Isiro ist eine Universitätsstadt und Hauptstadt der Provinz Haut-Uele der Demokratischen Republik Kongo im Territorium Rungu. Die Stadt hat rund 200.000 Einwohner. Klimatisch liegt sie zwischen Savanne und Regenwald. Wegen der umliegenden ertragreichen Kaffeeplantagen nennt man die Stadt auch Hauptstadt des grünen Goldes. Seit 1998 ist sie Standort der Uelle-Universität.

Property Value
dbo:abstract
  • Isiro ist eine Universitätsstadt und Hauptstadt der Provinz Haut-Uele der Demokratischen Republik Kongo im Territorium Rungu. Die Stadt hat rund 200.000 Einwohner. Klimatisch liegt sie zwischen Savanne und Regenwald. Wegen der umliegenden ertragreichen Kaffeeplantagen nennt man die Stadt auch Hauptstadt des grünen Goldes. Seit 1998 ist sie Standort der Uelle-Universität. (de)
  • Isiro ist eine Universitätsstadt und Hauptstadt der Provinz Haut-Uele der Demokratischen Republik Kongo im Territorium Rungu. Die Stadt hat rund 200.000 Einwohner. Klimatisch liegt sie zwischen Savanne und Regenwald. Wegen der umliegenden ertragreichen Kaffeeplantagen nennt man die Stadt auch Hauptstadt des grünen Goldes. Seit 1998 ist sie Standort der Uelle-Universität. (de)
dbo:isoCodeRegion
  • CD
dbo:locatedInArea
dbo:populationUrban
  • 200000 (xsd:integer)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 2314585 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 121356703 (xsd:integer)
prop-de:breite
  • 2.766667 (xsd:double)
prop-de:länge
  • 27.616667 (xsd:double)
prop-de:ve1Art
  • Provinz
dct:subject
georss:point
  • 2.7666666666666666 27.616666666666667
rdf:type
rdfs:comment
  • Isiro ist eine Universitätsstadt und Hauptstadt der Provinz Haut-Uele der Demokratischen Republik Kongo im Territorium Rungu. Die Stadt hat rund 200.000 Einwohner. Klimatisch liegt sie zwischen Savanne und Regenwald. Wegen der umliegenden ertragreichen Kaffeeplantagen nennt man die Stadt auch Hauptstadt des grünen Goldes. Seit 1998 ist sie Standort der Uelle-Universität. (de)
  • Isiro ist eine Universitätsstadt und Hauptstadt der Provinz Haut-Uele der Demokratischen Republik Kongo im Territorium Rungu. Die Stadt hat rund 200.000 Einwohner. Klimatisch liegt sie zwischen Savanne und Regenwald. Wegen der umliegenden ertragreichen Kaffeeplantagen nennt man die Stadt auch Hauptstadt des grünen Goldes. Seit 1998 ist sie Standort der Uelle-Universität. (de)
rdfs:label
  • Isiro (de)
  • Isiro (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 2.766667 (xsd:float)
geo:long
  • 27.616667 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:deathPlace of
is dbo:locationCity of
is foaf:primaryTopic of