Heizkraftwerk Reuter

http://de.dbpedia.org/resource/Heizkraftwerk_Reuter

Das Heizkraftwerk Reuter im Berliner Ortsteil Siemensstadt wurde 1931 unter dem Namen Kraftwerk West in Betrieb genommen. Errichtet wurde das Kraftwerk als Pendant zum 1927 in Betrieb genommenen Kraftwerk Klingenberg. Die anfängliche Aufgabe des Kraftwerks West war die Stromversorgung des Berliner Westens. Nach der Teilung Berlins wurde das Kraftwerk in mehreren Ausbaustufen zum wichtigsten Stromlieferanten West-Berlins.
Heizkraftwerk Reuter 
Das Heizkraftwerk Reuter im Berliner Ortsteil Siemensstadt wurde 1931 unter dem Namen Kraftwerk West in Betrieb genommen. Errichtet wurde das Kraftwerk als Pendant zum 1927 in Betrieb genommenen Kraftwerk Klingenberg. Die anfängliche Aufgabe des Kraftwerks West war die Stromversorgung des Berliner Westens. Nach der Teilung Berlins wurde das Kraftwerk in mehreren Ausbaustufen zum wichtigsten Stromlieferanten West-Berlins. Im Rahmen des Ausbaus erfolgte auch der Umbau des Kraftwerks zu einem Heizkraftwerk. Heute ist die Bedeutung des Kraftwerks nur noch gering.Eigentümer und Betreiber des Kraftwerks ist die aus der Bewag hervorgegangene Vattenfall-Tochtergesellschaft Vattenfall Europe Wärme AG. In unmittelbarer Nähe des Kraftwerks liegt das 1987 in Betrieb genommene Heizkraftwerk Reuter West. 
xsd:integer 16672 
Vattenfall Europe Wärme AG 
Heizkraftwerk Reuter 005.jpg 
Heizkraftwerk Reuter von der Spree aus gesehen, rechts der denkmalgeschützte Teil des ehemaligen Kraftwerks West 
xsd:double 52.5325 
Steinkohle, Holzabfälle 
xsd:double 13.2461 
Heizkraftwerk Reuter 
DE-BE 
xsd:integer 1931 
Anfang der 1920er-Jahre 
<megawatt> 165.0 
xsd:integer 79 
xsd:integer 110 
xsd:integer 1102607 
xsd:integer 147583312 

data from the linked data cloud