Joe D’Amato (eigentlich Aristide Massaccesi; * 15. Dezember 1936 in Rom; † 23. Januar 1999 ebenda) war ein italienischer Filmregisseur und -produzent, Kameramann und Drehbuchautor. Er drehte an die 170 Hardcore- und Softerotikfilme und etwa 30 Action-, Fantasy-,Kriegs-, Western-, Piraten-, Horror- und Splatterfilme und gilt somit als wesentlicher Vertreter des europäischen Exploitation-Films.

Property Value
dbo:abstract
  • Joe D’Amato (eigentlich Aristide Massaccesi; * 15. Dezember 1936 in Rom; † 23. Januar 1999 ebenda) war ein italienischer Filmregisseur und -produzent, Kameramann und Drehbuchautor. Er drehte an die 170 Hardcore- und Softerotikfilme und etwa 30 Action-, Fantasy-,Kriegs-, Western-, Piraten-, Horror- und Splatterfilme und gilt somit als wesentlicher Vertreter des europäischen Exploitation-Films. (de)
  • Joe D’Amato (eigentlich Aristide Massaccesi; * 15. Dezember 1936 in Rom; † 23. Januar 1999 ebenda) war ein italienischer Filmregisseur und -produzent, Kameramann und Drehbuchautor. Er drehte an die 170 Hardcore- und Softerotikfilme und etwa 30 Action-, Fantasy-,Kriegs-, Western-, Piraten-, Horror- und Splatterfilme und gilt somit als wesentlicher Vertreter des europäischen Exploitation-Films. (de)
dbo:birthDate
  • 1936-12-15 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1999-01-23 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 122245237
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 71590978
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 2464 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158164361 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • italienischer Filmregisseur und -produzent, Kameramann und Drehbuchautor
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • italienischer Filmregisseur und -produzent, Kameramann und Drehbuchautor
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Joe D’Amato (eigentlich Aristide Massaccesi; * 15. Dezember 1936 in Rom; † 23. Januar 1999 ebenda) war ein italienischer Filmregisseur und -produzent, Kameramann und Drehbuchautor. Er drehte an die 170 Hardcore- und Softerotikfilme und etwa 30 Action-, Fantasy-,Kriegs-, Western-, Piraten-, Horror- und Splatterfilme und gilt somit als wesentlicher Vertreter des europäischen Exploitation-Films. (de)
  • Joe D’Amato (eigentlich Aristide Massaccesi; * 15. Dezember 1936 in Rom; † 23. Januar 1999 ebenda) war ein italienischer Filmregisseur und -produzent, Kameramann und Drehbuchautor. Er drehte an die 170 Hardcore- und Softerotikfilme und etwa 30 Action-, Fantasy-,Kriegs-, Western-, Piraten-, Horror- und Splatterfilme und gilt somit als wesentlicher Vertreter des europäischen Exploitation-Films. (de)
rdfs:label
  • Joe D’Amato (de)
  • Joe D’Amato (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Joe
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Joe D’Amato
  • D’Amato, Joe (de)
foaf:nick
  • Massaccesi, Aristide (wirklicher Name); Gastaldi, Romano; Shadow, John; Wotruba, Michael; Borsky, Alexandre; Newton, Peter; Hills, David; Hall, Robert; Bird, John; Clarke, O.J.; Benson, Steven; Donati, Dario; Dran, Félicien; Russell, Joan; Burke, James; Chang Lee Sun; Yip, Robert; Raf De Palma (de)
  • Massaccesi, Aristide (wirklicher Name); Gastaldi, Romano; Shadow, John; Wotruba, Michael; Borsky, Alexandre; Newton, Peter; Hills, David; Hall, Robert; Bird, John; Clarke, O.J.; Benson, Steven; Donati, Dario; Dran, Félicien; Russell, Joan; Burke, James; Chang Lee Sun; Yip, Robert; Raf De Palma (de)
foaf:surname
  • D’Amato
is dbo:cinematography of
is dbo:director of
is dbo:editing of
is dbo:producer of
is dbo:starring of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbo:writer of
is foaf:primaryTopic of