Herbert Huber (* 4. Dezember 1944 in Kitzbühel; † 15. Juli 1970 ebenda) war ein österreichischer Skirennläufer, der vor allem auf die technischen Disziplinen Slalom und Riesenslalom spezialisiert war. Er gewann die Silbermedaille im Slalom bei den Olympischen Winterspielen 1968, siegte in drei Weltcuprennen und erreichte jeweils einen dritten Platz im Gesamtweltcup und im Riesenslalomweltcup sowie Rang vier im Slalomweltcup. 1966 und 1968 wurde er Österreichischer Meister im Slalom.

Property Value
dbo:Person/height
  • 174.0
dbo:Person/weight
  • 64.0
dbo:abstract
  • Herbert Huber (* 4. Dezember 1944 in Kitzbühel; † 15. Juli 1970 ebenda) war ein österreichischer Skirennläufer, der vor allem auf die technischen Disziplinen Slalom und Riesenslalom spezialisiert war. Er gewann die Silbermedaille im Slalom bei den Olympischen Winterspielen 1968, siegte in drei Weltcuprennen und erreichte jeweils einen dritten Platz im Gesamtweltcup und im Riesenslalomweltcup sowie Rang vier im Slalomweltcup. 1966 und 1968 wurde er Österreichischer Meister im Slalom. (de)
  • Herbert Huber (* 4. Dezember 1944 in Kitzbühel; † 15. Juli 1970 ebenda) war ein österreichischer Skirennläufer, der vor allem auf die technischen Disziplinen Slalom und Riesenslalom spezialisiert war. Er gewann die Silbermedaille im Slalom bei den Olympischen Winterspielen 1968, siegte in drei Weltcuprennen und erreichte jeweils einen dritten Platz im Gesamtweltcup und im Riesenslalomweltcup sowie Rang vier im Slalomweltcup. 1966 und 1968 wurde er Österreichischer Meister im Slalom. (de)
dbo:activeYearsEndDate
  • 1970-07-15 (xsd:date)
dbo:activeYearsEndYear
  • 1970-01-01 (xsd:date)
dbo:birthDate
  • 1944-12-04 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:country
dbo:deathDate
  • 1970-07-15 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:height
  • 1.740000 (xsd:double)
dbo:weight
  • 64000.000000 (xsd:double)
dbo:wikiPageID
  • 2420387 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 152882031 (xsd:integer)
prop-de:disziplin
prop-de:kurzbeschreibung
  • österreichischer Skirennläufer
prop-de:status
  • v
prop-de:verein
  • Kitzbüheler Ski Club
prop-de:wcgesamt
  • 3 (xsd:integer)
prop-de:wcriesenslalom
  • 3 (xsd:integer)
prop-de:wcslalom
  • 4 (xsd:integer)
prop-de:weltcupdebuet
  • 5 (xsd:integer)
prop-de:weltcupsiege
  • 3 (xsd:integer)
dc:description
  • österreichischer Skirennläufer
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Herbert Huber (* 4. Dezember 1944 in Kitzbühel; † 15. Juli 1970 ebenda) war ein österreichischer Skirennläufer, der vor allem auf die technischen Disziplinen Slalom und Riesenslalom spezialisiert war. Er gewann die Silbermedaille im Slalom bei den Olympischen Winterspielen 1968, siegte in drei Weltcuprennen und erreichte jeweils einen dritten Platz im Gesamtweltcup und im Riesenslalomweltcup sowie Rang vier im Slalomweltcup. 1966 und 1968 wurde er Österreichischer Meister im Slalom. (de)
  • Herbert Huber (* 4. Dezember 1944 in Kitzbühel; † 15. Juli 1970 ebenda) war ein österreichischer Skirennläufer, der vor allem auf die technischen Disziplinen Slalom und Riesenslalom spezialisiert war. Er gewann die Silbermedaille im Slalom bei den Olympischen Winterspielen 1968, siegte in drei Weltcuprennen und erreichte jeweils einen dritten Platz im Gesamtweltcup und im Riesenslalomweltcup sowie Rang vier im Slalomweltcup. 1966 und 1968 wurde er Österreichischer Meister im Slalom. (de)
rdfs:label
  • Herbert Huber (Skirennläufer) (de)
  • Herbert Huber (Skirennläufer) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Herbert
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Herbert Huber
  • Herbert Huber (de)
  • Huber, Herbert (de)
foaf:surname
  • Huber
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of