Julio Vila y Prades (* 9. April 1873 in Valencia, Spanien; † 9. Juli 1930 in Barcelona) war ein spanischer Maler. Er war ein erfolgreicher, viel reisender Künstler der mit kostumbristischen Landschafts- und Porträtgemälden im Stil des impressionistischen Luminismus bekannt wurde. Seine hellen, freundlich wirkenden Werke waren vom Publikum leicht zu verstehen. Er fertigte ebenso elegante bürgerliche Porträts an, gestaltete private und öffentliche Räume mit Fresken und trug mit Historienbildern zur Ikonografie der südamerikanischen Geschichte bei. Einen wesentlichen Teil seines künstlerischen Lebens verbrachte er in Iberoamerika, wo er mit seinen Werken die zeitgenössische spanische Malerei einführte und von den spanischstämmigen Oberschichten vieler Länder mit Begeisterung aufgenommen wurde

Property Value
dbo:abstract
  • Julio Vila y Prades (* 9. April 1873 in Valencia, Spanien; † 9. Juli 1930 in Barcelona) war ein spanischer Maler. Er war ein erfolgreicher, viel reisender Künstler der mit kostumbristischen Landschafts- und Porträtgemälden im Stil des impressionistischen Luminismus bekannt wurde. Seine hellen, freundlich wirkenden Werke waren vom Publikum leicht zu verstehen. Er fertigte ebenso elegante bürgerliche Porträts an, gestaltete private und öffentliche Räume mit Fresken und trug mit Historienbildern zur Ikonografie der südamerikanischen Geschichte bei. Einen wesentlichen Teil seines künstlerischen Lebens verbrachte er in Iberoamerika, wo er mit seinen Werken die zeitgenössische spanische Malerei einführte und von den spanischstämmigen Oberschichten vieler Länder mit Begeisterung aufgenommen wurde. (de)
  • Julio Vila y Prades (* 9. April 1873 in Valencia, Spanien; † 9. Juli 1930 in Barcelona) war ein spanischer Maler. Er war ein erfolgreicher, viel reisender Künstler der mit kostumbristischen Landschafts- und Porträtgemälden im Stil des impressionistischen Luminismus bekannt wurde. Seine hellen, freundlich wirkenden Werke waren vom Publikum leicht zu verstehen. Er fertigte ebenso elegante bürgerliche Porträts an, gestaltete private und öffentliche Räume mit Fresken und trug mit Historienbildern zur Ikonografie der südamerikanischen Geschichte bei. Einen wesentlichen Teil seines künstlerischen Lebens verbrachte er in Iberoamerika, wo er mit seinen Werken die zeitgenössische spanische Malerei einführte und von den spanischstämmigen Oberschichten vieler Länder mit Begeisterung aufgenommen wurde. (de)
dbo:birthDate
  • 1873-04-09 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1930-07-09 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 96604039
dbo:wikiPageID
  • 9056296 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 153907939 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • spanischer Kunstmaler
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • spanischer Kunstmaler
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Julio Vila y Prades (* 9. April 1873 in Valencia, Spanien; † 9. Juli 1930 in Barcelona) war ein spanischer Maler. Er war ein erfolgreicher, viel reisender Künstler der mit kostumbristischen Landschafts- und Porträtgemälden im Stil des impressionistischen Luminismus bekannt wurde. Seine hellen, freundlich wirkenden Werke waren vom Publikum leicht zu verstehen. Er fertigte ebenso elegante bürgerliche Porträts an, gestaltete private und öffentliche Räume mit Fresken und trug mit Historienbildern zur Ikonografie der südamerikanischen Geschichte bei. Einen wesentlichen Teil seines künstlerischen Lebens verbrachte er in Iberoamerika, wo er mit seinen Werken die zeitgenössische spanische Malerei einführte und von den spanischstämmigen Oberschichten vieler Länder mit Begeisterung aufgenommen wurde (de)
  • Julio Vila y Prades (* 9. April 1873 in Valencia, Spanien; † 9. Juli 1930 in Barcelona) war ein spanischer Maler. Er war ein erfolgreicher, viel reisender Künstler der mit kostumbristischen Landschafts- und Porträtgemälden im Stil des impressionistischen Luminismus bekannt wurde. Seine hellen, freundlich wirkenden Werke waren vom Publikum leicht zu verstehen. Er fertigte ebenso elegante bürgerliche Porträts an, gestaltete private und öffentliche Räume mit Fresken und trug mit Historienbildern zur Ikonografie der südamerikanischen Geschichte bei. Einen wesentlichen Teil seines künstlerischen Lebens verbrachte er in Iberoamerika, wo er mit seinen Werken die zeitgenössische spanische Malerei einführte und von den spanischstämmigen Oberschichten vieler Länder mit Begeisterung aufgenommen wurde (de)
rdfs:label
  • Julio Vila y Prades (de)
  • Julio Vila y Prades (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Julio
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Vila y Prades, Julio (de)
  • Julio Vila y Prades
foaf:surname
  • Vila y Prades
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of