Ideologische Symbolisierung bezeichnet in der Soziologie die Zuordnung von Glaubensvorstellungen auf Gegenstände. Hinzu kommt die ideologische Symbolisierung vieler Bräuche, zum Beispiel der Kleidung, kalendarischer Bräuche und dergleichen. Bei fundamentalistischen Bewegungen können sie als Kennzeichen einer kollektiven Identität (Gruppe) und als Grenzmarkierungen zwischen dem "reinen Innen" (Orthodoxie) und dem "verunreinigten Außen" (Heterodoxie) verwendet werden.

Property Value
dbo:abstract
  • Ideologische Symbolisierung bezeichnet in der Soziologie die Zuordnung von Glaubensvorstellungen auf Gegenstände. Hinzu kommt die ideologische Symbolisierung vieler Bräuche, zum Beispiel der Kleidung, kalendarischer Bräuche und dergleichen. Bei fundamentalistischen Bewegungen können sie als Kennzeichen einer kollektiven Identität (Gruppe) und als Grenzmarkierungen zwischen dem "reinen Innen" (Orthodoxie) und dem "verunreinigten Außen" (Heterodoxie) verwendet werden. (de)
  • Ideologische Symbolisierung bezeichnet in der Soziologie die Zuordnung von Glaubensvorstellungen auf Gegenstände. Hinzu kommt die ideologische Symbolisierung vieler Bräuche, zum Beispiel der Kleidung, kalendarischer Bräuche und dergleichen. Bei fundamentalistischen Bewegungen können sie als Kennzeichen einer kollektiven Identität (Gruppe) und als Grenzmarkierungen zwischen dem "reinen Innen" (Orthodoxie) und dem "verunreinigten Außen" (Heterodoxie) verwendet werden. (de)
dbo:wikiPageID
  • 469351 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158845151 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Ideologische Symbolisierung bezeichnet in der Soziologie die Zuordnung von Glaubensvorstellungen auf Gegenstände. Hinzu kommt die ideologische Symbolisierung vieler Bräuche, zum Beispiel der Kleidung, kalendarischer Bräuche und dergleichen. Bei fundamentalistischen Bewegungen können sie als Kennzeichen einer kollektiven Identität (Gruppe) und als Grenzmarkierungen zwischen dem "reinen Innen" (Orthodoxie) und dem "verunreinigten Außen" (Heterodoxie) verwendet werden. (de)
  • Ideologische Symbolisierung bezeichnet in der Soziologie die Zuordnung von Glaubensvorstellungen auf Gegenstände. Hinzu kommt die ideologische Symbolisierung vieler Bräuche, zum Beispiel der Kleidung, kalendarischer Bräuche und dergleichen. Bei fundamentalistischen Bewegungen können sie als Kennzeichen einer kollektiven Identität (Gruppe) und als Grenzmarkierungen zwischen dem "reinen Innen" (Orthodoxie) und dem "verunreinigten Außen" (Heterodoxie) verwendet werden. (de)
rdfs:label
  • Ideologische Symbolisierung (de)
  • Ideologische Symbolisierung (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of