Jacques Delarue (* 1919 in Bricquebec; † 14. September 2014) war ein französischer Polizist und Historiker. Delarue war vor dem Zweiten Weltkrieg bei Renault und dann bei der Flugzeugfirma Caudron. 1942 aus der Armee entlassen, war er bei der Polizei in Limoges, aber auch in der Resistance und bis 1944 inhaftiert. Ab 1945 war er bei der Spezialeinheit der französischen Polizei Direction centrale de la Police judiciaire (DCPJ) und mit Fällen der nationalen Sicherheit betraut, insbesondere in Ermittlungen gegen die OAS im Algerienkrieg, einschließlich des Attentats auf De Gaulle in Petit-Clamart 1962. Er wurde 1962 Kommissar und ging 1978 in den Ruhestand.

Property Value
dbo:abstract
  • Jacques Delarue (* 1919 in Bricquebec; † 14. September 2014) war ein französischer Polizist und Historiker. Delarue war vor dem Zweiten Weltkrieg bei Renault und dann bei der Flugzeugfirma Caudron. 1942 aus der Armee entlassen, war er bei der Polizei in Limoges, aber auch in der Resistance und bis 1944 inhaftiert. Ab 1945 war er bei der Spezialeinheit der französischen Polizei Direction centrale de la Police judiciaire (DCPJ) und mit Fällen der nationalen Sicherheit betraut, insbesondere in Ermittlungen gegen die OAS im Algerienkrieg, einschließlich des Attentats auf De Gaulle in Petit-Clamart 1962. Er wurde 1962 Kommissar und ging 1978 in den Ruhestand. Ab den 1960er Jahren war er an der Erforschung von Verbrechen unter der deutschen Besatzung in Frankreich aktiv und ist Autor mehrerer Bücher dazu, zur Gestapo und zur OAS. Er war auch Sachverständiger im Prozess gegen Klaus Barbie. Er schrieb auch Bücher über Scharfrichter und Tatous bei französischen Kriminellen. Delarue war Kommandeur des Ordre national du Mérite und Offizier der Ehrenlegion. (de)
  • Jacques Delarue (* 1919 in Bricquebec; † 14. September 2014) war ein französischer Polizist und Historiker. Delarue war vor dem Zweiten Weltkrieg bei Renault und dann bei der Flugzeugfirma Caudron. 1942 aus der Armee entlassen, war er bei der Polizei in Limoges, aber auch in der Resistance und bis 1944 inhaftiert. Ab 1945 war er bei der Spezialeinheit der französischen Polizei Direction centrale de la Police judiciaire (DCPJ) und mit Fällen der nationalen Sicherheit betraut, insbesondere in Ermittlungen gegen die OAS im Algerienkrieg, einschließlich des Attentats auf De Gaulle in Petit-Clamart 1962. Er wurde 1962 Kommissar und ging 1978 in den Ruhestand. Ab den 1960er Jahren war er an der Erforschung von Verbrechen unter der deutschen Besatzung in Frankreich aktiv und ist Autor mehrerer Bücher dazu, zur Gestapo und zur OAS. Er war auch Sachverständiger im Prozess gegen Klaus Barbie. Er schrieb auch Bücher über Scharfrichter und Tatous bei französischen Kriminellen. Delarue war Kommandeur des Ordre national du Mérite und Offizier der Ehrenlegion. (de)
dbo:birthDate
  • 1919-01-01 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 2014-09-14 (xsd:date)
dbo:individualisedGnd
  • 130193445
dbo:lccn
  • n/81/89704
dbo:viafId
  • 44502985
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 8836863 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155500044 (xsd:integer)
prop-de:geburtsdatum
  • 1919 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • französischer Polizist und Historiker
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • französischer Polizist und Historiker
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Jacques Delarue (* 1919 in Bricquebec; † 14. September 2014) war ein französischer Polizist und Historiker. Delarue war vor dem Zweiten Weltkrieg bei Renault und dann bei der Flugzeugfirma Caudron. 1942 aus der Armee entlassen, war er bei der Polizei in Limoges, aber auch in der Resistance und bis 1944 inhaftiert. Ab 1945 war er bei der Spezialeinheit der französischen Polizei Direction centrale de la Police judiciaire (DCPJ) und mit Fällen der nationalen Sicherheit betraut, insbesondere in Ermittlungen gegen die OAS im Algerienkrieg, einschließlich des Attentats auf De Gaulle in Petit-Clamart 1962. Er wurde 1962 Kommissar und ging 1978 in den Ruhestand. (de)
  • Jacques Delarue (* 1919 in Bricquebec; † 14. September 2014) war ein französischer Polizist und Historiker. Delarue war vor dem Zweiten Weltkrieg bei Renault und dann bei der Flugzeugfirma Caudron. 1942 aus der Armee entlassen, war er bei der Polizei in Limoges, aber auch in der Resistance und bis 1944 inhaftiert. Ab 1945 war er bei der Spezialeinheit der französischen Polizei Direction centrale de la Police judiciaire (DCPJ) und mit Fällen der nationalen Sicherheit betraut, insbesondere in Ermittlungen gegen die OAS im Algerienkrieg, einschließlich des Attentats auf De Gaulle in Petit-Clamart 1962. Er wurde 1962 Kommissar und ging 1978 in den Ruhestand. (de)
rdfs:label
  • Jacques Delarue (de)
  • Jacques Delarue (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Jacques
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Delarue, Jacques (de)
  • Jacques Delarue
foaf:surname
  • Delarue
is dbo:predecessor of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of