Jigael Jadin (ursprünglich Jigael Sukenik; hebräisch יגאל ידין‎; meist Yigael Yadin; * 20. März 1917 in Jerusalem; † 28. Juni 1984 in Hadera) war ein israelischer Archäologe, Politiker und der zweite Generalstabschef der israelischen Streitkräfte. Seinen Tarnnamen Jadin nahm er 1939 an, um seine Aktivitäten für die Hagana vor den britischen Behörden zu verschleiern.

Property Value
dbo:abstract
  • Jigael Jadin (ursprünglich Jigael Sukenik; hebräisch יגאל ידין‎; meist Yigael Yadin; * 20. März 1917 in Jerusalem; † 28. Juni 1984 in Hadera) war ein israelischer Archäologe, Politiker und der zweite Generalstabschef der israelischen Streitkräfte. Seinen Tarnnamen Jadin nahm er 1939 an, um seine Aktivitäten für die Hagana vor den britischen Behörden zu verschleiern. (de)
  • Jigael Jadin (ursprünglich Jigael Sukenik; hebräisch יגאל ידין‎; meist Yigael Yadin; * 20. März 1917 in Jerusalem; † 28. Juni 1984 in Hadera) war ein israelischer Archäologe, Politiker und der zweite Generalstabschef der israelischen Streitkräfte. Seinen Tarnnamen Jadin nahm er 1939 an, um seine Aktivitäten für die Hagana vor den britischen Behörden zu verschleiern. (de)
dbo:activeYearsEndYear
  • 1952-01-01 (xsd:date)
dbo:activeYearsStartYear
  • 1949-01-01 (xsd:date)
dbo:birthDate
  • 1917-03-20 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1984-06-28 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 119053748
dbo:lccn
  • n/50/13963
dbo:personFunction
dbo:predecessor
dbo:successor
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 22154706
dbo:wikiPageID
  • 473690 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158529466 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • israelischer Archäologe, Politiker und Generalstabschef
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • israelischer Archäologe, Politiker und Generalstabschef
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Jigael Jadin (ursprünglich Jigael Sukenik; hebräisch יגאל ידין‎; meist Yigael Yadin; * 20. März 1917 in Jerusalem; † 28. Juni 1984 in Hadera) war ein israelischer Archäologe, Politiker und der zweite Generalstabschef der israelischen Streitkräfte. Seinen Tarnnamen Jadin nahm er 1939 an, um seine Aktivitäten für die Hagana vor den britischen Behörden zu verschleiern. (de)
  • Jigael Jadin (ursprünglich Jigael Sukenik; hebräisch יגאל ידין‎; meist Yigael Yadin; * 20. März 1917 in Jerusalem; † 28. Juni 1984 in Hadera) war ein israelischer Archäologe, Politiker und der zweite Generalstabschef der israelischen Streitkräfte. Seinen Tarnnamen Jadin nahm er 1939 an, um seine Aktivitäten für die Hagana vor den britischen Behörden zu verschleiern. (de)
rdfs:label
  • Jigael Jadin (de)
  • Jigael Jadin (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Jigael
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Jadin, Jigael (de)
  • Jigael Jadin
foaf:nick
  • Sukenik, Jigal (de)
  • Sukenik, Jigal (de)
foaf:surname
  • Jadin
is dbo:commander of
is dbo:predecessor of
is dbo:successor of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of