Jean-Baptiste de Boyer, Marquis d’Argens (* 27. Juni 1703, Aix-en-Provence; † 12. Januar 1771, Château de la Garde bei Toulon) war ein französischer Schriftsteller und Philosoph, dessen Werk im 18. Jahrhundert in zahlreichen europäischen Ländern große Beachtung fand. Siebenundzwanzig Jahre seines Lebens verbrachte er, von kurzen Unterbrechungen abgesehen, am Hofe Friedrichs des Großen, wo er als Kammerherr des Königs, Direktor der Historisch-philologischen Klasse der Berliner Akademie der Wissenschaften und weiterhin als Schriftsteller und Philosoph wirkte.

Property Value
dbo:abstract
  • Jean-Baptiste de Boyer, Marquis d’Argens (* 27. Juni 1703, Aix-en-Provence; † 12. Januar 1771, Château de la Garde bei Toulon) war ein französischer Schriftsteller und Philosoph, dessen Werk im 18. Jahrhundert in zahlreichen europäischen Ländern große Beachtung fand. Siebenundzwanzig Jahre seines Lebens verbrachte er, von kurzen Unterbrechungen abgesehen, am Hofe Friedrichs des Großen, wo er als Kammerherr des Königs, Direktor der Historisch-philologischen Klasse der Berliner Akademie der Wissenschaften und weiterhin als Schriftsteller und Philosoph wirkte. (de)
  • Jean-Baptiste de Boyer, Marquis d’Argens (* 27. Juni 1703, Aix-en-Provence; † 12. Januar 1771, Château de la Garde bei Toulon) war ein französischer Schriftsteller und Philosoph, dessen Werk im 18. Jahrhundert in zahlreichen europäischen Ländern große Beachtung fand. Siebenundzwanzig Jahre seines Lebens verbrachte er, von kurzen Unterbrechungen abgesehen, am Hofe Friedrichs des Großen, wo er als Kammerherr des Königs, Direktor der Historisch-philologischen Klasse der Berliner Akademie der Wissenschaften und weiterhin als Schriftsteller und Philosoph wirkte. (de)
dbo:birthDate
  • 1703-06-27 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1771-01-12 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 11865005X
dbo:lccn
  • n/82/36235
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 4925994
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1146267 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 151979292 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • französischer Schriftsteller und Philosoph
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • französischer Schriftsteller und Philosoph
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Jean-Baptiste de Boyer, Marquis d’Argens (* 27. Juni 1703, Aix-en-Provence; † 12. Januar 1771, Château de la Garde bei Toulon) war ein französischer Schriftsteller und Philosoph, dessen Werk im 18. Jahrhundert in zahlreichen europäischen Ländern große Beachtung fand. Siebenundzwanzig Jahre seines Lebens verbrachte er, von kurzen Unterbrechungen abgesehen, am Hofe Friedrichs des Großen, wo er als Kammerherr des Königs, Direktor der Historisch-philologischen Klasse der Berliner Akademie der Wissenschaften und weiterhin als Schriftsteller und Philosoph wirkte. (de)
  • Jean-Baptiste de Boyer, Marquis d’Argens (* 27. Juni 1703, Aix-en-Provence; † 12. Januar 1771, Château de la Garde bei Toulon) war ein französischer Schriftsteller und Philosoph, dessen Werk im 18. Jahrhundert in zahlreichen europäischen Ländern große Beachtung fand. Siebenundzwanzig Jahre seines Lebens verbrachte er, von kurzen Unterbrechungen abgesehen, am Hofe Friedrichs des Großen, wo er als Kammerherr des Königs, Direktor der Historisch-philologischen Klasse der Berliner Akademie der Wissenschaften und weiterhin als Schriftsteller und Philosoph wirkte. (de)
rdfs:label
  • Jean-Baptiste de Boyer, Marquis d’Argens (de)
  • Jean-Baptiste de Boyer, Marquis d’Argens (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Jean-Baptiste de Boyer Marquis d’
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Argens, Jean-Baptiste de Boyer Marquis d’ (de)
  • Jean-Baptiste de Boyer Marquis d’ Argens
foaf:nick
  • Boyer d’Argens, Jean-Baptiste de; Marquis d’Argens; Argens; d’Argens (de)
  • Boyer d’Argens, Jean-Baptiste de; Marquis d’Argens; Argens; d’Argens (de)
foaf:surname
  • Argens
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of