Jean-Claude Killy (* 30. August 1943 in Saint-Cloud) ist ein ehemaliger französischer Skirennläufer. Er dominierte Ende der 1960er Jahre den alpinen Skirennsport und gewann drei olympische Goldmedaillen, sechs Weltmeistertitel sowie zweimal die Gesamtwertung des Skiweltcups.

Property Value
dbo:abstract
  • Jean-Claude Killy (* 30. August 1943 in Saint-Cloud) ist ein ehemaliger französischer Skirennläufer. Er dominierte Ende der 1960er Jahre den alpinen Skirennsport und gewann drei olympische Goldmedaillen, sechs Weltmeistertitel sowie zweimal die Gesamtwertung des Skiweltcups. Anschließend war er als Werbeträger, Autorennfahrer, Filmschauspieler und Unternehmer tätig. Seit den 1980er Jahren tritt Killy vor allem als Sportfunktionär in Erscheinung. Er war Co-Präsident des Organisationskomitees der Olympischen Winterspiele 1992 und Direktor der Tour de France. Von 1995 bis 2014 war er ordentliches Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) und ist seitdem Ehrenmitglied. 1999 wurde er zu Frankreichs Sportler des Jahrhunderts gewählt. Die Piste Oreiller-Killy in Val-d’Isère ist nach Killy und dessen Landsmann Henri Oreiller benannt. Am 19. November 1999 wurde er bei der von Ex-Skispringer Hubert Neuper in der Wiener Staatsoper organisierten "Weltsportlerwahl des Jahrhunderts" mit dem «World Sports Award» als bester Skifahrer geehrt (Annemarie Moser-Pröll erhielt diese Auszeichnung als beste Skifahrerin). (de)
  • Jean-Claude Killy (* 30. August 1943 in Saint-Cloud) ist ein ehemaliger französischer Skirennläufer. Er dominierte Ende der 1960er Jahre den alpinen Skirennsport und gewann drei olympische Goldmedaillen, sechs Weltmeistertitel sowie zweimal die Gesamtwertung des Skiweltcups. Anschließend war er als Werbeträger, Autorennfahrer, Filmschauspieler und Unternehmer tätig. Seit den 1980er Jahren tritt Killy vor allem als Sportfunktionär in Erscheinung. Er war Co-Präsident des Organisationskomitees der Olympischen Winterspiele 1992 und Direktor der Tour de France. Von 1995 bis 2014 war er ordentliches Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) und ist seitdem Ehrenmitglied. 1999 wurde er zu Frankreichs Sportler des Jahrhunderts gewählt. Die Piste Oreiller-Killy in Val-d’Isère ist nach Killy und dessen Landsmann Henri Oreiller benannt. Am 19. November 1999 wurde er bei der von Ex-Skispringer Hubert Neuper in der Wiener Staatsoper organisierten "Weltsportlerwahl des Jahrhunderts" mit dem «World Sports Award» als bester Skifahrer geehrt (Annemarie Moser-Pröll erhielt diese Auszeichnung als beste Skifahrerin). (de)
dbo:activeYearsEndDate
  • 1968-04-07 (xsd:date)
dbo:activeYearsEndYear
  • 1968-01-01 (xsd:date)
dbo:birthDate
  • 1943-08-30 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:country
dbo:individualisedGnd
  • 122198883
dbo:lccn
  • n/50/82109
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 79028682
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 509939 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 150541816 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • 180 (xsd:integer)
  • Jean-Claude Killy im Jahr 2012
prop-de:disziplin
prop-de:kurzbeschreibung
  • französischer Skirennläufer
prop-de:status
  • z
prop-de:typ
  • p
prop-de:wcabfahrt
  • 1 (xsd:integer)
prop-de:wcgesamt
  • 1 (xsd:integer)
prop-de:wcriesenslalom
  • 1 (xsd:integer)
prop-de:wcslalom
  • 1 (xsd:integer)
prop-de:weltcupsiege
  • 15 (xsd:integer)
dc:description
  • französischer Skirennläufer
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Jean-Claude Killy (* 30. August 1943 in Saint-Cloud) ist ein ehemaliger französischer Skirennläufer. Er dominierte Ende der 1960er Jahre den alpinen Skirennsport und gewann drei olympische Goldmedaillen, sechs Weltmeistertitel sowie zweimal die Gesamtwertung des Skiweltcups. (de)
  • Jean-Claude Killy (* 30. August 1943 in Saint-Cloud) ist ein ehemaliger französischer Skirennläufer. Er dominierte Ende der 1960er Jahre den alpinen Skirennsport und gewann drei olympische Goldmedaillen, sechs Weltmeistertitel sowie zweimal die Gesamtwertung des Skiweltcups. (de)
rdfs:label
  • Jean-Claude Killy (de)
  • Jean-Claude Killy (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Jean-Claude
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Jean-Claude Killy (de)
  • Killy, Jean-Claude (de)
  • Jean-Claude Killy
foaf:surname
  • Killy
is dbo:starring of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of