Halomon ist eine chemische Verbindung, die zur Gruppe der halogenierten Monoterpene gehört und eine ausgeprägte und selektive toxische Wirkung auf Tumorzellen besitzt. Da sie in Rotalgen vorkommt, zählt sie zu den sekundären Pflanzenstoffen.

Property Value
dbo:ChemicalSubstance/meltingPoint
  • 322.15
dbo:abstract
  • Halomon ist eine chemische Verbindung, die zur Gruppe der halogenierten Monoterpene gehört und eine ausgeprägte und selektive toxische Wirkung auf Tumorzellen besitzt. Da sie in Rotalgen vorkommt, zählt sie zu den sekundären Pflanzenstoffen. (de)
  • Halomon ist eine chemische Verbindung, die zur Gruppe der halogenierten Monoterpene gehört und eine ausgeprägte und selektive toxische Wirkung auf Tumorzellen besitzt. Da sie in Rotalgen vorkommt, zählt sie zu den sekundären Pflanzenstoffen. (de)
dbo:alias
  • (3S,6R)-6-Brom-3-(brommethyl)- 2,3,7-trichlor-7-methyl-1-octen (de)
  • (3S,6R)-6-Brom-3-(brommethyl)- 2,3,7-trichlor-7-methyl-1-octen (de)
dbo:casNumber
  • 142439-86-9
dbo:formula
  • C10H15Br2Cl3
dbo:meltingPoint
  • 322.150000 (xsd:double)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 2080717 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155547124 (xsd:integer)
prop-de:aggregat
  • fest
prop-de:molareMasse
  • 401.390000 (xsd:double)
prop-de:quelleGefstkz
  • NV
prop-de:quelleGhsKz
  • NV
prop-de:strukturformel
  • 200 (xsd:integer)
prop-de:suchfunktion
  • C10H15Br2Cl3
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Halomon ist eine chemische Verbindung, die zur Gruppe der halogenierten Monoterpene gehört und eine ausgeprägte und selektive toxische Wirkung auf Tumorzellen besitzt. Da sie in Rotalgen vorkommt, zählt sie zu den sekundären Pflanzenstoffen. (de)
  • Halomon ist eine chemische Verbindung, die zur Gruppe der halogenierten Monoterpene gehört und eine ausgeprägte und selektive toxische Wirkung auf Tumorzellen besitzt. Da sie in Rotalgen vorkommt, zählt sie zu den sekundären Pflanzenstoffen. (de)
rdfs:label
  • Halomon (de)
  • Halomon (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • (−)-Halomon (de)
  • (−)-Halomon (de)
is foaf:primaryTopic of