Jeff Reynolds (* 25. Januar 1966) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Sprinter, der sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hatte. 1991 gewann er bei den Panamerikanischen Spielen in Havanna Bronze im Einzelbewerb und Silber in der 4-mal-400-Meter-Staffel. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Göteborg wurde er im Vorlauf der 4-mal-400-Meter-Staffel eingesetzt und trug so zum Gewinn der Silbermedaille für das US-Team bei. Seine persönliche Bestzeit von 44,98 s stellte er am 17. Juni 1988 in Indianapolis auf.

Property Value
dbo:abstract
  • Jeff Reynolds (* 25. Januar 1966) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Sprinter, der sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hatte. 1991 gewann er bei den Panamerikanischen Spielen in Havanna Bronze im Einzelbewerb und Silber in der 4-mal-400-Meter-Staffel. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Göteborg wurde er im Vorlauf der 4-mal-400-Meter-Staffel eingesetzt und trug so zum Gewinn der Silbermedaille für das US-Team bei. Seine persönliche Bestzeit von 44,98 s stellte er am 17. Juni 1988 in Indianapolis auf. (de)
  • Jeff Reynolds (* 25. Januar 1966) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Sprinter, der sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hatte. 1991 gewann er bei den Panamerikanischen Spielen in Havanna Bronze im Einzelbewerb und Silber in der 4-mal-400-Meter-Staffel. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Göteborg wurde er im Vorlauf der 4-mal-400-Meter-Staffel eingesetzt und trug so zum Gewinn der Silbermedaille für das US-Team bei. Seine persönliche Bestzeit von 44,98 s stellte er am 17. Juni 1988 in Indianapolis auf. (de)
dbo:birthDate
  • 1966-01-25 (xsd:date)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 7998083 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 132776166 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • US-amerikanischer Sprinter
dc:description
  • US-amerikanischer Sprinter
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Jeff Reynolds (* 25. Januar 1966) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Sprinter, der sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hatte. 1991 gewann er bei den Panamerikanischen Spielen in Havanna Bronze im Einzelbewerb und Silber in der 4-mal-400-Meter-Staffel. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Göteborg wurde er im Vorlauf der 4-mal-400-Meter-Staffel eingesetzt und trug so zum Gewinn der Silbermedaille für das US-Team bei. Seine persönliche Bestzeit von 44,98 s stellte er am 17. Juni 1988 in Indianapolis auf. (de)
  • Jeff Reynolds (* 25. Januar 1966) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Sprinter, der sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hatte. 1991 gewann er bei den Panamerikanischen Spielen in Havanna Bronze im Einzelbewerb und Silber in der 4-mal-400-Meter-Staffel. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Göteborg wurde er im Vorlauf der 4-mal-400-Meter-Staffel eingesetzt und trug so zum Gewinn der Silbermedaille für das US-Team bei. Seine persönliche Bestzeit von 44,98 s stellte er am 17. Juni 1988 in Indianapolis auf. (de)
rdfs:label
  • Jeff Reynolds (de)
  • Jeff Reynolds (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Jeff
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Reynolds, Jeff (de)
  • Jeff Reynolds
foaf:surname
  • Reynolds
is foaf:primaryTopic of