Hippolyt (griechisch Ἱππόλυτος Hippólytos, latinisiert Hippolytus; * um 170 vermutlich im Osten des römischen Reiches; † 235 auf Sardinien) wirkte ab etwa 192 als Presbyter wahrscheinlich in Rom. Der Schüler des Irenäus von Lyon gilt als der wichtigste westliche Kirchenvater seiner Zeit und war ab 217 in Rom strenger Gegenbischof des etwas liberaleren Calixt I. In der katholischen Kirche gilt er somit als erster Gegenpapst der Geschichte.

Property Value
dbo:abstract
  • Hippolyt (griechisch Ἱππόλυτος Hippólytos, latinisiert Hippolytus; * um 170 vermutlich im Osten des römischen Reiches; † 235 auf Sardinien) wirkte ab etwa 192 als Presbyter wahrscheinlich in Rom. Der Schüler des Irenäus von Lyon gilt als der wichtigste westliche Kirchenvater seiner Zeit und war ab 217 in Rom strenger Gegenbischof des etwas liberaleren Calixt I. In der katholischen Kirche gilt er somit als erster Gegenpapst der Geschichte. Er ist der Namenspatron der Stadt St. Pölten, von Saint-Hippolyte (auf deutsch: St. Pilt) im Elsass, wird als Schutzheiliger der Stadt Zell am See, als Patron der Gefängniswärter und der Pferde verehrt. Er wird bei Körperschwäche angerufen. Sein Name bedeutet „der Pferdebefreier“. (de)
  • Hippolyt (griechisch Ἱππόλυτος Hippólytos, latinisiert Hippolytus; * um 170 vermutlich im Osten des römischen Reiches; † 235 auf Sardinien) wirkte ab etwa 192 als Presbyter wahrscheinlich in Rom. Der Schüler des Irenäus von Lyon gilt als der wichtigste westliche Kirchenvater seiner Zeit und war ab 217 in Rom strenger Gegenbischof des etwas liberaleren Calixt I. In der katholischen Kirche gilt er somit als erster Gegenpapst der Geschichte. Er ist der Namenspatron der Stadt St. Pölten, von Saint-Hippolyte (auf deutsch: St. Pilt) im Elsass, wird als Schutzheiliger der Stadt Zell am See, als Patron der Gefängniswärter und der Pferde verehrt. Er wird bei Körperschwäche angerufen. Sein Name bedeutet „der Pferdebefreier“. (de)
dbo:birthDate
  • 0170-01-01 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 0235-01-01 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 118551418
dbo:lccn
  • n/50/66851
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 88873163
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 73359 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157151237 (xsd:integer)
prop-de:geburtsdatum
  • um 170
prop-de:kurzbeschreibung
  • erster Gegenpapst der Geschichte und Kirchenlehrer
prop-de:sterbedatum
  • 235 (xsd:integer)
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • erster Gegenpapst der Geschichte und Kirchenlehrer
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Hippolyt (griechisch Ἱππόλυτος Hippólytos, latinisiert Hippolytus; * um 170 vermutlich im Osten des römischen Reiches; † 235 auf Sardinien) wirkte ab etwa 192 als Presbyter wahrscheinlich in Rom. Der Schüler des Irenäus von Lyon gilt als der wichtigste westliche Kirchenvater seiner Zeit und war ab 217 in Rom strenger Gegenbischof des etwas liberaleren Calixt I. In der katholischen Kirche gilt er somit als erster Gegenpapst der Geschichte. (de)
  • Hippolyt (griechisch Ἱππόλυτος Hippólytos, latinisiert Hippolytus; * um 170 vermutlich im Osten des römischen Reiches; † 235 auf Sardinien) wirkte ab etwa 192 als Presbyter wahrscheinlich in Rom. Der Schüler des Irenäus von Lyon gilt als der wichtigste westliche Kirchenvater seiner Zeit und war ab 217 in Rom strenger Gegenbischof des etwas liberaleren Calixt I. In der katholischen Kirche gilt er somit als erster Gegenpapst der Geschichte. (de)
rdfs:label
  • Hippolyt von Rom (de)
  • Hippolyt von Rom (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Hippolyt von Rom (de)
  • Hippolyt von Rom
foaf:nick
  • Hippolyt (de)
  • Hippolyt (de)
is dbo:saint of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of