Die Justizvollzugsanstalt Rosdorf (Hauptanstalt) liegt am Stadtrand von Göttingen in der Gemeinde Rosdorf. Die niedersächsische Justizvollzugsanstalt hat nach Fertigstellung des Neubaus im Juni 2007 ihren Regelbetrieb aufgenommen. Die Anstalt dient als Ersatzbau für die ehemalige, nun geschlossene, Justizvollzugsanstalt Göttingen. Sie ist als Anstalt der Sicherheitsstufe II klassifiziert und verfügt über eine Hochsicherheitsstation der Sicherheitsstufe I mit 10 Haftplätzen (zwei Wohngruppen mit je fünf Plätzen). Die JVA Rosdorf ist nahezu baugleich mit der Justizvollzugsanstalt Oldenburg.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Justizvollzugsanstalt Rosdorf (Hauptanstalt) liegt am Stadtrand von Göttingen in der Gemeinde Rosdorf. Die niedersächsische Justizvollzugsanstalt hat nach Fertigstellung des Neubaus im Juni 2007 ihren Regelbetrieb aufgenommen. Die Anstalt dient als Ersatzbau für die ehemalige, nun geschlossene, Justizvollzugsanstalt Göttingen. Sie ist als Anstalt der Sicherheitsstufe II klassifiziert und verfügt über eine Hochsicherheitsstation der Sicherheitsstufe I mit 10 Haftplätzen (zwei Wohngruppen mit je fünf Plätzen). Die JVA Rosdorf ist nahezu baugleich mit der Justizvollzugsanstalt Oldenburg. (de)
  • Die Justizvollzugsanstalt Rosdorf (Hauptanstalt) liegt am Stadtrand von Göttingen in der Gemeinde Rosdorf. Die niedersächsische Justizvollzugsanstalt hat nach Fertigstellung des Neubaus im Juni 2007 ihren Regelbetrieb aufgenommen. Die Anstalt dient als Ersatzbau für die ehemalige, nun geschlossene, Justizvollzugsanstalt Göttingen. Sie ist als Anstalt der Sicherheitsstufe II klassifiziert und verfügt über eine Hochsicherheitsstation der Sicherheitsstufe I mit 10 Haftplätzen (zwei Wohngruppen mit je fünf Plätzen). Die JVA Rosdorf ist nahezu baugleich mit der Justizvollzugsanstalt Oldenburg. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 3752239 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158559588 (xsd:integer)
prop-de:bezugsjahr
  • 2007 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • JVA Rosdorf mit Schild.jpg
prop-de:dim
  • 25 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • 9887792 (xsd:integer)
prop-de:haftplätze
  • 318 (xsd:integer)
prop-de:name
  • Justizvollzugsanstalt Rosdorf
prop-de:ns
  • 51517512 (xsd:integer)
prop-de:region
  • DE-NI
prop-de:type
  • landmark
dct:subject
georss:point
  • 51.517512 9.887792
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Justizvollzugsanstalt Rosdorf (Hauptanstalt) liegt am Stadtrand von Göttingen in der Gemeinde Rosdorf. Die niedersächsische Justizvollzugsanstalt hat nach Fertigstellung des Neubaus im Juni 2007 ihren Regelbetrieb aufgenommen. Die Anstalt dient als Ersatzbau für die ehemalige, nun geschlossene, Justizvollzugsanstalt Göttingen. Sie ist als Anstalt der Sicherheitsstufe II klassifiziert und verfügt über eine Hochsicherheitsstation der Sicherheitsstufe I mit 10 Haftplätzen (zwei Wohngruppen mit je fünf Plätzen). Die JVA Rosdorf ist nahezu baugleich mit der Justizvollzugsanstalt Oldenburg. (de)
  • Die Justizvollzugsanstalt Rosdorf (Hauptanstalt) liegt am Stadtrand von Göttingen in der Gemeinde Rosdorf. Die niedersächsische Justizvollzugsanstalt hat nach Fertigstellung des Neubaus im Juni 2007 ihren Regelbetrieb aufgenommen. Die Anstalt dient als Ersatzbau für die ehemalige, nun geschlossene, Justizvollzugsanstalt Göttingen. Sie ist als Anstalt der Sicherheitsstufe II klassifiziert und verfügt über eine Hochsicherheitsstation der Sicherheitsstufe I mit 10 Haftplätzen (zwei Wohngruppen mit je fünf Plätzen). Die JVA Rosdorf ist nahezu baugleich mit der Justizvollzugsanstalt Oldenburg. (de)
rdfs:label
  • Justizvollzugsanstalt Rosdorf (de)
  • Justizvollzugsanstalt Rosdorf (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 51.517513 (xsd:float)
geo:long
  • 9.887792 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of