Die Ursprünge der Isländischen Küstenwache (Landhelgisgæsla Íslands oder Landhelgisgæslan) können bis ins Jahr 1859 zurückverfolgt werden, als die Korvette Ørnen mit Patrouillen in isländischen Gewässern begann. Im Jahre 1906 kam das erste eigens für diesen Zweck gebaute Patrouillenboot Islands Falk nach Island. Die Verteidigung des eigenen Hoheitsgebietes auf See begann ungefähr 1920. Offiziell wurde die Isländische Küstenwache am 1. Juli 1926 gegründet.Eine entscheidende Rolle spielte die Isländische Küstenwache in der Zeit der Kabeljaukriege mit England zwischen 1958 und 1975 um Fischereirechte in den Gewässern um Island.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Ursprünge der Isländischen Küstenwache (Landhelgisgæsla Íslands oder Landhelgisgæslan) können bis ins Jahr 1859 zurückverfolgt werden, als die Korvette Ørnen mit Patrouillen in isländischen Gewässern begann. Im Jahre 1906 kam das erste eigens für diesen Zweck gebaute Patrouillenboot Islands Falk nach Island. Die Verteidigung des eigenen Hoheitsgebietes auf See begann ungefähr 1920. Offiziell wurde die Isländische Küstenwache am 1. Juli 1926 gegründet.Eine entscheidende Rolle spielte die Isländische Küstenwache in der Zeit der Kabeljaukriege mit England zwischen 1958 und 1975 um Fischereirechte in den Gewässern um Island. (de)
  • Die Ursprünge der Isländischen Küstenwache (Landhelgisgæsla Íslands oder Landhelgisgæslan) können bis ins Jahr 1859 zurückverfolgt werden, als die Korvette Ørnen mit Patrouillen in isländischen Gewässern begann. Im Jahre 1906 kam das erste eigens für diesen Zweck gebaute Patrouillenboot Islands Falk nach Island. Die Verteidigung des eigenen Hoheitsgebietes auf See begann ungefähr 1920. Offiziell wurde die Isländische Küstenwache am 1. Juli 1926 gegründet.Eine entscheidende Rolle spielte die Isländische Küstenwache in der Zeit der Kabeljaukriege mit England zwischen 1958 und 1975 um Fischereirechte in den Gewässern um Island. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1863878 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 154393679 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Die Ursprünge der Isländischen Küstenwache (Landhelgisgæsla Íslands oder Landhelgisgæslan) können bis ins Jahr 1859 zurückverfolgt werden, als die Korvette Ørnen mit Patrouillen in isländischen Gewässern begann. Im Jahre 1906 kam das erste eigens für diesen Zweck gebaute Patrouillenboot Islands Falk nach Island. Die Verteidigung des eigenen Hoheitsgebietes auf See begann ungefähr 1920. Offiziell wurde die Isländische Küstenwache am 1. Juli 1926 gegründet.Eine entscheidende Rolle spielte die Isländische Küstenwache in der Zeit der Kabeljaukriege mit England zwischen 1958 und 1975 um Fischereirechte in den Gewässern um Island. (de)
  • Die Ursprünge der Isländischen Küstenwache (Landhelgisgæsla Íslands oder Landhelgisgæslan) können bis ins Jahr 1859 zurückverfolgt werden, als die Korvette Ørnen mit Patrouillen in isländischen Gewässern begann. Im Jahre 1906 kam das erste eigens für diesen Zweck gebaute Patrouillenboot Islands Falk nach Island. Die Verteidigung des eigenen Hoheitsgebietes auf See begann ungefähr 1920. Offiziell wurde die Isländische Küstenwache am 1. Juli 1926 gegründet.Eine entscheidende Rolle spielte die Isländische Küstenwache in der Zeit der Kabeljaukriege mit England zwischen 1958 und 1975 um Fischereirechte in den Gewässern um Island. (de)
rdfs:label
  • Isländische Küstenwache (de)
  • Isländische Küstenwache (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of