Die inguschische Sprache (Eigenbezeichnung: ГIалгIай мотт / Ğalğaj mott [ʁalʁaj mott]) wird von fast 240.000 Menschen gesprochen, vor allem in der autonomen Republik Inguschetien (Russische Föderation). Sie ist eng mit dem Tschetschenischen verwandt, so dass sich die Sprecher beider Sprachen in gewissem Maße untereinander verstehen können. Beide Sprachen bilden die Untergruppe der weinachischen Sprachen innerhalb der nachischen Sprachgruppe. Die Sprache wird seit 1938 mit dem kyrillischen Alphabet geschrieben.

Property Value
dbo:abstract
  • Die inguschische Sprache (Eigenbezeichnung: ГIалгIай мотт / Ğalğaj mott [ʁalʁaj mott]) wird von fast 240.000 Menschen gesprochen, vor allem in der autonomen Republik Inguschetien (Russische Föderation). Sie ist eng mit dem Tschetschenischen verwandt, so dass sich die Sprecher beider Sprachen in gewissem Maße untereinander verstehen können. Beide Sprachen bilden die Untergruppe der weinachischen Sprachen innerhalb der nachischen Sprachgruppe. Die Sprache wird seit 1938 mit dem kyrillischen Alphabet geschrieben. (de)
  • Die inguschische Sprache (Eigenbezeichnung: ГIалгIай мотт / Ğalğaj mott [ʁalʁaj mott]) wird von fast 240.000 Menschen gesprochen, vor allem in der autonomen Republik Inguschetien (Russische Föderation). Sie ist eng mit dem Tschetschenischen verwandt, so dass sich die Sprecher beider Sprachen in gewissem Maße untereinander verstehen können. Beide Sprachen bilden die Untergruppe der weinachischen Sprachen innerhalb der nachischen Sprachgruppe. Die Sprache wird seit 1938 mit dem kyrillischen Alphabet geschrieben. (de)
dbo:iso6391Code
  • -
dbo:iso6392Code
  • inh
dbo:iso6393Code
  • inh
dbo:languageFamily
dbo:numberOfSpeakers
  • 240000 (xsd:integer)
dbo:officialLanguage
dbo:spokenIn
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 2190851 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 152275346 (xsd:integer)
prop-de:ksprache
  • Inguschisch
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die inguschische Sprache (Eigenbezeichnung: ГIалгIай мотт / Ğalğaj mott [ʁalʁaj mott]) wird von fast 240.000 Menschen gesprochen, vor allem in der autonomen Republik Inguschetien (Russische Föderation). Sie ist eng mit dem Tschetschenischen verwandt, so dass sich die Sprecher beider Sprachen in gewissem Maße untereinander verstehen können. Beide Sprachen bilden die Untergruppe der weinachischen Sprachen innerhalb der nachischen Sprachgruppe. Die Sprache wird seit 1938 mit dem kyrillischen Alphabet geschrieben. (de)
  • Die inguschische Sprache (Eigenbezeichnung: ГIалгIай мотт / Ğalğaj mott [ʁalʁaj mott]) wird von fast 240.000 Menschen gesprochen, vor allem in der autonomen Republik Inguschetien (Russische Föderation). Sie ist eng mit dem Tschetschenischen verwandt, so dass sich die Sprecher beider Sprachen in gewissem Maße untereinander verstehen können. Beide Sprachen bilden die Untergruppe der weinachischen Sprachen innerhalb der nachischen Sprachgruppe. Die Sprache wird seit 1938 mit dem kyrillischen Alphabet geschrieben. (de)
rdfs:label
  • Inguschische Sprache (de)
  • Inguschische Sprache (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Inguschisch (de)
  • Inguschisch (de)
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:sprachen of
is foaf:primaryTopic of