Josef Schmitt (* 2. April 1874 in Lauda; † 16. Dezember 1939 ebenda) war Jurist und Politiker der Zentrumspartei. Nach dem Jurastudium wurde er Amtsrichter in Boxberg. Am 4. Mai 1901 heiratete er Anna Augusta Gähringer in Karlsruhe. Aus der Ehe gingen zwei Töchter hervor. Am 29. April 1901 wurde er als „Assessor“ zum Kollegialmitglied des katholischen Oberstiftungsrats in Karlsruhe ernannt und im Jahre 1903 wurde er dann zum Oberstiftungsrat befördert.

Property Value
dbo:abstract
  • Josef Schmitt (* 2. April 1874 in Lauda; † 16. Dezember 1939 ebenda) war Jurist und Politiker der Zentrumspartei. Nach dem Jurastudium wurde er Amtsrichter in Boxberg. Am 4. Mai 1901 heiratete er Anna Augusta Gähringer in Karlsruhe. Aus der Ehe gingen zwei Töchter hervor. Am 29. April 1901 wurde er als „Assessor“ zum Kollegialmitglied des katholischen Oberstiftungsrats in Karlsruhe ernannt und im Jahre 1903 wurde er dann zum Oberstiftungsrat befördert. (de)
  • Josef Schmitt (* 2. April 1874 in Lauda; † 16. Dezember 1939 ebenda) war Jurist und Politiker der Zentrumspartei. Nach dem Jurastudium wurde er Amtsrichter in Boxberg. Am 4. Mai 1901 heiratete er Anna Augusta Gähringer in Karlsruhe. Aus der Ehe gingen zwei Töchter hervor. Am 29. April 1901 wurde er als „Assessor“ zum Kollegialmitglied des katholischen Oberstiftungsrats in Karlsruhe ernannt und im Jahre 1903 wurde er dann zum Oberstiftungsrat befördert. (de)
dbo:birthDate
  • 1874-04-02 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1939-12-16 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 118609262
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 30329546
dbo:wikiPageID
  • 569886 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 153127395 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • deutscher Jurist und Politiker , MdR
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • deutscher Jurist und Politiker (Zentrum), MdR
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Josef Schmitt (* 2. April 1874 in Lauda; † 16. Dezember 1939 ebenda) war Jurist und Politiker der Zentrumspartei. Nach dem Jurastudium wurde er Amtsrichter in Boxberg. Am 4. Mai 1901 heiratete er Anna Augusta Gähringer in Karlsruhe. Aus der Ehe gingen zwei Töchter hervor. Am 29. April 1901 wurde er als „Assessor“ zum Kollegialmitglied des katholischen Oberstiftungsrats in Karlsruhe ernannt und im Jahre 1903 wurde er dann zum Oberstiftungsrat befördert. (de)
  • Josef Schmitt (* 2. April 1874 in Lauda; † 16. Dezember 1939 ebenda) war Jurist und Politiker der Zentrumspartei. Nach dem Jurastudium wurde er Amtsrichter in Boxberg. Am 4. Mai 1901 heiratete er Anna Augusta Gähringer in Karlsruhe. Aus der Ehe gingen zwei Töchter hervor. Am 29. April 1901 wurde er als „Assessor“ zum Kollegialmitglied des katholischen Oberstiftungsrats in Karlsruhe ernannt und im Jahre 1903 wurde er dann zum Oberstiftungsrat befördert. (de)
rdfs:label
  • Josef Schmitt (Staatspräsident) (de)
  • Josef Schmitt (Staatspräsident) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Josef
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Schmitt, Josef (de)
  • Josef Schmitt
foaf:surname
  • Schmitt
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of