Herford Zum Anhören bitte klicken! [ˈhɛɐ̯fɔʁt] (niederdeutsch: Hiarwede, Hiarwe) ist eine Große kreisangehörige Stadt mit etwa 66.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen. Sie liegt im Regierungsbezirk Detmold und ist die Kreisstadt des Kreises Herford. Den Titel „Hansestadt“ trägt Herford seit dem 8. Juli 2013, er wird vor den Namen der Stadt gesetzt.

Property Value
dbo:abstract
  • Herford Zum Anhören bitte klicken! [ˈhɛɐ̯fɔʁt] (niederdeutsch: Hiarwede, Hiarwe) ist eine Große kreisangehörige Stadt mit etwa 66.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen. Sie liegt im Regierungsbezirk Detmold und ist die Kreisstadt des Kreises Herford. Den Titel „Hansestadt“ trägt Herford seit dem 8. Juli 2013, er wird vor den Namen der Stadt gesetzt. Die Stadt gehört zum ostwestfälischen Verdichtungsgebiet, das sich von Gütersloh über Bielefeld und Herford bis Minden erstreckt. Die Stadt liegt im Ravensberger Hügelland zwischen Teutoburger Wald und Wiehengebirge 15 Kilometer nordöstlich von Bielefeld und 46 km östlich von Osnabrück und etwa in der Mitte zwischen Dortmund und Hannover, die etwa 100 km entfernt liegen und die über die Bundesautobahn 2 und die Bahnstrecke Hamm–Minden erreichbar sind. Die Anfänge von Herford werden allgemein auf das Jahr 789 datiert. Das um 800 errichtete Frauenstift Herford wurde bald nach seiner Gründung in den Stand einer Reichsabtei erhoben und erlangte im 12. Jahrhundert die Reichsunmittelbarkeit, die das Stift bis 1803 bewahren konnte. Dadurch entwickelte sich die Stadt Herford im Mittelalter zu einer bedeutenden, stark befestigten Handelsstadt Westfalens und trat 1342 der Hanse bei. Seit Mitte des 13. Jahrhunderts bis um 1530 nahm eine kondominiale Regierung von Stift und Stadt reichsstädtisches Recht wahr. Die 1631 erlangte Reichsfreiheit ging infolge der Annexion durch das Kurfürstentum Brandenburg verloren. Von 1911 bis 1968 war Herford kreisfreie Stadt in Preußen und Nordrhein-Westfalen. (de)
  • Herford Zum Anhören bitte klicken! [ˈhɛɐ̯fɔʁt] (niederdeutsch: Hiarwede, Hiarwe) ist eine Große kreisangehörige Stadt mit etwa 66.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen. Sie liegt im Regierungsbezirk Detmold und ist die Kreisstadt des Kreises Herford. Den Titel „Hansestadt“ trägt Herford seit dem 8. Juli 2013, er wird vor den Namen der Stadt gesetzt. Die Stadt gehört zum ostwestfälischen Verdichtungsgebiet, das sich von Gütersloh über Bielefeld und Herford bis Minden erstreckt. Die Stadt liegt im Ravensberger Hügelland zwischen Teutoburger Wald und Wiehengebirge 15 Kilometer nordöstlich von Bielefeld und 46 km östlich von Osnabrück und etwa in der Mitte zwischen Dortmund und Hannover, die etwa 100 km entfernt liegen und die über die Bundesautobahn 2 und die Bahnstrecke Hamm–Minden erreichbar sind. Die Anfänge von Herford werden allgemein auf das Jahr 789 datiert. Das um 800 errichtete Frauenstift Herford wurde bald nach seiner Gründung in den Stand einer Reichsabtei erhoben und erlangte im 12. Jahrhundert die Reichsunmittelbarkeit, die das Stift bis 1803 bewahren konnte. Dadurch entwickelte sich die Stadt Herford im Mittelalter zu einer bedeutenden, stark befestigten Handelsstadt Westfalens und trat 1342 der Hanse bei. Seit Mitte des 13. Jahrhunderts bis um 1530 nahm eine kondominiale Regierung von Stift und Stadt reichsstädtisches Recht wahr. Die 1631 erlangte Reichsfreiheit ging infolge der Annexion durch das Kurfürstentum Brandenburg verloren. Von 1911 bis 1968 war Herford kreisfreie Stadt in Preußen und Nordrhein-Westfalen. (de)
dbo:areaCode
  • 05221
dbo:division
dbo:elevation
  • 65.000000 (xsd:double)
dbo:federalState
dbo:individualisedGnd
  • 4024481-7
dbo:leaderName
dbo:leaderParty
dbo:municipalityCode
  • 05758012
dbo:postalCode
  • 32049, 32051, 32052
dbo:thumbnail
dbo:unloCode
  • DE HRD
dbo:viafId
  • 246508873
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 20110 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158031197 (xsd:integer)
prop-de:adresse
  • 32052 (xsd:integer)
  • Rathausplatz 1
prop-de:art
  • Stadt
prop-de:avapr
  • 84 (xsd:integer)
prop-de:avaug
  • 174 (xsd:integer)
prop-de:avdez
  • 31 (xsd:integer)
prop-de:avfeb
  • 22 (xsd:integer)
prop-de:avjan
  • 18 (xsd:integer)
prop-de:avjul
  • 177 (xsd:integer)
prop-de:avjun
  • 156 (xsd:integer)
prop-de:avmai
  • 130 (xsd:integer)
prop-de:avmär
  • 53 (xsd:integer)
prop-de:avnov
  • 54 (xsd:integer)
prop-de:avokt
  • 98 (xsd:integer)
prop-de:avsep
  • 138 (xsd:integer)
prop-de:breitengrad
  • 52.117222 (xsd:double)
prop-de:diagrammNiederschlag
  • deaktiviert
prop-de:diagrammTemperatur
  • deaktiviert
prop-de:ergebnis
  • 12 (xsd:integer)
  • 28 (xsd:integer)
  • 47 (xsd:integer)
  • 51 (xsd:integer)
  • 111 (xsd:integer)
  • 360 (xsd:integer)
  • 391 (xsd:integer)
prop-de:ergebnisalt
  • 15 (xsd:integer)
  • 33 (xsd:integer)
  • 44 (xsd:integer)
  • 87 (xsd:integer)
  • 99 (xsd:integer)
  • 348 (xsd:integer)
  • 374 (xsd:integer)
prop-de:farbe
  • 4060 (xsd:integer)
  • 4080 (xsd:integer)
prop-de:guv
  • ja
prop-de:jahralt
  • 2009 (xsd:integer)
prop-de:jahrneu
  • 2014 (xsd:integer)
prop-de:kreis
  • Herford
prop-de:lageplan
  • Herford in HF.svg
prop-de:land
  • DE
prop-de:längengrad
  • 8.676111 (xsd:double)
prop-de:nbapr
  • 53 (xsd:integer)
prop-de:nbaug
  • 71 (xsd:integer)
prop-de:nbdez
  • 80 (xsd:integer)
prop-de:nbfeb
  • 49 (xsd:integer)
prop-de:nbjan
  • 72 (xsd:integer)
prop-de:nbjul
  • 69 (xsd:integer)
prop-de:nbjun
  • 82 (xsd:integer)
prop-de:nbmai
  • 65 (xsd:integer)
prop-de:nbmär
  • 65 (xsd:integer)
prop-de:nbnov
  • 64 (xsd:integer)
prop-de:nbokt
  • 61 (xsd:integer)
prop-de:nbsep
  • 73 (xsd:integer)
prop-de:ort
  • Herford
prop-de:partei
  • BfH
  • CDU
  • FDP
  • GRÜNE
  • L04
  • LINKE
  • SPD
prop-de:prozent
  • nein
prop-de:quelle
  • DWD
prop-de:regierungsbezirk
  • Detmold
prop-de:shapr
  • 50 (xsd:integer)
prop-de:shaug
  • 61 (xsd:integer)
prop-de:shdez
  • 12 (xsd:integer)
prop-de:shfeb
  • 25 (xsd:integer)
prop-de:shjan
  • 14 (xsd:integer)
prop-de:shjul
  • 61 (xsd:integer)
prop-de:shjun
  • 65 (xsd:integer)
prop-de:shmai
  • 64 (xsd:integer)
prop-de:shmär
  • 33 (xsd:integer)
prop-de:shnov
  • 17 (xsd:integer)
prop-de:shokt
  • 35 (xsd:integer)
prop-de:shsep
  • 44 (xsd:integer)
prop-de:titel
  • Wahlbeteiligung: 47,08 %
prop-de:typ
  • StadtGemeinde
  • g
prop-de:wappen
  • Wappen von Herford.svg
prop-de:überschrift
  • Monatliche Durchschnittstemperaturen und Niederschläge für Herford , durchschnittliche Sonnenscheindauer
dct:subject
georss:point
  • 52.117222222222225 8.676111111111112
rdf:type
rdfs:comment
  • Herford Zum Anhören bitte klicken! [ˈhɛɐ̯fɔʁt] (niederdeutsch: Hiarwede, Hiarwe) ist eine Große kreisangehörige Stadt mit etwa 66.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen. Sie liegt im Regierungsbezirk Detmold und ist die Kreisstadt des Kreises Herford. Den Titel „Hansestadt“ trägt Herford seit dem 8. Juli 2013, er wird vor den Namen der Stadt gesetzt. (de)
  • Herford Zum Anhören bitte klicken! [ˈhɛɐ̯fɔʁt] (niederdeutsch: Hiarwede, Hiarwe) ist eine Große kreisangehörige Stadt mit etwa 66.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen. Sie liegt im Regierungsbezirk Detmold und ist die Kreisstadt des Kreises Herford. Den Titel „Hansestadt“ trägt Herford seit dem 8. Juli 2013, er wird vor den Namen der Stadt gesetzt. (de)
rdfs:label
  • Herford (de)
  • Herford (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 52.117222 (xsd:float)
geo:long
  • 8.676111 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:administrativeDistrict of
is dbo:birthPlace of
is dbo:city of
is dbo:deathPlace of
is dbo:locatedInArea of
is dbo:location of
is dbo:locationCity of
is dbo:locationCountry of
is dbo:personFunction of
is dbo:riverMouth of
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:geburtsort of
is prop-de:historischeStationierungsorte of
is prop-de:mittelstädte of
is prop-de:ort of
is prop-de:sitz of
is prop-de:stadt of
is foaf:primaryTopic of