Mit Halterner Berge werden die nördlich des Ruhrgebiets gelegenen Höhenzüge Hohe Mark (mit Rekener Kuppen) (bis 145,9 m) nordwestlich, Borkenberge (bis 133,3 m) östlich und Haard (bis 156,9 m) südlich der Stadt Haltern am See (Westfalen) bezeichnet. Sie stellen die einzigen submontanen Unter-Naturräume der Haupteinheit Westmünsterland dar, deren Südosten sie einnehmen. Unmittelbar östlich schließt sich der Südwesten des Kernmünsterlandes an, ebenfalls Teil der Haupteinheitengruppe Westfälische Bucht.

Property Value
dbo:abstract
  • Mit Halterner Berge werden die nördlich des Ruhrgebiets gelegenen Höhenzüge Hohe Mark (mit Rekener Kuppen) (bis 145,9 m) nordwestlich, Borkenberge (bis 133,3 m) östlich und Haard (bis 156,9 m) südlich der Stadt Haltern am See (Westfalen) bezeichnet. Sie stellen die einzigen submontanen Unter-Naturräume der Haupteinheit Westmünsterland dar, deren Südosten sie einnehmen. Unmittelbar östlich schließt sich der Südwesten des Kernmünsterlandes an, ebenfalls Teil der Haupteinheitengruppe Westfälische Bucht. Getrennt werden die drei Höhenzüge durch die Täler der Fließgewässer Lippe (Nordbegrenzung der Haard zu den beiden anderen Höhenzügen) sowie Halterner Mühlenbach und Stever-Mündungslauf (Ostbegrenzung der Hohen Mark zu den Borkenbergen) mit Halterner Stausee. Die Halterner Berge nehmen einschließlich der die Höhenzüge trennenden Täler eine Fläche von etwa 283 km² im südlicheren Osten des Naturparks Hohe Mark-Westmünsterland ein. (de)
  • Mit Halterner Berge werden die nördlich des Ruhrgebiets gelegenen Höhenzüge Hohe Mark (mit Rekener Kuppen) (bis 145,9 m) nordwestlich, Borkenberge (bis 133,3 m) östlich und Haard (bis 156,9 m) südlich der Stadt Haltern am See (Westfalen) bezeichnet. Sie stellen die einzigen submontanen Unter-Naturräume der Haupteinheit Westmünsterland dar, deren Südosten sie einnehmen. Unmittelbar östlich schließt sich der Südwesten des Kernmünsterlandes an, ebenfalls Teil der Haupteinheitengruppe Westfälische Bucht. Getrennt werden die drei Höhenzüge durch die Täler der Fließgewässer Lippe (Nordbegrenzung der Haard zu den beiden anderen Höhenzügen) sowie Halterner Mühlenbach und Stever-Mündungslauf (Ostbegrenzung der Hohen Mark zu den Borkenbergen) mit Halterner Stausee. Die Halterner Berge nehmen einschließlich der die Höhenzüge trennenden Täler eine Fläche von etwa 283 km² im südlicheren Osten des Naturparks Hohe Mark-Westmünsterland ein. (de)
dbo:locatedInArea
dbo:maximumElevation
  • 153.000000 (xsd:double)
dbo:wikiPageID
  • 5839362 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 151408774 (xsd:integer)
prop-de:breitengrad
  • 51.743056 (xsd:double)
prop-de:lageGebirgeBez
  • Teil des
prop-de:längengrad
  • 7.187222 (xsd:double)
prop-de:maxHöheBezug
  • DE-NN
prop-de:poskarte
  • Deutschland NRW Ruhrgebiet
prop-de:regionIso
  • DE-NW
dct:subject
georss:point
  • 51.74305555555556 7.187222222222222
rdf:type
rdfs:comment
  • Mit Halterner Berge werden die nördlich des Ruhrgebiets gelegenen Höhenzüge Hohe Mark (mit Rekener Kuppen) (bis 145,9 m) nordwestlich, Borkenberge (bis 133,3 m) östlich und Haard (bis 156,9 m) südlich der Stadt Haltern am See (Westfalen) bezeichnet. Sie stellen die einzigen submontanen Unter-Naturräume der Haupteinheit Westmünsterland dar, deren Südosten sie einnehmen. Unmittelbar östlich schließt sich der Südwesten des Kernmünsterlandes an, ebenfalls Teil der Haupteinheitengruppe Westfälische Bucht. (de)
  • Mit Halterner Berge werden die nördlich des Ruhrgebiets gelegenen Höhenzüge Hohe Mark (mit Rekener Kuppen) (bis 145,9 m) nordwestlich, Borkenberge (bis 133,3 m) östlich und Haard (bis 156,9 m) südlich der Stadt Haltern am See (Westfalen) bezeichnet. Sie stellen die einzigen submontanen Unter-Naturräume der Haupteinheit Westmünsterland dar, deren Südosten sie einnehmen. Unmittelbar östlich schließt sich der Südwesten des Kernmünsterlandes an, ebenfalls Teil der Haupteinheitengruppe Westfälische Bucht. (de)
rdfs:label
  • Halterner Berge (de)
  • Halterner Berge (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 51.743057 (xsd:float)
geo:long
  • 7.187222 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Halterner Berge (de)
  • Halterner Berge (de)
is dbo:locatedInArea of
is foaf:primaryTopic of