Hermann Anastas Bahr (* 19. Juli 1863 in Linz; † 15. Januar 1934 in München) war ein österreichischer Schriftsteller, Dramatiker sowie Theater- und Literaturkritiker. Er gilt als geistreicher Wortführer bürgerlich-literarischer Strömungen vom Naturalismus, über die Wiener Moderne bis hin zum Expressionismus.

Property Value
dbo:abstract
  • Hermann Anastas Bahr (* 19. Juli 1863 in Linz; † 15. Januar 1934 in München) war ein österreichischer Schriftsteller, Dramatiker sowie Theater- und Literaturkritiker. Er gilt als geistreicher Wortführer bürgerlich-literarischer Strömungen vom Naturalismus, über die Wiener Moderne bis hin zum Expressionismus. (de)
  • Hermann Anastas Bahr (* 19. Juli 1863 in Linz; † 15. Januar 1934 in München) war ein österreichischer Schriftsteller, Dramatiker sowie Theater- und Literaturkritiker. Er gilt als geistreicher Wortführer bürgerlich-literarischer Strömungen vom Naturalismus, über die Wiener Moderne bis hin zum Expressionismus. (de)
dbo:birthDate
  • 1863-07-19 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1934-01-15 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 118505955
dbo:isbn
  • 978-3-0343-1531-9
dbo:lccn
  • n/80/149588
dbo:originalTitle
  • Hermann Bahr: Österreichischer Kritiker internationaler Avantgarden (de)
  • Hermann Bahr: Österreichischer Kritiker internationaler Avantgarden (de)
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 36939191
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 56089 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158563565 (xsd:integer)
prop-de:autor
  • Hermann Bahr
prop-de:herausgeber
  • Martin Anton Müller, Claus Pias, Gottfried Schnödl
prop-de:jahr
  • 2014 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • österreichischer Schriftsteller, Dramatiker sowie Theater- und Literaturkritiker
prop-de:nummer
  • 118 (xsd:integer)
prop-de:quelle
  • Tagebuch 1919
prop-de:reihe
  • Reihe A – Kongressberichte
prop-de:sammelwerk
  • Jahrbuch für Internationale Germanistik
prop-de:text
  • Kommentierte Linksammlung der Universitätsbibliothek der FU Berlin
  • [Nicht nur Hugo Wolf.] Ich war’s der d’Annunzio, der die Duse den Deutschen entdeckte, war unter den ersten, die für Maeterlinck, Klimt und Moissi warben, war’s der zuerst den jungen Hofmannsthal erkannt hat. Ich bilde mir darauf gar nichts ein, es ist eine Gabe der Witterung für Eigenart und Persönlichkeit, wie mancher ein gutes Gehör oder ein scharfes Gesicht hat.
prop-de:typ
  • p
prop-de:url
prop-de:wayback
  • 20130513064008 (xsd:double)
dc:description
  • österreichischer Schriftsteller, Dramatiker sowie Theater- und Literaturkritiker
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Hermann Anastas Bahr (* 19. Juli 1863 in Linz; † 15. Januar 1934 in München) war ein österreichischer Schriftsteller, Dramatiker sowie Theater- und Literaturkritiker. Er gilt als geistreicher Wortführer bürgerlich-literarischer Strömungen vom Naturalismus, über die Wiener Moderne bis hin zum Expressionismus. (de)
  • Hermann Anastas Bahr (* 19. Juli 1863 in Linz; † 15. Januar 1934 in München) war ein österreichischer Schriftsteller, Dramatiker sowie Theater- und Literaturkritiker. Er gilt als geistreicher Wortführer bürgerlich-literarischer Strömungen vom Naturalismus, über die Wiener Moderne bis hin zum Expressionismus. (de)
rdfs:label
  • Hermann Bahr (de)
  • Hermann Bahr (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Hermann
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Hermann Bahr
foaf:surname
  • Bahr
is dbo:author of
is prop-de:autor of
is foaf:primaryTopic of