspurigen Tenderlokomotiven Nr. 6 bis Nr. 10 der Kleinbahnen des Kreises Jerichow I (KJI) wurden zwischen 1902 und 1910 von der Maschinenfabrik Christian Hagans geliefert. Zwei Lokomotiven wurden noch 1949 in den Bestand der Deutschen Reichsbahn mit den Betriebsnummern 99 4614 und 99 4615 übernommen. Keine der Lokomotiven ist erhalten. (de)
dbo:manufacturer
dbo:modelLineVehicle
  • DR 99 4614 und 99 4615
  • KJI Nr. 6 bis 10
dbo:wikiPageID
  • 6668611 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 149475491 (xsd:integer)
prop-de:anzahl
  • 5 (xsd:integer)
prop-de:auflage
  • 2 (xsd:integer)
prop-de:ausmusterung
  • 1926 (xsd:integer)
prop-de:autor
  • Manfred Weisbrod, Hans Wiegard, Hans Müller, Wolfgang Petznick
  • Klaus Kieper, Reiner Preuß
prop-de:bauart
  • C n2t
prop-de:baujahre
  • 1902 (xsd:integer)
prop-de:brennstoff
  • 0.600000 (xsd:double)
prop-de:dienstmasse
  • 18.5
prop-de:gattung
  • K 33.6
prop-de:gesamtradstand
  • 2000.0
prop-de:höchstgeschwindigkeit
  • 30.0
prop-de:höhe
  • 3275.0
prop-de:indizierteleistung
  • 150.0
prop-de:jahr
  • 1982 (xsd:integer)
  • 1995 (xsd:integer)
prop-de:kesseldruck
  • 12.0
prop-de:kolbenhub
  • 400.0
prop-de:kuppelraddurchmesser
  • 800.0
prop-de:leermasse
  • 15.0
prop-de:längeüberpuffer
  • 6160.0
prop-de:ort
  • Berlin
prop-de:radsatzfahrmasse
  • 6.2
prop-de:rohrheizfläche
  • 33.42
prop-de:rostfläche
  • 0.81
prop-de:spurweite
  • 750.0
prop-de:strahlungsheizfläche
  • 2.48
prop-de:verdampfungsheizfläche
  • 35.9
prop-de:wasser
  • 2.5
prop-de:zylinderanzahl
  • 2 (xsd:integer)
prop-de:zylinderdurchmesser
  • 300.0
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die schmalspurigen Tenderlokomotiven Nr. 6 bis Nr. 10 der Kleinbahnen des Kreises Jerichow I (KJI) wurden zwischen 1902 und 1910 von der Maschinenfabrik Christian Hagans geliefert. Zwei Lokomotiven wurden noch 1949 in den Bestand der Deutschen Reichsbahn mit den Betriebsnummern 99 4614 und 99 4615 übernommen. Keine der Lokomotiven ist erhalten. (de)
  • Die schmalspurigen Tenderlokomotiven Nr. 6 bis Nr. 10 der Kleinbahnen des Kreises Jerichow I (KJI) wurden zwischen 1902 und 1910 von der Maschinenfabrik Christian Hagans geliefert. Zwei Lokomotiven wurden noch 1949 in den Bestand der Deutschen Reichsbahn mit den Betriebsnummern 99 4614 und 99 4615 übernommen. Keine der Lokomotiven ist erhalten. (de)
rdfs:label
  • KJI Nr. 6 bis 10 (de)
  • KJI Nr. 6 bis 10 (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of