Johannes Gregorius van den Bergh (abgekürzt J. G. van den Bergh, * 23. Dezember 1824 in Maastricht; † 27. Mai 1890 in Maastricht) war ein niederländischer Ingenieur und Minister. Ab 1846 war van den Bergh maßgeblich an dem Bau der Bahnstrecken Aachen–Maastricht und Hasselt–Maastricht beteiligt. So konstruierte er die Maasbrücke, die erste große Eisenbahnbrücke in den Niederlanden.

Property Value
dbo:abstract
  • Johannes Gregorius van den Bergh (abgekürzt J. G. van den Bergh, * 23. Dezember 1824 in Maastricht; † 27. Mai 1890 in Maastricht) war ein niederländischer Ingenieur und Minister. Ab 1846 war van den Bergh maßgeblich an dem Bau der Bahnstrecken Aachen–Maastricht und Hasselt–Maastricht beteiligt. So konstruierte er die Maasbrücke, die erste große Eisenbahnbrücke in den Niederlanden. Nach der Fertigstellung der Bahnen am 1. Oktober wurde J. G. van den Bergh Stadtbaumeister von Maastricht und im Jahre 1861 trat er in den Dienst der Niederländischen Staatseisenbahn ein. Von 1883 bis 1887 war er als Minister für Wasserbau, Handel und Industrie tätig. (de)
  • Johannes Gregorius van den Bergh (abgekürzt J. G. van den Bergh, * 23. Dezember 1824 in Maastricht; † 27. Mai 1890 in Maastricht) war ein niederländischer Ingenieur und Minister. Ab 1846 war van den Bergh maßgeblich an dem Bau der Bahnstrecken Aachen–Maastricht und Hasselt–Maastricht beteiligt. So konstruierte er die Maasbrücke, die erste große Eisenbahnbrücke in den Niederlanden. Nach der Fertigstellung der Bahnen am 1. Oktober wurde J. G. van den Bergh Stadtbaumeister von Maastricht und im Jahre 1861 trat er in den Dienst der Niederländischen Staatseisenbahn ein. Von 1883 bis 1887 war er als Minister für Wasserbau, Handel und Industrie tätig. (de)
dbo:birthDate
  • 1824-12-23 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1890-05-27 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 4778880 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157056018 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • niederländischer Ingenieur und Minister
dc:description
  • niederländischer Ingenieur und Minister
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Johannes Gregorius van den Bergh (abgekürzt J. G. van den Bergh, * 23. Dezember 1824 in Maastricht; † 27. Mai 1890 in Maastricht) war ein niederländischer Ingenieur und Minister. Ab 1846 war van den Bergh maßgeblich an dem Bau der Bahnstrecken Aachen–Maastricht und Hasselt–Maastricht beteiligt. So konstruierte er die Maasbrücke, die erste große Eisenbahnbrücke in den Niederlanden. (de)
  • Johannes Gregorius van den Bergh (abgekürzt J. G. van den Bergh, * 23. Dezember 1824 in Maastricht; † 27. Mai 1890 in Maastricht) war ein niederländischer Ingenieur und Minister. Ab 1846 war van den Bergh maßgeblich an dem Bau der Bahnstrecken Aachen–Maastricht und Hasselt–Maastricht beteiligt. So konstruierte er die Maasbrücke, die erste große Eisenbahnbrücke in den Niederlanden. (de)
rdfs:label
  • Johannes Gregorius van den Bergh (de)
  • Johannes Gregorius van den Bergh (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Johannes Gregorius van den
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Bergh, Johannes Gregorius van den (de)
  • Johannes Gregorius van den Bergh
foaf:nick
  • Bergh, J. G. van den (de)
  • Bergh, J. G. van den (de)
foaf:surname
  • Bergh
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of