Hubert Simon Markl (* 17. August 1938 in Regensburg; † 8. Januar 2015 in Konstanz) war ein deutscher Zoologe, Verhaltensforscher und Wissenschaftsmanager. Von 1986 bis 1991 war er Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft und von 1996 bis 2002 Präsident der Max-Planck-Gesellschaft. Ein bedeutendes Verdienst seiner Tätigkeit ist die Aufarbeitung der Vorgänge innerhalb der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft während der Zeit des Nationalsozialismus.

Property Value
dbo:abstract
  • Hubert Simon Markl (* 17. August 1938 in Regensburg; † 8. Januar 2015 in Konstanz) war ein deutscher Zoologe, Verhaltensforscher und Wissenschaftsmanager. Von 1986 bis 1991 war er Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft und von 1996 bis 2002 Präsident der Max-Planck-Gesellschaft. Ein bedeutendes Verdienst seiner Tätigkeit ist die Aufarbeitung der Vorgänge innerhalb der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft während der Zeit des Nationalsozialismus. (de)
  • Hubert Simon Markl (* 17. August 1938 in Regensburg; † 8. Januar 2015 in Konstanz) war ein deutscher Zoologe, Verhaltensforscher und Wissenschaftsmanager. Von 1986 bis 1991 war er Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft und von 1996 bis 2002 Präsident der Max-Planck-Gesellschaft. Ein bedeutendes Verdienst seiner Tätigkeit ist die Aufarbeitung der Vorgänge innerhalb der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft während der Zeit des Nationalsozialismus. (de)
dbo:birthDate
  • 1938-08-17 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 2015-01-08 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 119174952
dbo:lccn
  • n/83/139554
dbo:viafId
  • 110565870
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 530020 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157892399 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • deutscher Verhaltensforscher, Präsident der Max-Planck-Gesellschaft von Juni 1996 bis Juni 2002
prop-de:text
  • Reden Markls in seiner Zeit als Präsident der Max-Planck-Gesellschaft
prop-de:typ
  • p
prop-de:url
prop-de:wayback
  • 20070606202410 (xsd:double)
dc:description
  • deutscher Verhaltensforscher, Präsident der Max-Planck-Gesellschaft (MPG) von Juni 1996 bis Juni 2002
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Hubert Simon Markl (* 17. August 1938 in Regensburg; † 8. Januar 2015 in Konstanz) war ein deutscher Zoologe, Verhaltensforscher und Wissenschaftsmanager. Von 1986 bis 1991 war er Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft und von 1996 bis 2002 Präsident der Max-Planck-Gesellschaft. Ein bedeutendes Verdienst seiner Tätigkeit ist die Aufarbeitung der Vorgänge innerhalb der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft während der Zeit des Nationalsozialismus. (de)
  • Hubert Simon Markl (* 17. August 1938 in Regensburg; † 8. Januar 2015 in Konstanz) war ein deutscher Zoologe, Verhaltensforscher und Wissenschaftsmanager. Von 1986 bis 1991 war er Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft und von 1996 bis 2002 Präsident der Max-Planck-Gesellschaft. Ein bedeutendes Verdienst seiner Tätigkeit ist die Aufarbeitung der Vorgänge innerhalb der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft während der Zeit des Nationalsozialismus. (de)
rdfs:label
  • Hubert Markl (de)
  • Hubert Markl (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Hubert
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Markl, Hubert (de)
  • Hubert Markl
foaf:nick
  • Markl, Hubert S. (de)
  • Markl, Hubert S. (de)
foaf:surname
  • Markl
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of