Das Islamische Zentrum Genf (Centre islamique de Genève) wurde 1961 von dem Ägypter Said Ramadan, dem führenden Aktivisten der Muslimbrüder, nach seiner Flucht aus dem syrischen Exil gegründet. Es wird von seinem Sohn Hani Ramadan geleitet.

Property Value
dbo:abstract
  • Das Islamische Zentrum Genf (Centre islamique de Genève) wurde 1961 von dem Ägypter Said Ramadan, dem führenden Aktivisten der Muslimbrüder, nach seiner Flucht aus dem syrischen Exil gegründet. Es wird von seinem Sohn Hani Ramadan geleitet. (de)
  • Das Islamische Zentrum Genf (Centre islamique de Genève) wurde 1961 von dem Ägypter Said Ramadan, dem führenden Aktivisten der Muslimbrüder, nach seiner Flucht aus dem syrischen Exil gegründet. Es wird von seinem Sohn Hani Ramadan geleitet. (de)
dbo:individualisedGnd
  • 2081669-8
dbo:lccn
  • nb/2004/304489
dbo:viafId
  • 156612174
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 7771415 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 139839152 (xsd:integer)
prop-de:typ
  • k
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Das Islamische Zentrum Genf (Centre islamique de Genève) wurde 1961 von dem Ägypter Said Ramadan, dem führenden Aktivisten der Muslimbrüder, nach seiner Flucht aus dem syrischen Exil gegründet. Es wird von seinem Sohn Hani Ramadan geleitet. (de)
  • Das Islamische Zentrum Genf (Centre islamique de Genève) wurde 1961 von dem Ägypter Said Ramadan, dem führenden Aktivisten der Muslimbrüder, nach seiner Flucht aus dem syrischen Exil gegründet. Es wird von seinem Sohn Hani Ramadan geleitet. (de)
rdfs:label
  • Islamisches Zentrum Genf (de)
  • Islamisches Zentrum Genf (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of