James Kutto (James Kipkogei Kutto; * 10. April 1982 in Uasin Gishu, Provinz Rift Valley) ist ein kenianischer Marathonläufer. Sein einziger großer Erfolg ist der Sieg beim Florenz-Marathon 2006, bei dem er eigentlich wie schon zuvor in dieser Saison beim Xiamen-Marathon als Tempomacher verpflichtet worden war. Kutto entschied sich zum Durchlaufen und verbesserte mit 2:08:41 h den Streckenrekord um fast zwei Minuten.

Property Value
dbo:abstract
  • James Kutto (James Kipkogei Kutto; * 10. April 1982 in Uasin Gishu, Provinz Rift Valley) ist ein kenianischer Marathonläufer. Sein einziger großer Erfolg ist der Sieg beim Florenz-Marathon 2006, bei dem er eigentlich wie schon zuvor in dieser Saison beim Xiamen-Marathon als Tempomacher verpflichtet worden war. Kutto entschied sich zum Durchlaufen und verbesserte mit 2:08:41 h den Streckenrekord um fast zwei Minuten. (de)
  • James Kutto (James Kipkogei Kutto; * 10. April 1982 in Uasin Gishu, Provinz Rift Valley) ist ein kenianischer Marathonläufer. Sein einziger großer Erfolg ist der Sieg beim Florenz-Marathon 2006, bei dem er eigentlich wie schon zuvor in dieser Saison beim Xiamen-Marathon als Tempomacher verpflichtet worden war. Kutto entschied sich zum Durchlaufen und verbesserte mit 2:08:41 h den Streckenrekord um fast zwei Minuten. (de)
dbo:birthDate
  • 1982-04-10 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 4949554 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 132884406 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • kenianischer Marathonläufer
dc:description
  • kenianischer Marathonläufer
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • James Kutto (James Kipkogei Kutto; * 10. April 1982 in Uasin Gishu, Provinz Rift Valley) ist ein kenianischer Marathonläufer. Sein einziger großer Erfolg ist der Sieg beim Florenz-Marathon 2006, bei dem er eigentlich wie schon zuvor in dieser Saison beim Xiamen-Marathon als Tempomacher verpflichtet worden war. Kutto entschied sich zum Durchlaufen und verbesserte mit 2:08:41 h den Streckenrekord um fast zwei Minuten. (de)
  • James Kutto (James Kipkogei Kutto; * 10. April 1982 in Uasin Gishu, Provinz Rift Valley) ist ein kenianischer Marathonläufer. Sein einziger großer Erfolg ist der Sieg beim Florenz-Marathon 2006, bei dem er eigentlich wie schon zuvor in dieser Saison beim Xiamen-Marathon als Tempomacher verpflichtet worden war. Kutto entschied sich zum Durchlaufen und verbesserte mit 2:08:41 h den Streckenrekord um fast zwei Minuten. (de)
rdfs:label
  • James Kutto (de)
  • James Kutto (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • James
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Kutto, James (de)
  • James Kutto
foaf:nick
  • Kutto, James Kipkogei (de)
  • Kutto, James Kipkogei (de)
foaf:surname
  • Kutto
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of