Hammarby Hockey war die Eishockeyabteilung des schwedischen Sportvereins Hammarby IF aus Stockholm. Die von 1921 bis 2008 bestehende Eishockeyabteilung wurde achtmal Schwedischer Meister. Seine Heimspiele trug Hammarby im Hovet aus.

Property Value
dbo:abstract
  • Hammarby Hockey war die Eishockeyabteilung des schwedischen Sportvereins Hammarby IF aus Stockholm. Die von 1921 bis 2008 bestehende Eishockeyabteilung wurde achtmal Schwedischer Meister. Seine Heimspiele trug Hammarby im Hovet aus. (de)
  • Hammarby Hockey war die Eishockeyabteilung des schwedischen Sportvereins Hammarby IF aus Stockholm. Die von 1921 bis 2008 bestehende Eishockeyabteilung wurde achtmal Schwedischer Meister. Seine Heimspiele trug Hammarby im Hovet aus. (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 2256041 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 152374521 (xsd:integer)
prop-de:eishalle
prop-de:erfolge
  • * achtfacher Schwedischer Meister * achtfacher Schwedischer Vizemeister
prop-de:farbeHintergrund
  • 57994C
prop-de:farbeSchrift
  • FFFFFF
prop-de:geschichte
  • Hammarby IF
prop-de:logo
  • Hammarby IF.svg
prop-de:logoBreite
  • 150 (xsd:integer)
prop-de:stammverein
prop-de:standort
prop-de:vereinsfarben
  • grün, weiß
prop-de:vereinsname
  • Hammarby Hockey
dct:subject
rdfs:comment
  • Hammarby Hockey war die Eishockeyabteilung des schwedischen Sportvereins Hammarby IF aus Stockholm. Die von 1921 bis 2008 bestehende Eishockeyabteilung wurde achtmal Schwedischer Meister. Seine Heimspiele trug Hammarby im Hovet aus. (de)
  • Hammarby Hockey war die Eishockeyabteilung des schwedischen Sportvereins Hammarby IF aus Stockholm. Die von 1921 bis 2008 bestehende Eishockeyabteilung wurde achtmal Schwedischer Meister. Seine Heimspiele trug Hammarby im Hovet aus. (de)
rdfs:label
  • Hammarby Hockey (de)
  • Hammarby Hockey (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:debutTeam of
is dbo:formerTeam of
is dbo:tenant of
is prop-de:absteiger of
is prop-de:aufsteiger of
is prop-de:meister of
is foaf:primaryTopic of