Die Bellona – ab 1790 HMS Bellona – war eines von fünf Schiffen der Bellona-Klasse und ein Zweidecker-Linienschiff der Royal Navy. Die Konzeption der Klasse lag in den Händen des Surveyors (etwa Aufsichtsbeamten der Flotte) und Master Shipwright Sir Thomas Slade. Die Klasse trug 74 Kanonen in zwei Batteriedecks, je achtundzwanzig auf den beiden durchlaufenden Kanonendecks, sowie je vierzehn zusätzliche auf dem Achterdeck und vier auf dem Hüttendeck. Diese Bewaffnung ermöglichte ein Breitseitengewicht (das Gewicht der bei einer Breitseite verschossenen Vollkugeln) von 781 Pfund, ab 1812 durch die Umstellung auf größerer 12-Pfünder-Kanonen und 32-Pfünder-Karronaden an Stelle von 9-Pfünder-Kanonen auf dem Achterdeck und Hüttendeck von insgesamt 908 Pfund. Die Bellona war mit einer Einsatzzeit

Property Value
dbo:MeanOfTransportation/length
  • 51206.4
dbo:MeanOfTransportation/width
  • 14020.8
dbo:abstract
  • Die Bellona – ab 1790 HMS Bellona – war eines von fünf Schiffen der Bellona-Klasse und ein Zweidecker-Linienschiff der Royal Navy. Die Konzeption der Klasse lag in den Händen des Surveyors (etwa Aufsichtsbeamten der Flotte) und Master Shipwright Sir Thomas Slade. Die Klasse trug 74 Kanonen in zwei Batteriedecks, je achtundzwanzig auf den beiden durchlaufenden Kanonendecks, sowie je vierzehn zusätzliche auf dem Achterdeck und vier auf dem Hüttendeck. Diese Bewaffnung ermöglichte ein Breitseitengewicht (das Gewicht der bei einer Breitseite verschossenen Vollkugeln) von 781 Pfund, ab 1812 durch die Umstellung auf größerer 12-Pfünder-Kanonen und 32-Pfünder-Karronaden an Stelle von 9-Pfünder-Kanonen auf dem Achterdeck und Hüttendeck von insgesamt 908 Pfund. Die Bellona war mit einer Einsatzzeit von 53 Jahren für ein aus Holz gebautes Kriegsschiff außergewöhnlich lange im Dienst. (de)
  • Die Bellona – ab 1790 HMS Bellona – war eines von fünf Schiffen der Bellona-Klasse und ein Zweidecker-Linienschiff der Royal Navy. Die Konzeption der Klasse lag in den Händen des Surveyors (etwa Aufsichtsbeamten der Flotte) und Master Shipwright Sir Thomas Slade. Die Klasse trug 74 Kanonen in zwei Batteriedecks, je achtundzwanzig auf den beiden durchlaufenden Kanonendecks, sowie je vierzehn zusätzliche auf dem Achterdeck und vier auf dem Hüttendeck. Diese Bewaffnung ermöglichte ein Breitseitengewicht (das Gewicht der bei einer Breitseite verschossenen Vollkugeln) von 781 Pfund, ab 1812 durch die Umstellung auf größerer 12-Pfünder-Kanonen und 32-Pfünder-Karronaden an Stelle von 9-Pfünder-Kanonen auf dem Achterdeck und Hüttendeck von insgesamt 908 Pfund. Die Bellona war mit einer Einsatzzeit von 53 Jahren für ein aus Holz gebautes Kriegsschiff außergewöhnlich lange im Dienst. (de)
dbo:class
dbo:comment
  • 53 Jahre Dienstzeit
dbo:depictionDescription
  • Linienschiffe in der Seeschlacht von Kopenhagen (de)
  • Linienschiffe in der Seeschlacht von Kopenhagen (de)
dbo:flag
  • Naval Ensign of the United Kingdom.svg
dbo:lccn
  • n/85/170991
dbo:length
  • 51.206400 (xsd:double)
dbo:namedAfter
dbo:numberOfCrew
  • 550 (xsd:integer)
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 129072695
dbo:width
  • 14.020800 (xsd:double)
dbo:wikiPageID
  • 6467871 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 151417036 (xsd:integer)
prop-de:antrieb
  • Segel
prop-de:baukosten
  • 43391 (xsd:integer)
prop-de:bewaffnung
  • * 28 × 32-Pfünder im unteren Batteriedeck * 28 × 18-Pfünder im oberen Batteriedeck * 14 × 9-Pfünder am Oberdeck, ab 1812: 6 × 12-Pfünder + 8 × 32-Pfünder Karronaden * 4 × 9-Pfünder am Hüttendeck, ab 1812: 2 × 12 Pfünder + 2 × 32-Pfünder Karronaden
prop-de:bild
  • PocockBattleOfCopenhagen.jpg
prop-de:dienstzeit
  • Royal Navy: 1760–1813
prop-de:einheiten
  • 5 (xsd:integer)
prop-de:farbe
  • 80 (xsd:integer)
  • ffffff
prop-de:geschwindigkeit
  • ca. 12–13 kn
prop-de:reichweite
  • unbegrenzt
prop-de:tiefgang
  • 19 (xsd:integer)
prop-de:typ
  • s
prop-de:verdrängung
  • 1617 (xsd:integer)
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Bellona – ab 1790 HMS Bellona – war eines von fünf Schiffen der Bellona-Klasse und ein Zweidecker-Linienschiff der Royal Navy. Die Konzeption der Klasse lag in den Händen des Surveyors (etwa Aufsichtsbeamten der Flotte) und Master Shipwright Sir Thomas Slade. Die Klasse trug 74 Kanonen in zwei Batteriedecks, je achtundzwanzig auf den beiden durchlaufenden Kanonendecks, sowie je vierzehn zusätzliche auf dem Achterdeck und vier auf dem Hüttendeck. Diese Bewaffnung ermöglichte ein Breitseitengewicht (das Gewicht der bei einer Breitseite verschossenen Vollkugeln) von 781 Pfund, ab 1812 durch die Umstellung auf größerer 12-Pfünder-Kanonen und 32-Pfünder-Karronaden an Stelle von 9-Pfünder-Kanonen auf dem Achterdeck und Hüttendeck von insgesamt 908 Pfund. Die Bellona war mit einer Einsatzzeit (de)
  • Die Bellona – ab 1790 HMS Bellona – war eines von fünf Schiffen der Bellona-Klasse und ein Zweidecker-Linienschiff der Royal Navy. Die Konzeption der Klasse lag in den Händen des Surveyors (etwa Aufsichtsbeamten der Flotte) und Master Shipwright Sir Thomas Slade. Die Klasse trug 74 Kanonen in zwei Batteriedecks, je achtundzwanzig auf den beiden durchlaufenden Kanonendecks, sowie je vierzehn zusätzliche auf dem Achterdeck und vier auf dem Hüttendeck. Diese Bewaffnung ermöglichte ein Breitseitengewicht (das Gewicht der bei einer Breitseite verschossenen Vollkugeln) von 781 Pfund, ab 1812 durch die Umstellung auf größerer 12-Pfünder-Kanonen und 32-Pfünder-Karronaden an Stelle von 9-Pfünder-Kanonen auf dem Achterdeck und Hüttendeck von insgesamt 908 Pfund. Die Bellona war mit einer Einsatzzeit (de)
rdfs:label
  • HMS Bellona (1760) (de)
  • HMS Bellona (1760) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of